Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 00:37
TobWen TobWen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 30
Standard "altes" vs. "neues" Call-By-Call => Frage

Hallo,

überall in den Medien wird man ja jetzt darüber informiert, dass endlich Call-By-Call im Ortsnetz möglich ist.

Aber ich benutze schon seit längerer Zeit die Anbieter mit der 0190er Vorwahl.

Ist der Unterschied jetzt nur, dass man nicht mehr die Vorwahl braucht?

Ich meine, Arcor und Tele2 sind ja im Ortnetz jetzt immer noch teurer, als Surprise-Telecom & Co. mit den 0190er- Call-By-Call.

Wo ist der Unterschied?

Danke
Tobias
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 02:40
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

DIe 0190-0xx Brücke war bisher in einer rechtlichen Grauzone, d.h. keiner wußte genau, wie lange es ohne regulär abgesegnetes CbC im Ortsnetz überhaupt noch gehen konnte.

Es werden jetzt also wenn du es so willst bestehende Tatsachen legalisiert so daß nun auch normale Anbieter es im Ortsnetz anbieten können.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 03:08
TobWen TobWen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
rechtlichen Grauzone
Ja okay *G* das erklärt alles.

Was vermuten denn die Profis ... bleiben die 0190-0xx Brücken erhalten oder nicht?

Was mir aufgefallen ist: Die 0190er-Teile haben alle eine Ansage, wie teuer das Gespräch ist - die Standard-Anbieter NICHT.
Und ich finde das schon sehr geil, wenn mir gesagt wird, wie teuer das Gespräch pro Minute ist *G*
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 11:41
Benutzerbild von Landorin
Landorin Landorin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.570
Standard

Die Standardanbieter haben das zum Teil auch, aber leider wirklich nicht alle.
Ich denke, so lange die 0190-0 Nummern beim Wettbewerb mithalten können bzw. sich nach wie vor als rentabel erweisen, bleiben die vermutlich auch erhalten.
Ein weiterer Unterschied ist, daß nicht jeder 0190-0 Anbieter in jeder Region vertreten ist oder war.
Im Grunde war das wirklich nur ein gut überlegter Trick, um CbC im Ortsnetz hier und da anzubieten und nun isses bald überall möglich.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 13:37
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Jo, die Ansage ist geil, vor allem da die sehr gerne sehr schnell die Gebühren ändern. Wenn es zu teuer sein sollte, kann man schnell auflegen.

Aber sind die 0190-0 Anbieter nicht bundesweit verfügbar?! (zumindest lt. billiger-telefonieren)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 13:52
TobWen TobWen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 30
Standard

echt, also soweit ich weiß sind die bundesweit verfügbar, nur ich wollte das nicht posten, weil ich es nicht GENAU wusste :-)

*G* wieso willst du auflegen? das ist doch Minutentakt *g*
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 17:19
Benutzerbild von Landorin
Landorin Landorin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.570
Standard

Vielleicht sind sie das ja mittlerweile, vor nem Jahr oder so waren sie das jedenfalls noch nicht bzw. waren als verfügbar gelistet aber die Verbindung klappte dennoch nicht.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 23.04.2003, 20:54
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobWen
echt, also soweit ich weiß sind die bundesweit verfügbar, nur ich wollte das nicht posten, weil ich es nicht GENAU wusste :-)

*G* wieso willst du auflegen? das ist doch Minutentakt *g*
Naja, so lange die Ansage da ist und der andere noch nicht abgehoben hat, kostet es ja noch nischt und man kann den nächstbilligeren auf der Liste nehmen.

@Landorin
Das liegt dann daran, daß der Anbieter da überlastet war...aber "verfügbar" sindse schon bundesweit.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 24.04.2003, 00:13
TobWen TobWen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 30
Standard

Ich habe die Anbieter manuell in meinem LCR einprogrammiert und habe NOCH NIE einen überlasteten Anbieter erlebt :-)
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Tarifoption "Entgangene Anrufe", "Anruferinnerung per SMS"und "Rückrufbitte" df1kf Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 05.10.2007 06:47
Call-by-call mit "Call&Surf Comfort" möglich? Leprechaun1107 Sonstige Anbieter 16 25.11.2006 18:40
"Bild ab" schaltet "Num Lock" an/aus, Taste "6" löscht Heiko_Heider Hardware 1 06.08.2006 12:05
Wechsel auf "by Call" -> freenetDSL (resale)? spoonie freenet 0 29.05.2005 09:58
"alter" Splitter und "neues" DSL..geht das? Axel_F ADSL und ADSL2+ 32 02.06.2004 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.