Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 20.10.2005, 23:35
turbo64 turbo64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 115
Provider: Vodafone/ ehemals Arcor
Bandbreite: 2000 / 448
Standard Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Hallo Experten,

ein Bekannter hat einen Anlagenanschluß bei der Telekom, würde aber gerne zu Arcor wechseln. Jetzt benötigt er aber unbedingt zwei Nummern aus dem Nummernblock des Anlagenanschlusses (Telefon & Fax). Ist es generell technisch möglich, den Anschlußtyp zu wechseln und gleichzeitig die alten Nummer (bei Mehrgeräte natürlich max. 10) mit übernehmen zu können!??

Wäre für eine fundierte Antwort oder Meinung dankbar.

Gruß

Turbo64
Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 00:05
Benutzerbild von webbiller
webbiller webbiller ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2005
Beiträge: 1.732
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Muss es denn ein Mehrgeräteanschluss sein? Als Geschäftskunde kannst du auch wieder einen Anlagenanschluss bekommen. Kostet auch nur 19,90€ wenn ich nicht irre. Lies mal die AGBs.

Ansonsten wird es wohl schwierig, denn du kannst zwar mehr oder weniger problemlos Nummern zu Arcor portieren,hinzubekommen oder verfallen lassen. Allerdings erst verfallenlassen und dann eine "Wunschrufnummmer" wieder zu bekommen könnte schwierig werden.Ich würde es nicht probieren wollen, und lass dir da von der Hotline ja keinen mist erzählen! Der einzige dem ich spontan diese Aufgabe zutrauen würde weilt grade im Urlaub.

Bzw. wenn er schon Geschäftskunde bei der Telekom ist, dann würde ich versuchen erst bei der Telekom auf Mehrgeräteanschluss umzustellen und dann nach ein paar Wochen zu wechseln. Die (Techniker) sind da ja etwas eingespielter, vor allem in nichtalltäglichen Problemen.
Ihr könnt ja behaupten dass ihr wegen Anlagen/Systemwechsel auf Mehrgeräteanschluss wechseln wollt.

Geändert von webbiller (21.10.2005 um 01:40 Uhr)
Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 09:54
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.105
Provider: C&S Comfort Plus IP
Bandbreite: 14000 ADSL2+ Annex J
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

wollte gerade sagen, wenn dann würde ich vorher bei der t-com meine gewünschte config einfahren und danach dann hergehen und portieren
alles andere geht ziemlich sicher unter...

ist nicht die feine englische, aber wohl die einzig mögliche art
Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 13:32
turbo64 turbo64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 115
Provider: Vodafone/ ehemals Arcor
Bandbreite: 2000 / 448
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Hallo,

ich meine aber zu glauben, dass Die Telekom zwar die Anschlussart ändert, aber nicht die Nummern dann mit herübernehmen kann.

Aber wie ich sehe, hat da noch keiner direkte Erfahrungen gemacht..!?
Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 17:15
Benutzerbild von Zetec
Zetec Zetec ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2003
Beiträge: 978
Provider: Arcor
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

kann man Rufnummernblöcke überhaupt auflösen? Ich meine das darf lt. RegTP nicht (oder wie die jetzt heißen)
Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 17:18
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.105
Provider: C&S Comfort Plus IP
Bandbreite: 14000 ADSL2+ Annex J
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

das könnte natürlich auch sein

aber das geht wohl eher über probieren
Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 17:57
George99 George99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.017
Provider: Vodafone / echtes ISDN
Bandbreite: 16000
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Zitat:
Zitat von Wisi
das könnte natürlich auch sein

aber das geht wohl eher über probieren
Nein, Umwandeln von Rufnummern aus einen Anlagenanschluss in MSNs ist nicht erlaubt. Am Besten, er belässt es beim Anlagenanschluss und nimmt diesen zu Ärcor mit rüber.
Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 21.10.2005, 19:11
Benutzerbild von webbiller
webbiller webbiller ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2005
Beiträge: 1.732
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Kannst höchstens direkt bei

Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post Außenstelle Mülheim Nummernverwaltung Postfach 10 03 51 45403 Mülheim oder Telefax: 0180 3110900

nachfragen. Evtl hat die Behörde Interesse eine alte kurze Blocknummer einzukassieren und im Gegenzug ein oder zwei Nummern zu überlassen. Wenn Rufnummernkanppheit in deinem Ortsbereich droht werden durch eine Blocknummer ja sehr viele Nummern versperrt.

Aber das ist alles sehr fragwürdig.
Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 22.10.2005, 01:23
Benutzerbild von ADSLer
ADSLer ADSLer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 469
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

Zitat:
Zitat von turbo64
Hallo Experten,

ein Bekannter hat einen Anlagenanschluß bei der Telekom, würde aber gerne zu Arcor wechseln. Jetzt benötigt er aber unbedingt zwei Nummern aus dem Nummernblock des Anlagenanschlusses (Telefon & Fax). Ist es generell technisch möglich, den Anschlußtyp zu wechseln und gleichzeitig die alten Nummer (bei Mehrgeräte natürlich max. 10) mit übernehmen zu können!??
Wäre für eine fundierte Antwort oder Meinung dankbar.
Gruß
Turbo64
also wenn er den Anlagenanschluß nur wegen DSL auf Mehrgeräteanschluß ändern möchte , kann er sich das sparen, denn bei Arcor bekommt er DSL auch auf dem Anlagenanschluß!
einfach als GK den DSL beantragen .
__________________
...alle wollen zu Arcor ; ich bin noch da.
Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 22.10.2005, 06:21
Netzwerkservice Netzwerkservice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 9.622
Standard AW: Anlagenanschluß umwandeln in Mehrgeräteanschluß

2 Dinge kurz:

a) Umwandlung von Anlagen zu MGA und andersrum geht laut Bundesnetzagentur nicht.

b) An einem Anlagenanschluss geht keine Telefon flat & ein DSL-Anschluss kann nur mit kostenpflichtigen Technikereinsatz bestellt werden (ging lange Zeit gar nicht an einem Arcor Anlagenanschluss).

Loesung wie wir oft vermarkten ist ein "Mischbetrieb" Anlagenanschluss rein & MGA raus. Gute TK-Anlagen koennen das.

So nun bin ich wieder weg. Es ist 21:30 in Arizona.

Gruss

Kaweh Jazayeri
Nach oben
 
Anzeige
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telefonflat auf Anlagenanschluß? CJP Arcor [Archiv] 8 09.11.2006 09:43
Anlagenanschluß - mehrere DSL-Schaltungen möglich? PapstPimp ADSL und ADSL2+ 1 04.01.2006 21:31
ISDN Anlagenanschluß durch DSL/VoIP ersetzen a_engels Festnetz: Anbieter und deren Tarife 23 01.04.2005 15:06
Anlagenanschluß und Arcor DSL no|choke Arcor [Archiv] 6 26.09.2004 15:21
Anlagenanschluß - wie Upgrade bestellen? schnakkls ADSL und ADSL2+ 3 16.04.2004 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.