Anzeige:

Internet by Call per Modem

Anzeige
Die Verbindung via Modem ist die einfachste – wenn auch die langsamste – Möglichkeit, eine Verbindung ins Internet herzustellen. Die einzige benötigte Hardware ist das Modem selbst, das mittlerweile schon ab etwa 25 Euro erhältlich ist. Auch die Installation gestaltet sich einfach, da das Gerät lediglich mit dem PC und der Telefondose verbunden werden muss. Anschließend können die Treiber installiert und eine Verbindung aufgebaut werden.

Begrenzung auf 56 Kbit/s

Diese Technik basiert auf analoger Datenübertragung über den Telefonanschluss und somit normalen Kupfertelefonleitungen, weshalb sie flächendeckend verfügbar ist. Hierbei werden zur Datenübertragung analoge Signale in digitale mgewandelt und umgekehrt digitale Signale in analoge (Modulation/Demodulation). Die Technik erlaubt allerdings nur eine Bandbreite von 56 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) im Downstream und 33,6 Kbit/s im Upstream. Zu den Anfangszeiten mit textbasierten Websites reichte dies noch aus, bei der heutigen aufwendigen Website-Gestaltung mit zahlreichen Fotos und eingebetteten Multimedia-Inhalten wie Videos führt dies aber natürlich zu einem langsamen Seitenaufbau. Bandbreiten-hungrige Anwendungen wie Downloads, IPTV oder VoIP bleiben außen vor.
56K-Modem
Ein 56K-Modem. Bild: Longshine


Nur eine Leitung

Insgesamt ist die analoge Übertragung störungsanfälliger als andere Techniken, was zu Verbindungsproblemen oder -abbrüchen führen kann. Der wohl größte Nachteil ist aber, dass ein analoger Telefonanschluss nur eine einzige Leitung bietet. Besteht eine Verbindung ins Internet, ist der Telefonanschluss besetzt und umgekehrt. Dieses Problem behebt ein ISDN-Anschluss, der außerdem eine höhere Geschwindigkeit erlaubt.

Internet-by-Call-Tarife liefert unser ISDN-Tarifrechner.
Navigation
Zurück zur Übersicht: ISDN/Analog
 
Weiterführende Themen
Telefonanschlüsse der Deutschen Telekom
Modem- / ISDN-Flatrates
Erklärung zu ISDN
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an provider@onlinekosten.de.
Schnellrechner
Zugang
Nutzung an
 Suche

  ISDN/Analog-News
Donnerstag, 10.07.2014
Die Deutschen telefonieren weniger - 57 Stunden pro Jahr am Telefon
Freitag, 07.03.2014
Internet by Call: 1click2 erhöht wieder die Preise - auf bis zu 12 Euro pro Stunde
Donnerstag, 06.03.2014
Internet by Call: 01019.net und altnetsurf vertauschen wieder Tarife
Mittwoch, 26.02.2014
Internet by Call: Zahlreiche Tarifänderungen
Donnerstag, 06.02.2014
Internet by Call: 1click2 erhöht Preise auf bis zu 19,99 Cent pro Minute
Internet by Call: Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Montag, 20.01.2014
Internet by Call: Tariftausch und Preiserhöhung bei Flashnet-Marken
Donnerstag, 09.01.2014
Internet by Call: Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Mittwoch, 11.12.2013
AVM stellt Produktion von ISDN-Controller B1 ein
Dienstag, 10.12.2013
Nutzer von Internet by Call aufgepasst: knUUt-Tarif steigt auf knapp 30 Euro pro Stunde
Freitag, 06.12.2013
Internet by Call: 1click2 erhöht Preise auf bis 19,99 Cent pro Minute
Donnerstag, 05.12.2013
Internet by Call: Wieder einmal Tariftausch bei 01019.net und altnetsurf
Dienstag, 03.12.2013
Internet by Call von 1click2: Preiserhöhung bei Platinsurf und neue Tarife
Montag, 02.12.2013
Internet by Call: Tariftausch oder Preiserhöhung bei Flashnet-Marken
Freitag, 29.11.2013
Internet by Call: Tarifwechsel bei 24Internet, Callavista und Empornet
Weitere ISDN/Analog-News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs