Anzeige:

Servicenummern - Was kosten 0180, 0137, 0900 und Co.?

Anzeige
Sie wirken auf den ersten Blick harmlos, können aber sehr schnell zu einer Kostenfalle werden: Servicenummern, die häufig auch als Mehrwertdienste- oder Sondernummern bezeichnet werden. Während klassische Festnetz- oder Mobilfunk-Gespräche aufgrund fallender Terminierungsentgelte kein Luxus mehr sind, kann ein Telefonat zu einer 0900- oder 0700-Nummer richtig teuer sein.

Aufpassen müssen insbesondere Mobilfunk-Nutzer. Denn wer mit dem Handy telefoniert, bezahlt meistens weit mehr als vom klassischen Festnetz-Anschluss. Das ist vor allem für jene Personen eine unschöne Begleiterscheinung, die aus Kostengründen auf einen Festnetz-Anschluss verzichten und zum Beispiel über einen Genion- oder T-Mobile@home-Anschluss telefonieren. Wir geben einen Überblick zu den wichtigsten Service-Nummern und den anfallenden Kosten. Den Anfang machen die Festnetz-Anbieter Telekom, Vodafone, o2 und Versatel.






Telekom Vodafone
o2
Versatel
0700 12,6 Cent
(Mo-Fr 9-18 Uhr)
6,3 Cent (restl. Zeit)
12,6 Cent
(Mo-Fr 9-18 Uhr)
6,3 Cent (restl. Zeit)
12 Cent
(Mo-Fr 8-18 Uhr)
6 Cent (restl. Zeit)
12,4 Cent
(Mo-Fr 9-18 Uhr)
6,2 Cent (restl. Zeit)
0800 kostenlos
0900 laut Ansage
0137-1 14 Cent pro Verbindung
0137-2 14 Cent
0137-3 14 Cent
0137-4 14 Cent
0137-5 14 Cent pro Verbindung
0137-6 25 Cent pro Verbindung
0137-7 1 Euro pro Verbindung
0137-8 50 Cent pro Verbindung
0137-9 50 Cent pro Verbindung
0138 14 Cent 12,32 Cent 14 Cent 14 Cent
0180-1 3,9 Cent
0180-2 6 Cent pro Verbindung
0180-3 9 Cent
0180-4 20 Cent pro Verbindung
0180-5 14 Cent
0180-6 20 Cent pro Verbindung
0180-7 Die ersten 30 Sekunden sind kostenlos, anschließend 14 Cent pro Minute
115
(Behördenhotline)
Abrechnung wie ein Festnetzgespräch
116xxx
(Soziale Rufnummern)
kostenlos


Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den Minutenpreisen bei T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2.


