Anzeige:
vodafone.de


Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: Apple erwartet offenbar iPad-Mini-Boom
Auch beim Mini-Tablet geht der Konzern mit dem Apfel-Logo von einer üppigen Nachfrage aus. Wenn es denn wirklich kommt - denn Cupertino hüllt sich in Schweigen. Fachleute prohezeihen, dass die Mini-Äpfel es nicht leicht haben werden – denn die Konkurrenz schläft nicht.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  (Permalink)  
Alt 09.10.2012, 13:01
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.070
Standard Apple erwartet ...

... mittlerweile bei ALLEM, was sie auf den Markt bringen, einen Boom.

Und sicher werden sie mit ihrer Einschätzung "doppelt so viel wie Amazon Kindle" anfänglich Recht behalten.

Aber interessant finde ich zwei Äusserungen in dem Artikel.

Zum einen die Äusserung über die Präsenz von Apple im "Billig-Segment". Ich denke, es tut dem Ruf der Marke "Apple" nicht gut, mit dem Billig-Segment in Verbindung gebracht zu werden.

Zum anderen die Äusserung über Mini-IPADs in den Damen-Handtaschen. In Handtaschen, in denen ein Mini-IPAD Platz hat, hätte sicher auch ein Full-Size-IPAD Platz.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 11.10.2012, 15:24
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 35
Beiträge: 1.807
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: Apple erwartet ...

Das iPad Mini wird sicherlich preislich nicht mit Nexus 7 oder Kindle Fire konkurrieren. Das Ding wird mindestens 300€, ich vermute eher 350€ kosten.

Wer aber schon ein iPhone mit iOS und vielen gekauften Apps hat, wird wohl eher dahin wechseln, als sich ein Android Tablet zu holen und alle Apps neu kaufen zu müssen. Und Googles Play hat noch nicht ganz die Qualität und Quantität von iTunes, was die verfügbaren Medien angeht.

Einmal in einer Softwarewelt gefangen, ist es schwierig (oder teuer), diese zu wechseln.
Aber das gilt ja auch für , Windows vs. Mac OS, Blu-ray vs. HD DVD usw...
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apple .mac accounts seit 6 Tagen defekt ! Apple schweigt laserstahl MacOS 4 10.02.2009 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.