Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 22:21
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: BW
Alter: 32
Beiträge: 9.165
Provider: Vodafone
Bandbreite: DSL6000
Standard DKB - IBAN und SWIFT?

Hallo,

jemand aus dem Ausland möchte mir Geld auf mein deutsches Konto bei der DKB überweisen. Dafür benötigt er IBAN und SWIFT. Wo finde ich diese Daten? Hab leider auf der DKB HP nichts gefunden.

gruß,
Daniel
__________________
"Zwischen Tod und ewig leben muß es etwas drittes geben."
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 22:25
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.546
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Mein Freund heißt Google und der flüstert mir

Zitat:
Hinweise zu Auslandsüberweisungen
Bitte beachten Sie, dass bei Überweisungen ins Ausland die BIC (Bank Identifier Code/ Swift Code) und die IBAN (International Bank Account Number/ bei Euroüberweisungen Pflichtangabe) des Empfängerkontos/ -bank mit angegeben wird.

Sofern Sie eigene Auslandszahlungseingänge erwarten, geben Sie dem Auftraggeber ebenfalls die BIC und IBAN weiter. Beide Nummern finden Sie auf Ihrem Kontoauszug!
und

Zitat:
SWIFT-BIC: BYLADEM 1001


__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 22:53
DSL1 DSL1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 184
Provider: Congster
Bandbreite: 6016/576
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Die IBAN Nummer ist nichts anderes als Deine Kontonummer+Bankleitzahl mit 4 Nullen dazwischen und dem Zusatz DE. Die BIC findest Du auf der Homepage Deiner Bank.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 22:59
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.546
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Wenn man keine Ahnung hat ...

Zu blöd, dass du die Prüfziffern vergessen hast und das DE am Anfang stehen muss.

Der BIC ist im übrigen für den eigentlichen Zahlungsvorgang unerheblich und dient im Zweifel höchstens zur Gegenkontrolle. Eigentlich wird der BIC nur für Adressierung von Nachrichten zwischen Kreditinstituten verwendet und ist nicht mal eindeutig, da sich einige Banken bsp. einen BIC teilen können.

Im Netz und auch auf vielen Bankseiten gibt es IBAN-Rechner. Weiterhin ist es seit Jahren vorgeschrieben, dass die IBAN auf den Kontoauszügen auftauchen muss.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 23:06
DSL1 DSL1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 184
Provider: Congster
Bandbreite: 6016/576
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Zitat:
das DE am Anfang stehen muss.
Wer lesen kann... Das habe ich in meinem Beitrag schon erwähnt.

Und ausserdem das/dass sollte man schon unterscheiden können.

Zitat:
Der BIC ist im übrigen für den eigentlichen Zahlungsvorgang unerheblich und dient im Zweifel höchstens zur Gegenkontrolle
Das steht hier gar nicht zur Debatte, BIC ist bei Auslandsüberweisungen ein Pflichtfeld und ob es sinnvoll ist oder nicht, interessiert hier keinen.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 23:15
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: BW
Alter: 32
Beiträge: 9.165
Provider: Vodafone
Bandbreite: DSL6000
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Danke für eure Infos, auf den Kontoauszügen stands tatsächlich. Ich schau mir diese Dinger halt nie an ;-)

Aber bevor ihr jetzt denkt mich kümmerts nicht was auf meinem Konto abgeht: Ich verfolge täglich meine Kontobewegungen online, da brauch ich die Kontoauszüge dann schlichtweg nicht mehr.

gruß,
Daniel
__________________
"Zwischen Tod und ewig leben muß es etwas drittes geben."
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 29.05.2006, 23:17
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.546
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Zitat:
Zitat von DSL1
Wer lesen kann... Das habe ich in meinem Beitrag schon erwähnt.
Von Anfang steht da gar nichts. Der Rest spricht für sich.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 29.07.2006, 10:12
Arcor-Liebhaber Arcor-Liebhaber ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2005
Alter: 38
Beiträge: 265
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: DKB - IBAN und SWIFT?

Zitat:
Zitat von Daniel
Hallo,

jemand aus dem Ausland möchte mir Geld auf mein deutsches Konto bei der DKB überweisen. Dafür benötigt er IBAN und SWIFT. Wo finde ich diese Daten? Hab leider auf der DKB HP nichts gefunden.
Finanzstatus/Girokonto/Details

Gruß, Jan
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DKB - Kostenloses Konto und Kreditkarte - Meine Erfahrungen Daniel Wirtschaft und Finanzen 4812 12.08.2009 17:28
DKB Onlinebanking ?! Ehemalige Benutzer Wirtschaft und Finanzen 77 02.11.2007 15:06
S/E/B Bank bietet 2008 Girokonto wie DKB und ING DiBa Andre St. Wirtschaft und Finanzen 20 12.10.2007 20:25
DKB - Arbeits- und Privatrechtsschutz Nostre Wirtschaft und Finanzen 1 08.10.2005 00:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.