Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 17:57
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.121
Standard So schnell kann das gehen ...

Ich war eine Zeit lang begeisterte HTC-Kunde - als die Firma noch niemand kannte, hatte ich ein SDA Music, dann ein Touch Diamond und ein Touch Diamond 2.

Alles seinerzeit Geräte, die begeistert haben. Das SDA Music war wohl eins der ersten echten "Smartphones" - wenn auch noch mit einem kleinen Display und ohne Touchscreen. Das Touch Diamond hatte ein tolles Design, war klein und schön flach und konnte schon alles, was ein modernes Smartphone so können muss. Das TD2 war dann wieder etwas dicker, hatte dafür aber einen Micro-SD-Slot.

Alle liefen unter Windows Mobile bis maximal 6.5 und waren leicht mit Outlook lokal zu synchronisieren. Es gab eine Menge guter, kostenloser "Apps" ohne den Online- und Marketplace-Zwang der neuen Windows-Mobile-Varianten.

Die Summe dieser Eigenschaften machten diese Geräte für mich zur ersten Wahl.

Aber in letzter Zeit fehlen für mich diese (aktualisierten) "Erste Wahl"-Eigenschaften bei den HTC-Geräten. Heute finde ich die eher bei Sony(-Ericsson) und Samsung.

Ein mit dem Galaxy S3 oder dem Note wirklich vergleichbares Gerät suche ich bei HTC im Moment leider vergeblich.

Und wer kauft schon Bronze oder Silber, wenn er Gold haben kann?


Die aktuellen Zahlen sind nur die Quittung dafür, dass es bei HTC im Moment eher Bronze als Silber und Gold gibt.

HTC ist nicht billig und nicht (mehr) top. Wer kauft die Geräte also?
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 18:34
[eTP]AcCiDeNt [eTP]AcCiDeNt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2004
Alter: 30
Beiträge: 52
[eTP]AcCiDeNt eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Ich hab noch 2 HTC Sensation. Hatte vorher das HD2 .... bin bisher mit allen zufrieden.
Auch weiterhin. Durch Root und Custom Firmware leben die Geräte ewig.

Und sind leider auch die letzten wirklich Interessanten für mich, ... da HTC mit dem Verzicht eines Micro SD Slots, und fest verbautem Akku, genau gegen meine Vorstellungen arbeitet.

Auch das Nokia Lumia 900 hatte ich mal zum testen.

Es wäre mein absolutes Traumhandy, wenn´s den festverbauten Akku nicht hätte, und als Wechseldatenträger erkannt werden würde.
Diese kitschige Zune Software kann ich nicht gut heißen.

Es gibt schon Gründe, warum es einige kriselnde Hersteller gibt.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 19:07
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Ein mit dem Galaxy S3 oder dem Note wirklich vergleichbares Gerät suche ich bei HTC im Moment leider vergeblich.
Die Großen aus der One-Serie sind damit aber durchaus vergleichbar.
Zitat:
Zitat von [eTP]AcCiDeNt Beitrag anzeigen
Es wäre mein absolutes Traumhandy, wenn´s den festverbauten Akku nicht hätte...
Hast du denn schonmal einen Akkuwechsel vornehmen müssen? Ich muss zugeben, dass das für mich auch lange Zeit ein KO-Kriterium war. Allerdings kam ich in vielen Jahren mit Handy und Smartphone niemals in die Lage, einen Akku tauschen zu müssen. Aktuell hab ich mit dem One S mein erstes Handy, welches einen fest verbauten Akku hat.
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 19:08
Benutzerbild von Brinki
Brinki Brinki ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Südharz
Beiträge: 499
Provider: KD / Vodafone
Bandbreite: ~32000 / 7200 kbit/s
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Ich werde HTC wohl auch den Rücken kehren müssen, da die ja kein Gerät mit Hardwaretastatur rausbringen wollen und es somit keinen Nachfolger für mein Desire Z geben wird.
Schade eigentlich, bin auch schon seit dem SDA Music ein treuer HTC Kunde.
Werde mir wohl das Motorola Photon oder Droid 4 aus den USA mitbringen (müssen...
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 19:25
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.121
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
Die Großen aus der One-Serie sind damit aber durchaus vergleichbar.
Sorry, ich habe bei jedem dieser Geräte irgendwo ein "Sorry, das ist nichts für mich!" gefunden.

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
Hast du denn schonmal einen Akkuwechsel vornehmen müssen?
Ja, ich habe an so gut wie allen meinen Mobiles zum Ende ihres Lebenszyklusses hin nochmal die Akkus gewechselt.

Allerdings hätte ich das sicher vermeiden können, wenn ich die Akkus vernünftig behandelt hätte. Ich hänge meine Mobiles jede Nacht an die Ladegeräte, da ich nicht riskieren will, akku-mässig auf dem letzten Loch zu pfeifen.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 08.10.2012, 19:38
[eTP]AcCiDeNt [eTP]AcCiDeNt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2004
Alter: 30
Beiträge: 52
[eTP]AcCiDeNt eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
Die Großen aus der One-Serie sind damit aber durchaus vergleichbar.

Hast du denn schonmal einen Akkuwechsel vornehmen müssen? Ich muss zugeben, dass das für mich auch lange Zeit ein KO-Kriterium war. Allerdings kam ich in vielen Jahren mit Handy und Smartphone niemals in die Lage, einen Akku tauschen zu müssen. Aktuell hab ich mit dem One S mein erstes Handy, welches einen fest verbauten Akku hat.
Direkt Akku wechseln wegen Defekt oder so hab ich bisher nicht müssen. Allerdings da ich 2 Geräte benutze ... und es für das Sensation einen größeren Akku, den vom Evo 3D gibt .... bin ich öfters am wechseln.

Finde das durchaus angenehm.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 09.10.2012, 10:13
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.330
Provider: Vodafone
Bandbreite: 14600/1152
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Ein mit dem Galaxy S3 oder dem Note wirklich vergleichbares Gerät suche ich bei HTC im Moment leider vergeblich.
Vielleicht solltest du dich mal informieren anstatt dich gänzlich der Werbung zu untergeben. Das One X ist das derzeit leistungsstärkste Android-Smartphone. Das kommende Update, das One X+ legt noch eine kleine Schippe drauf!

Würde Samsung nicht so übertrieben werben, wäre das Galaxy S3 schon längst im Nirvana gelandet. Die Haptik ist mässig, die Performance befriedigend und TouchWiz erinnert an einen billigen China-Anbieter.

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Sorry, ich habe bei jedem dieser Geräte irgendwo ein "Sorry, das ist nichts für mich!" gefunden.
Stimmt, machen ja auch nich so aggressiv Werbung bzw. bezahlen die Tester, dass sie auch ja beim One X die verbugte Softwareversion 4.0.3 als Referenz heranziehen ...

Man kann sich auch selbst bescheißen

Zitat:
Ja, ich habe an so gut wie allen meinen Mobiles zum Ende ihres Lebenszyklusses hin nochmal die Akkus gewechselt.

Allerdings hätte ich das sicher vermeiden können, wenn ich die Akkus vernünftig behandelt hätte. Ich hänge meine Mobiles jede Nacht an die Ladegeräte, da ich nicht riskieren will, akku-mässig auf dem letzten Loch zu pfeifen.
Und was ist daran "schlechtes pflegen"? Auch im Bereich Akkutechnik solltest du dich mal schlau machen

Davon mal ab lässt sich der Akku beim One X sehr wohl wechseln. Es dauert halt nur etwas länger, für jemanden Geübtes 5-10min und für einen handwerklich begabten Leien eine gute halbe Stunde.

Geändert von MasterFlok (09.10.2012 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 09.10.2012, 10:44
Wucherer Wucherer ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.10.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 18
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Ich verstehe die meisten nicht. Viele meinen HTC würde zu viele Versionen ihrer Highend Smartphones rausbringen. Sogar "Handyexperten" aus Newsseiten meinen sie blicken nicht mehr durch. Welche gibt es?

One X
One XL
One X+

Wer da nicht durch blickt ist kein Handy Experte und sollte überlegen ob er nicht lieber ganz auf Handys verzichtet.

Das One X+ ist fast identisch ausgestattet wie das S3. Zwar ist der Akku nicht austauschbar, aber die meisten können ihr Gerät am Abend wieder aufladen oder nen Zusatzakku anschließen. Man kann auch keine mSD-Karten einsetzen, aber das X+ hat schon so 64 Gigabyte, das reicht für über 90% der User ohne Probleme aus. Dafür sind die HTC Geräte stylischer als Samsungs, kosten weniger (zumindest OneX<S3) und haben mit der Sense Oberfläche ein viel schnöneres UI als das billige Touchwiz von Samsung.

Das Problem ist die Werbung, Samsung macht sich durch (mehr oder weniger gute) Werbung bekannt. Und durch die Patentklagen mit Apple stehen immer nur das iPhone 5 und Galaxy S3 im Vordergrund. Die Leute denken das S3 wäre das beste Android-Smartphone der Welt, obwohl es noch genauso gute Alternativen gibt.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 09.10.2012, 11:57
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.121
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Danke für die Aufklärung.

Ein Akku, bei dem das Wechseln durch den User nicht vorgesehen ist und fehlender Micro-SD-Slots sind für mich z. B. solche "No-Go"s, ganz egal, wie lange der fest verbaute Akku hält oder wieviel Speicher fest verbaut ist. In meinem SDA werkelte noch eine Mini-SD-Karte mit 1 GB und war ausreichend. Bei meinem TD waren schon vermeintlich gigantische 4 GB fest verbaut. Zu seiner Zeit schien das ausreichend zu sein - aber irgendwann stösst man dann doch an die Grenzen.

Ich nutze meine Mobiles beispielsweise beruflich sehr häufig zur Dokumentation per Video. Es müssen keine qualitativ hochwertigen Aufnahmen sein, daher reicht "Handy-Qualität" locker aus. Gebe ich mich da mit einer Auflösung von 320 x 200 zufrieden, reichen 4 GB fest verbauter Speicher lange, lange Zeit aus. Aber die modernen Mobiles bieten HD-Auflösung und angesichts heutiger Bildschirm-Diagonalen ist man auch gut beraten, die zu nutzen. 320 x 200 wird auf einem 60-Zöller schon arg pixelig. Wieviel Video kann ich da noch aufzeichnen, bevor der Speicher knapp wird?

Das mag jeder für sich selbst anders bewerten, aber für mich sind das echte Ausschluss-Kriterien. Bei anderen Geräten mögen das andere Kriterien sein wie z. B. eine zu geringe Akku-Laufzeit.


@MasterFlok:

Auch wenn dir und mir die Hersteller etwas Anderes weiss machen wollen, tritt auch bei Li-Ion- oder Li-Polymehr-Akkus mit der Zeit immer noch eine Kapazitätsverlust auf. Und das ist keine Hersteller-Angabe oder Werbung, sondern eigene, langjährige Erfahrung an Notebooks und Mobiles. Mein jetzt ca. 2 Jahre altes Sub-Note bringt heute statt anfänglicher 5 Stunden realistischer Akku-Leistung nur noch realistische 2 Stunden ...

Die versprochenen 1000 bis 2000 Ladezyklen Lebenszeit eines modernen Akkus erreiche ich meiner Einschätzung nach mit meinem Akku-Handling bei Weitem nicht. Ich komme normalerweise vielleicht auf 600 - 700 Ladezyklen - also etwa zwei Jahre Lebenszeit, bis der Akku meinen Ansprüchen nicht mehr genügt.

Da ich meine Geräte üblicherweise rollierend austausche, haben meine Geräte aber längere Lebenszyklen - üblicherweise 4 bis 6 Jahre. Alle 2 bis 3 Jahre kommt ein neues Gerät, das alte Gerät wird zum Zweit-Gerät oder zur Backup-Lösung - und erst, wenn dann das nächste neue Gerät kommt, wird das Zweitgerät ausgemustert. Zweit-Gerät heisst aber nicht, dass es unbenutzt in der Schublade liegt - in dieser Zeit nutze ich die Geräte oftmals noch vollumfänglich, wenn auch nicht so intensiv wie in der ersten Zeit.

Deshalb reichen mir Akku-Lebenszyklen von zwei Jahren einfach nicht aus.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775

Geändert von Baghee (09.10.2012 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 09.10.2012, 16:02
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.330
Provider: Vodafone
Bandbreite: 14600/1152
Standard AW: So schnell kann das gehen ...

Ich bezog mich auf die von dir angesprochene Pflege. Solange du einen Li-Ion Akkumulator nicht regelmäßig bis in den absoluten Keller entlädst, kannst du als Anwender eigentlich wenig zur Haltbarkeit beitragen.

Natürlich gibt es einen Kapazitätsverlust, meiner Erfahrung nach liegt er bei der derzeitigen Akkugeneration bei rund 20% nach den ersten 1000 vollständigen Ladezyklen.

Mein Acer 1810t beispielsweise ist drei Jahre alt und hat knapp 1000 Zyklen auf den Buckel. Die Laufzeit beträgt selbst heute noch rund 4 Stunden.

Wie schon angemerkt, verfügt das One X über 32GB und das "technik-lift" X+ über 64GB. Was willst du da denn noch mit eine SD Karte erweitern? Und überhaupt, ist es nicht eigentlich zu begrüßen, dass der Hauptspeicher so üppig ausgestattet ist und stattdessen auf einen stromhungigen SD-Kartenleser verzichtet werden kann?

Wieso tust du eigentlich immer so, als wäre der Akku grundsätzlich nicht auswechselbar. Was ist so schlimm daran, wenn man nach zwei oder drei Jahren sich einige Minuten mehr Zeit nimmt um den Akku zu tauschen? Als dank hat man übrigens ganze 2-3 Jahre ein formstabiles Uni-Body Gehäuse!

Es ist immer wieder amüsant wie sich die Leute nachplappern. Seit dem iPhone, One X usw. wechselt plötzlich jeder am laufenden Band seine Akkus und Speicherkarten. Für gewöhnlich sind es die, die in Wahrheit es noch nie gemacht haben, aber hauptsache sie können am Stammtisch behaupten "kanna alles, Klima, Xenon, allet drin"
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E-Plus und Sparen... das kann nicht gut gehen... CIA_MAN Newskommentare 0 08.05.2012 14:57
Karten im Portemonai gehen schnell kaputt Razor23 Small Talk 27 08.12.2006 19:15
Kann man Handyvertrag immer wechseln? Wie schnell geht das? elli_mausi Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 8 04.12.2006 12:49
Gesucht: Leckere Rezepte, die schnell gehen Ehemalige Benutzer Small Talk 64 24.03.2002 15:42
Laut Telekom sollte das in der 52 KW gehen, wie kann das sein? SohnMannheims ADSL und ADSL2+ 1 23.10.2001 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.