Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 15:25
guwu guwu ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 43
Standard 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

Hallo zusammen,

kurz meine Vorgeschichte bezgl. 1&1:

Im August 2004 habe ich T-DSL 2000 bekommen und als Provider 1&1 mit der "Fair-Flat" (39,90 € bis 30GB/Monat +/- 10,- € bei mehr/weniger Traffic) gewählt, inklusive 100 Freiminuten für VoIP.
Im April 2005 habe ich dann bei 1&1 ein Tarif-Upgrade auf die DSL Flat-Plus für 29,90 €/Monat durchgeführt, wobei auch mein DSL-Anschluß zu 1&1 überging (Resale). Außerdem waren bei diesem Vertrag auch keine 100 Freiminuten mehr im Paket; die Mindestvertragslaufzeit betrug 12 Monate, der Vertrag ist also noch bis April 2006 gültig.

Als ich dann im Juli 2005 endlich in den deutlich günstigeren Deutschland-Flat-Tarif wechseln wollte, wurde mir dies - wie bei vielen - mit dem Hinweis auf wirtschaftliche Gründe verwehrt. Daran änderten auch etliche Anrufe bei der Service-Hotline nichts. Auch wurde seitens 1&1 dabei jedesmal abgelehnt, die Vertragslaufzeit vorzeitig zu beenden. Meine Verärgerung war zwar groß, rechtlich konnte man 1&1 allerdings nicht beikommen.

Am 12. Juli 2005 habe ich mich dann - ohne große Hoffnung auf ein positives Ergebnis - per Brief direkt an Ralph Dommeruth, einen der Geschäftsführer von 1&1, gewandt. In dem Schreiben habe ich dargelegt, dass ich mich als Bestandskunde schlecht behandelt fühle und ob es evtl. nicht doch möglich sei, ein Tarifupgrade auf die Deutschland-Flat durchzuführen. Und siehe da - bereits zwei Tage später hatte ich ein persönlich unterzeichnetes Antwortschreiben einer Mitarbeiterin des Customer Care Service in Karlsruhe in Händen:

"Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihr Schreiben, welches mir von unserem Vorstand zur Bearbeitung übergeben wurde.

Wir bedauern sehr, dass Sie unser gewohnt guter Service durch die abgelehnte Preissenkung Ihres DSL Tarifs enttäuscht hat.

Leider ist in Ihrem Vertrag aus wirtschaftlichen Gründen derzeit keine weitere Preissenkung mehr möglich. Daher können wir Ihnen auch leider nicht das Angebot machen, den genannten Vertrag in eine npch günstigere 1&1 Flatrate umzuwandeln.

<...>"

Und dann wurde es interessant:

"Wünschen Sie aus oben genanntem Grund eine vorzeitige Beendigung Ihres Vertrags, informieren Sie mich bitte schriftlich. Ich werde mich schnellstmöglich um alles weitere kümmern.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung."

Ich habe dann auch sofort schriftlich um die vorzeitige Auflösung meines Vertrages gebeten. Nachdem ca. 10 Tage ohne Antwort von 1&1 vergangen waren, habe ich Heute morgen bei der auf dem Schreiben angegeben Nummer angerufen (normale Festnetznummer aus Karlsruhe) und es war auch tatsächlich die Dame am Apparat, von der ich das Schreiben bekommen hatte. Ich fragte nach dem Stand meiner Kündigung und Sie entschuldigte sich sofort dafür, dass ich noch keine Antwort bekommen habe. Sie fragte mich, zu wann ich kündigen wolle, worauf ich natürlich mit "so schnell wie möglich" antwortete. Sie bot mir daraufhin an, meinen Vertrag zum 31.07. zu kündigen. Die schriftliche Vertragsauflösung würde noch Heute an mich versendet und wenn ich wünschte, würde Sie mir dieses Schreiben auch noch zufaxen, damit ich es direkt bei der T-Com vorlegen könne, um den Prozess des Neuanschlusses evtl. zu beschleunigen. Ausserdem bot Sie mir an, mich jederzeit wieder an sie zu wenden, falls es Probleme geben sollte.

Tja, was soll ich sagen

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich aus dieser ganzen Kiste vor Ende der MVLZ rauskomme, weshalb ich mich jetzt natürlich umso mehr freue. Und der Dame vom Customer Care Service muss ich wirklich mal ein großes Kompliment machen: wenn man bei 1&1 immer so mit Kunden umgehen würde, dann würde der ein oder andere mit Sicherheit bei Problemem auch mal ein wenig relaxter reagieren.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass alles glatt läuft und ich nicht allzulange ohne Anschluss auskommen muss. T-DSL 6000 wird auf jeden Fall umgehend bestellt und die SummerFLAT von Congster habe ich mir auch noch gesichert.

Gruß,

guwu
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 16:53
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 35
Beiträge: 1.811
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

Die scheinen Dich ja wirklich schnell loswerden zu wollen

Wieviel Traffic verursachst Du denn?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 17:36
guwu guwu ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 43
Standard AW: 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

Zitat:
Zitat von stevi2312
Die scheinen Dich ja wirklich schnell loswerden zu wollen

Wieviel Traffic verursachst Du denn?
Also, als Poweruser würde ich mich definitiv nicht bezeichnen. Der Schnitt der letzten 6 Monate liegt bei ~ 30GB/Monat.

Vielleicht war die Dame lediglich davon beeindruckt, wie freundlich ich nachgefragt habe
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 18:21
Benutzerbild von Mike2005
Mike2005 Mike2005 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 154
Provider: EWETEL
Bandbreite: dsl16000+
Standard AW: 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

Zitat:
Zitat von guwu
Die schriftliche Vertragsauflösung würde noch Heute an mich versendet und wenn ich wünschte, würde Sie mir dieses Schreiben auch noch zufaxen, damit ich es direkt bei der T-Com vorlegen könne, um den Prozess des Neuanschlusses evtl. zu beschleunigen.
Das Schreiben wird Dir leider zur Beschleunigung eines Neuanschlusses nicht nutzen.

Erst wenn 1und1 die Kündigung des Resale-Anschlusses an die T-Com übermittelt hat und diese von der T-Com bearbeitet wurde, hast Du die Möglichkeit einen neuen T-DSL Anschluss zu bekommen. Ich bin nun seit dem 01.07.2005 kein 1und1 Kunde mehr und der Resale-Anschluss ist immer noch bei mir geschaltet. Ein Vorteil hat das ganze aber, ich bin mit diesen Anschluss über Congster Online und dieser kostet mich zurzeit keinen einzigen Cent.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 18:42
Benutzerbild von selfmade
selfmade selfmade ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 2.284
Standard AW: 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

wenns dir nix ausmacht, dann poste doch bitte mal die rufnummer, hab keinen bock auf 12/99ct / min
kannst auch per pn

ansonsten: geile geschichte *gg*
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 27.07.2005, 19:31
guwu guwu ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 43
Standard AW: 1&1: Kündigung vor Ende der MVLZ - so ging es bei mir

Zitat:
Zitat von Browsing
wenns dir nix ausmacht, dann poste doch bitte mal die rufnummer, hab keinen bock auf 12/99ct / min
kannst auch per pn
Sorry, aber das werde ich nicht machen; wie gesagt war das auf dem Schreiben die Nummer ihres persönlichen Firmenanschlusses und ich möchte ehrlich gesagt vermeiden, dass die Dame ab jetzt mit Anrufen wütender Kunden überhäuft wird.

Ich kann dir aber gerne die Adresse nennen, an die ich meinen Brief geschickt habe:

1&1 Internet AG
Ralph Dommeruth
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur.

Auf Wunsch schicke ich dir auch gerne mein Schreiben als Vorlage. Probier es einfach mal aus.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vor Ende der MVLZ von 1und1 weg? Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7 10.02.2007 14:44
Kündigung Augustakom vor Ende der Mindestvertragslaufzeit nicischnitte Sonstige Anbieter 36 24.11.2006 11:53
Kündigung vor Ende der MVLZ Sprite.rm Congstar 9 20.03.2006 18:54
Welchen Vertrag wird es nach Ende der MVLZ geben ??? Joe-K7 1&1 Internet AG (United Internet AG) 2 16.08.2005 20:10
Fastpath so ging es bei mir...(Trick!) Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 21 06.09.2002 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.