Anzeige:


Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: Kabel Deutschland startet kostenloses WLAN in Berlin
Public Wifi Berlin: Ab sofort bietet Kabel Deutschland in Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg in der Hauptstadt im Rahmen eines Pilotprojekts 44 Hotspots an. Täglich lässt sich über diese 30 Minuten lang kostenlos per WLAN mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink)  
Alt 19.10.2012, 17:48
BobKingsley BobKingsley ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 1.091
Cool wer haftet??

bei missbrauch...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 19.10.2012, 19:06
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: wer haftet??

warum willst'n das wissen?
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 19.10.2012, 21:07
Benutzerbild von Blauer
Blauer Blauer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.134
Provider: T
Bandbreite: 16k
Standard AW: wer haftet??

Ähm, kostenlos nicht anonym.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 19.10.2012, 23:30
sturmspatz sturmspatz ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2006
Alter: 33
Beiträge: 158
Standard AW: wer haftet??

Was nen nun? Kostenlos = Anonym! Keine Registrierung! Oder? Sonst waere es ja nicht Gratis. Und falls Registrierungspflicht besteht, wer gibt bei sowas schon seine Richtigen Daten an? Ich hab ja inzwischen auch einen virtuellen Vor- und Nachnamen, samt real Postfach.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 20.10.2012, 00:00
Benutzerbild von Blauer
Blauer Blauer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.134
Provider: T
Bandbreite: 16k
Standard AW: wer haftet??

Da hab ich wohl unsauber gelesen. KD-Kunden müssen sich registrieren, wenn sie länger kostenlos surfen wollen.

Ansonsten ist kostenlos keineswegs automatisch anonym.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 20.10.2012, 03:44
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 1.472
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: wer haftet??

Zitat:
Zitat von Artikel
30 Minuten pro Tag lässt sich dort mit Notebook, Smartphone oder Tablet kostenfrei per WLAN im Internet surfen. Die 30 Minuten gelten dabei pro Gerät.
Ohne Anmeldung - vermutlich nur über die MAC-ID begrenzt - wobei man die MAC-ID ja auch ganz leicht ändern kann
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 20.10.2012, 10:49
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: wer haftet??

Zitat:
Zitat von sturmspatz Beitrag anzeigen
Kostenlos = Anonym! Keine Registrierung! Oder? Sonst waere es ja nicht Gratis.
Häääääh???

Was hälstn von dieser Möglichkeit:

Kostenlos != Anonym und für Gratis-Angebote muss man sich registrieren.
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 20.10.2012, 17:43
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 37
Beiträge: 8.204
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: wer haftet??

Zitat:
Zitat von BobKingsley Beitrag anzeigen
bei missbrauch...
der erste der danach fragt, wer dafür haftet ;-P

Btw. wäre ich nur froh, wenn einfach der tatsächliche Verursacher dafür haften würde? ausschließlich ...

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 21.10.2012, 14:55
Benutzerbild von Tobias Claren
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2003
Beiträge: 1.132
Tobias Claren eine Nachricht über ICQ schicken Tobias Claren eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: wer haftet??

Da es ein Provider ist, haftet theoretisch keiner, auch wenn es anonym wäre.
Das ist der Vorteil echter Provider deren Kerngeschäft der Internetzugang ist (im Gegensatz zum Cafe).
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer haftet bei Diebstahl ? frankkl Newskommentare 34 08.01.2012 20:35
Postsendung weg, wer haftet? Misterxxxxx Small Talk 37 16.10.2006 08:54
Wer haftet, Anschlußinhaber oder Flatrateinhaber? D750i Sonstiges 16 18.04.2006 10:03
Beschädigungen in Waschanlage - wer haftet ? Ehemalige Benutzer Small Talk 6 30.09.2005 11:36
Post verschlampt Päckchen - wer haftet? Michael Small Talk 13 01.12.2002 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.