Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 21.02.2005, 20:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Frage Rufnummermitnahme beim Umzug und Wechsel T-Com nach Arcor

Hallo,

ich ziehe nächsten Monat im Ort um und wollte bei der Gelegenheit gleich nach Arcor wechseln. Im Moment habe ich noch ISDN von der Telekom. Kann man seine Rufnummern beim Umzug auch mitnehme? Wenn ja wie mach ich das? Auf der Arcor-Seite kann ich beim Neuanschluss keine alten Rufnummern angeben.

Hier in der Community leider nix dazu gefunden. Nur das Rufnummermitnahme Geld kostet. :-(
Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 21.02.2005, 21:03
maskottchen maskottchen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2004
Alter: 35
Beiträge: 584
maskottchen eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Rufnummermitnahme beim Umzug und Wechsel T-Com nach Arcor

Zitat:
Zitat von firebird76
Hier in der Community leider nix dazu gefunden. Nur das Rufnummermitnahme Geld kostet. :-(

das erstattet arcor ... wurde mir von nem arcor hotlinearbeiter gesagt ...
Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 21.02.2005, 21:04
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: BW
Alter: 32
Beiträge: 9.165
Provider: Vodafone
Bandbreite: DSL6000
Standard AW: Rufnummermitnahme beim Umzug und Wechsel T-Com nach Arcor

Erstattet wird das IMHO nur bei Geschäftskunden. Aber da kann sicher Netzwerkservice mehr dazu sagen.
Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 21.02.2005, 21:14
Netzwerkservice Netzwerkservice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 9.622
Standard AW: Rufnummermitnahme beim Umzug und Wechsel T-Com nach Arcor

Also die Rufnummernmitnahmegeb. von 7,89€ für die erste Rufnummer (MSN) und die 0,41€ für jede weitere MSN (wobei immer alle oder keine MSN mitgenommen werden können) zahlt der Kunde an die T-Com.

Arcor selber verlangt nichts für die Eingliederung der Rufnummern. Die Kosten die von der T-Com verlangt werden erstattet die Arcor nur bei Geschäftskunden.

Bei einem Antrag zur Zeit würde ich genau schauen ob Arcor ISDN & DSL geht. Sollte man einen schnellen Wechsel wünschen, so würde ich persönlich wohl zur Zeit erst mal ein Arcor ISDN beauftragen und später den DSL hinterherschieben.

Es gibt Vermittlungsstellen die werden die Tage wieder mit DSL-Ports versorgt und VST die kommen erst Ende Mai dran.

MfG

Kaweh Jazayeri
Arcor-Team
Nach oben
 
Anzeige
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rufnummermitnahme bei Umzug in anderen Ort? himan1000 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 4 26.11.2007 11:55
WEchsel von Alice zu VDSL und Umzug -> wie wäre der Umzug sinnvoll? Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 8 17.10.2007 21:43
Umzug und DSL-Wechsel vpn Arcor zu Kabel-Deutschland? u0159419 Sonstige Anbieter für Internet via Kabel 18 12.10.2007 12:01
Hohe Dämpfungswerte nach Umzug bei Alice - Wechsel empfehlenswert? blinkmuffel Alice / AOL 18 13.04.2007 11:45
Nach Umzug und Kündigung v. Arcor: weiterhin monatliche Rechnungen CoAXx Arcor [Archiv] 7 10.01.2007 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.