T-Mobile
Vertrag / Prepaid
Vodafone
Vertrag / Prepaid
Base
Vertrag / Prepaid
o2
Vertrag / Prepaid
0700 49 Cent / 69 Cent 43 Cent
(tägl. 9-21 Uhr)
37 Cent
(tägl.) 21-9 Uhr
Prepaid: 71 Cent
100 Cent /
86,4 Cent
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent
(restl. Zeit)
60 Cent
(Mo-Fr 8-18 Uhr)
25 Cent
(restl. Zeit)
Prepaid: nicht möglich
0800 kostenlos
0900 laut Ansage
0137-1 29 Cent / 39 Cent 72 Cent  + 20 Cent p.A. /
81 Cent + 20 Cent p.A.
100 Cent + 25 Cent p.A. /
86,4 Cent + 26 Cent p.A. (Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 26 Cent p.A. (restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-2 29 Cent / 39 Cent 72 Cent  + 20 Cent p.A. /
81 Cent + 20 Cent p.A.
100 Cent + 25 Cent p.A. /
86,4 Cent + 26 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 26 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-3 29 Cent / 39 Cent 72 Cent  + 20 Cent p.A. /
81 Cent + 20 Cent p.A.
100 Cent + 25 Cent p.A. /
86,4 Cent + 26 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 26 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-4 29 Cent / 39 Cent 72 Cent  + 20 Cent p.A. /
81 Cent + 20 Cent p.A.
100 Cent + 25 Cent p.A. /
86,4 Cent + 26 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 26 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-5 29 Cent / 39 Cent 72 Cent  + 20 Cent p.A. /
81 Cent + 20 Cent p.A.
100 Cent + 25 Cent p.A. /
86,4 Cent + 26 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 26 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-6 59 Cent / 69 Cent 30 Cent  + 28 Cent p.A. /
40 Cent + 58 Cent p.A.
100 Cent + 40 Cent p.A. /
86,4 Cent + 40 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 40 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-7 139 Cent / 149 Cent0,81 30 Cent  + 116 Cent p.A. /
81 Cent + 204 Cent p.A.
100 Cent + 100 Cent p.A. /
86,4 Cent + 100 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 100 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 99 Cent p.A. /
59 Cent + 109 Cent p.A.
0137-8 79 Cent / 99 Cent 30 Cent  + 58 Cent p.A. /
40 Cent + 58 Cent p.A.
100 Cent + 50 Cent p.A. /
86,4 Cent + 100 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 50 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0137-9 79 Cent / 99 Cent 30 Cent  + 58 Cent p.A. /
40 Cent + 58 Cent p.A.
100 Cent + 50 Cent p.A. /
86,4 Cent + 50 Cent p.A.
(Mo-Fr 7-20 Uhr)
35,3 Cent + 50 Cent p.A.
(restl. Zeit)
49 Cent + 49 Cent p.A. /
59 Cent + 59 Cent p.A.
0180-1 maximal 42 Cent
0180-2 maximal 42 Cent
0180-3 maximal 42 Cent
0180-4 maximal 42 Cent
0180-5 maximal 42 Cent
0180-6 maximal 60 Cent pro Verbindung
0180-7 maximal 42 Cent
115
(Behördenhotline)
Abrechung wie ein Gespräch in das dt. Festnetz
Navigation
ISDN Startseite
 
Weiterführende Themen
zurück zur Startseite
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
Schnellrechner
Zugang
Nutzung an
 Suche

  ISDN/Analog-News
Donnerstag, 10.07.2014
Die Deutschen telefonieren weniger - 57 Stunden pro Jahr am Telefon
Freitag, 07.03.2014
Internet by Call: 1click2 erhöht wieder die Preise - auf bis zu 12 Euro pro Stunde
Donnerstag, 06.03.2014
Internet by Call: 01019.net und altnetsurf vertauschen wieder Tarife
Mittwoch, 26.02.2014
Internet by Call: Zahlreiche Tarifänderungen
Donnerstag, 06.02.2014
Internet by Call: 1click2 erhöht Preise auf bis zu 19,99 Cent pro Minute
Internet by Call: Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Montag, 20.01.2014
Internet by Call: Tariftausch und Preiserhöhung bei Flashnet-Marken
Donnerstag, 09.01.2014
Internet by Call: Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Mittwoch, 11.12.2013
AVM stellt Produktion von ISDN-Controller B1 ein
Dienstag, 10.12.2013
Nutzer von Internet by Call aufgepasst: knUUt-Tarif steigt auf knapp 30 Euro pro Stunde
Freitag, 06.12.2013
Internet by Call: 1click2 erhöht Preise auf bis 19,99 Cent pro Minute
Donnerstag, 05.12.2013
Internet by Call: Wieder einmal Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Dienstag, 03.12.2013
Internet by Call von 1click2: Preiserhöhung bei Platinsurf und neue Tarife
Montag, 02.12.2013
Internet by Call: Tariftausch oder Preiserhöhung bei Flashnet-Marken
Freitag, 29.11.2013
Internet by Call: Tarifwechsel bei 24Internet, Callavista und Empornet
Weitere ISDN/Analog-News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs