Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 16:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Hallo Forum,

seit dem 01.03 ist mein Vertrag mit 1&1 beendet. Am letzten Donnerstag hatte ich im T-Punkt unter Vorlage der Kündigungsbestätigung das Komplettpaket bestellt. Die Mitarbeiterin hat sofort alles an das Backoffice gefaxt und ich habe 2 Kassenzettel als Beleg erhalten. Am Montag habe ich unter 08003301000 erfahren, dass ein Portierungsauftrag für den 06.03 vorliegt. Heute bin ich aus allen Wolken gefallen als ich mich nochmal bei der Hotline erkundigen wollte. Die Antwort, es gibt im System überhaupt keinen Auftrag und auch keine Bestellung. Auf Nachfrage im T-Punkt habe ich erfahren, dass der Portierungsauftrag von 1&1 abgelehnt wurde. Wie kann das sein ? - mein Vertrag mit 1&1 ist seit dem 01.03 beendet und der Zugang wurde pünktlich deaktiviert. Die Mitarbeiterin im T-Punkt hat jetzt ein Reklamationsauftrag gegen die Ablehnung eingeleitet, und will sich umgehend bei mir melden.

Wie soll ich mich jetzt verhalten ?

Gruss Frank
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 16:41
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 38.485
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Die Zustimmung zur unterbrechungsfreien Übernahme des Ports ist keine Pflicht, daher kann auch ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. Da abgelehnt wurde kannst Du nur bei 1&1 mal nachfragen wieso abgelehnt wurde oder dort halt anregen, dass die Kündigung des Resale DSL durchgeführt wird.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:11
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Das will ja jetzt die Mitarbeiterin vom T-Punkt per Reklamationsauftrag erreichen. Was hat die T-Com da für Möglichkeiten ? Wieso überhaupt Portübernahme, mein Vertrag ist seit dem 01.03 beendet und der Zugang deaktiviert. Ich bin also seit einer Woche gar kein Kunde mehr bei 1&1.

Nochmal meine Frage, wie soll ich mich jetzt verhalten ?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:12
Freetimer Freetimer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2004
Beiträge: 2.464
Provider: Carpo
Bandbreite: Alice DSL 6016/576
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Abwarten oder 1&1 nerven, denn die sind "Schuld" daran.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:12
Keine Lust Keine Lust ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 1.864
Provider: Alice-DSL
Bandbreite: reichlich
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Nur mal zur Info.

Auch wenn sich der Vertrag zwischen dir und 1und1 erledigt hat, so muss doch der Port extra für andere Anbieter erstmal freigegeben werden.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:15
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 38.485
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Zitat:
Zitat von scooterteam
Das will ja jetzt die Mitarbeiterin vom T-Punkt per Reklamationsauftrag erreichen. Was hat die T-Com da für Möglichkeiten ?
Wenn es wirklich eine Portierung werden soll wie Du zuerst gesagt hast: Keine

Zitat:
Wieso überhaupt Portübernahme, mein Vertrag ist seit dem 01.03 beendet und der Zugang deaktiviert. Ich bin also seit einer Woche gar kein Kunde mehr bei 1&1.
Das frag ich mich eigentlich auch, da Du ja schon einen Kündigungstermin hast.

Zitat:
Nochmal meine Frage, wie soll ich mich jetzt verhalten ?
Bei 1&1 nochmal nachhaken, dass sie die Kündigung des DSL veranlassen.
Wenn die Kdg aber hängengeblieben ist, dann kann der Port aber durch Deinen Kündigungsbestätigung dann seitens T-COM gekündigt werden.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:24
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Laut Mitarbeiterin im T-Punkt darf trotz Kündigungsbestätigung der Port nur von 1&1 deaktiviert weden, obwohl die Leitung praktisch nur gemietet ist. Das sind schonmal tolle Aussichten. Sollte ich zusätzlich zum Reklamationsauftrag durch den T-Punkt noch eine Mail an 1&1 senden, oder wie ? Ich bin doch kein Bittsteller. War es vielleicht ein Fehler vom T-Punkt am 01.03 (Vertragsende 1&1) einen Portierungsauftrag zu stellen, denn die Leitung wäre doch sowieso abgeschaltet worden.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:26
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 38.485
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Zitat:
Zitat von scooterteam
Laut Mitarbeiterin im T-Punkt darf trotz Kündigungsbestätigung der Port nur von 1&1 deaktiviert weden, obwohl die Leitung praktisch nur gemietet ist.
Korrekt, daher wird die Kdgbestätigung an diejenigen weitergeleitet, die mit Resale zu tun haben und dann mit 1&1 Rücksprache halten können.


Zitat:
War es vielleicht ein Fehler vom T-Punkt am 01.03 (Vertragsende 1&1) einen Portierungsauftrag zu stellen, denn die Leitung wäre doch sowieso abgeschaltet worden.
Das hat darauf keinen Einfluss, da die Anfrage ja keinen Auftrag generiert, wenns negativ ausfiel.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 07.03.2007, 17:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Ok, Danke Andreas. Hoffentlich geht das jetzt schnell über die Bühne, denn ich benötige DSL teilweise auch gewerblich.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 08.03.2007, 17:09
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Portierungsauftrag nach Vertragsende abgelehnt - Was soll das ?

Zitat:
Zitat von scooterteam
Hallo Forum,

seit dem 01.03 ist mein Vertrag mit 1&1 beendet. Am letzten Donnerstag hatte ich im T-Punkt unter Vorlage der Kündigungsbestätigung das Komplettpaket bestellt. Die Mitarbeiterin hat sofort alles an das Backoffice gefaxt und ich habe 2 Kassenzettel als Beleg erhalten. Am Montag habe ich unter 08003301000 erfahren, dass ein Portierungsauftrag für den 06.03 vorliegt. Heute bin ich aus allen Wolken gefallen als ich mich nochmal bei der Hotline erkundigen wollte. Die Antwort, es gibt im System überhaupt keinen Auftrag und auch keine Bestellung. Auf Nachfrage im T-Punkt habe ich erfahren, dass der Portierungsauftrag von 1&1 abgelehnt wurde. Wie kann das sein ? - mein Vertrag mit 1&1 ist seit dem 01.03 beendet und der Zugang wurde pünktlich deaktiviert. Die Mitarbeiterin im T-Punkt hat jetzt ein Reklamationsauftrag gegen die Ablehnung eingeleitet, und will sich umgehend bei mir melden.

Wie soll ich mich jetzt verhalten ?

Gruss Frank
Auch wenn sich der Vertrag zwischen dir und 1und1 erledigt hat, so muss doch der Port extra für andere Anbieter erstmal freigegeben werden.

das dauert ca ne woche danach kannst zu t-com gehen viel spass da die sind teuer...
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Portierungsauftrag Arcor zu Alice - wie lange dauert das? kleinerspinner Alice / AOL 3 18.10.2007 12:11
3DSL lockt mich nicht! Wohin nach Vertragsende? kalke 1&1 Internet AG (United Internet AG) 11 06.01.2007 12:47
Freenet 3 monate Testangebot - nach Kündigung plötzlich Vertrag`??? Was soll das?? Alex_J freenet 87 10.10.2006 15:29
Rootserver nach Vertragsende Eigentum des Kunden? swgreed Sonstiges 8 11.03.2006 13:10
Sofort Neuvertrag nach Vertragsende möglich bei o2? Stefan1904 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 12 08.08.2004 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.