Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 28.11.2002, 17:02
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Mitarbeiter - mmu
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 7.340
Provider: Telekom.de
Bandbreite: VDSL 25
Daumen runter Post verschlampt Päckchen - wer haftet?

Hallo!

Eine Frage:
Was kann ich tun wenn die Post mein Päckchen verschlmpt hat, dessen Inhalt ~20€ Wert ist? Dann habe ich doch ANspruch auch Schadensersatz, oder?

Grüsse
Ruthos
__________________
Mein Rechenkasten //
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 28.11.2002, 17:26
seeme seeme ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2002
Alter: 31
Beiträge: 49
Standard

Wenn es ein Päckchen war, dann nicht. Kannst dann nur ein Nachforschungsantrag beantragen, wird aber kaum was bringen.
Nur wenn es ein Packet (also versichert) war, könntest du Schadensersatz fordern.

CU
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 29.11.2002, 00:32
Nagash Nagash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2000
Ort: Bochum
Alter: 34
Beiträge: 55
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 20000
Nagash eine Nachricht über ICQ schicken Nagash eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Also ich hatte mal n versichtes paket, das verlorengegangen ist, mit nem Nachforschungsantrag und 3 Monaten Warterei wurds dann nachgeliefert, hab ich wohl nochmal glück gehabt.
Ansonsten sind Päckchen leider nicht mit so nem Schicken Barcode und ner Ident Nummer versehen, daher dürfte n Nachforschungsantrag leider nicht allzuviel bringen und versichtert sind Päckchen idr auch nicht.
Aber n Versuch ists wert.

---
N.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 29.11.2002, 08:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 84
Standard

Ich würde Wertsachen ab 25,- € sowieso nur als versichertes Packet schicken.

Bei eBay hatte ich mal so einen Schlaumeier, der behauptet hat ich hätte die Ware nicht verschickt.
Dann habe ich den Einlieferungsbeleg des Packetes eingescannt und rübergemailt. Der Typ hat sich nie mehr gemeldet
Bei einem Päckchen hätte ich es nicht beweisen können. Deshalb: Bei eBay Transaktionen NUR als Packet.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 29.11.2002, 12:15
Benutzerbild von Corwin of AMber
Corwin of AMber Corwin of AMber ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.051
Standard

... oder da viele auch noch die beiden EUR sparen wollen:
nur nach hinweis dass es als päckchen unversichert ist.
wer dann dumm kommt hat eben pech
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 29.11.2002, 15:29
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Mitarbeiter - mmu
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 7.340
Provider: Telekom.de
Bandbreite: VDSL 25
Standard

Hmm... was ein Mist!

Habe das Päckchen als 2,20 € Über-MaxiBrief versendet (weiss die genaue Bez. nicht) - musste noch Porto nachzaheln *grmpf*

Nunja, das Problem ist, ich weiss nicht einmal ob das Päckchen vielleicht doch schon angekommen ist?!

Was ne Zwickmühle!

Gruss
Ruthos
__________________
Mein Rechenkasten //
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 30.11.2002, 15:53
lunatic2k lunatic2k ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2002
Beiträge: 50
lunatic2k eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn Du ein Paket verschickst, und es verloren geht, bekommst du den Wert wieder, der in dem Paket drin war. Aber die daraus resultierenden Folgeschäden bekommst du nicht bezahlt.

Z.B. wenn im Paket ein Zentralschlüssel war und du im Haus alle Schlösser austauschen musst, wird die Post es nicht bezahlen...


Päckchen sind davon mal abgesehen grundsätzlich nicht versichert.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 30.11.2002, 19:09
Gandhi Gandhi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 2.014
Standard

nen super artikel zu post und nicht zugestellte päckchen.
wenn heute der 01.04 wäre würd ichs für nen aprilscherz halten...

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,225032,00.html
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 01.12.2002, 00:03
sone sone ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2000
Beiträge: 741
Standard

muss mal auch meinen Senf dazu geben!

Vor vielen Wochen habe ich ein Paket mit einem Wert von 270 € verschickt!

Kam aber nicht an, tracking brachte nichts. Nachforschungsauftrag habe ich auch gestellt, also nur Rennerei, Ärger mit dem Kunden...

Nun, hatte ich vor 5 Tagen eine Benachrichtigung im BK. Paket! Ich wundere mich, lass es mir erneut zustellen, siehe da es ist das veschollene Paket!

Dumm nur, die haben mit dem (roten) RetourAufkleber die ursprüngliche Empfängeradresse zugeklebt, ich wundere mich eben, habe ich nun was verwechselt oder ist die Post zu dumm zum lesen??

Ablösen geht nicht, schon getestet, da geht der vorherige Aufkleber mit
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 01.12.2002, 16:24
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Mitarbeiter - mmu
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 7.340
Provider: Telekom.de
Bandbreite: VDSL 25
Standard

Tja, die Post ist nunmal auch nur ein Spassverein!

Aus Erfahrung muss ich sagen, dass UPS 1000mal zuverlässiger ist - dafür zahlt man dann jedoch auch

Nunja, vielleicht kommt mein Päckchen ja doch noch irgendwann zurück...

Gruss mit Dank
Ruthos
__________________
Mein Rechenkasten //
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versichertes Päckchen bei der Dt.Post ? Spocky1701 Small Talk 8 23.02.2009 20:51
Garage aufgebrochen Alufelgen entwendet wer haftet ? Bubbi Wirtschaft und Finanzen 21 15.01.2007 18:08
Postsendung weg, wer haftet? Misterxxxxx Small Talk 37 16.10.2006 08:54
Wer haftet, Anschlußinhaber oder Flatrateinhaber? D750i Sonstiges 16 18.04.2006 10:03
Beschädigungen in Waschanlage - wer haftet ? Ehemalige Benutzer Small Talk 6 30.09.2005 11:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.