Anzeige:

Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: Apple will Samsung Galaxy S III verbieten
Wenige Wochen vor dem erwarteten Start des nächsten iPhone zielt Apple mit einer Patentklage auf den stärksten Rivalen - Samsungs Top-Smartphone Galaxy S3. Das Verfahren läuft vor dem selben kalifornischen Gericht, wie der jüngst gewonnene Prozess.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 15:52
Maverick3000 Maverick3000 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2000
Beiträge: 143
Standard Konkurrenz

Apple will...
Apple will...

Denen geht es doch garnicht mehr um Patentverstösse, die tun das doch nur noch um der Konkurrenz wirtschaftlichen Schaden zuzuführen.

Komisch ist doch, dass Apple immer rumheult das andere ihre Produkte kopieren... merkwürdig ist doch das sie trotzdem Millionen Geräte verkaufen...

Ich finde so ein Verhalten echt nur noch armseelig.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:11
Laserhawk Laserhawk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2002
Beiträge: 1.807
Standard AW: Konkurrenz

Apple will einfach nur die (bessere) Konkurrenz ausschalten.

Apple ist nur noch krank!
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:26
MacGyver7 MacGyver7 ist offline
Gast
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 6
Standard AW: Konkurrenz

Ich sehe Äppel in Zukunft seine Haupteinnahmen durch Prozessieren bestreiten. Innovationen sind da nicht mehr zu erwarten. Ohne Steve J. geht da nix mehr.
Desweiteren halte ich alle im Prozess angeführten Patente für nichtig und lächerlich.
Reicher Konzern mit Armutszeugnis
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:34
Werner303 Werner303 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: bei Giessen
Beiträge: 34
Provider: 1 & 1
Bandbreite: 16 MBit
Standard AW: Konkurrenz

Klar, daß Apple das S3 verbieten will. Sie haben diesem Gerät nichts entgegenzusetzen (weder technisch noch formmäßig). Die Richter in den USA scheinen nicht objektiv zu sein - sonst würden sie nicht solche Urteile fällen.

Apple:
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:35
Benutzerbild von sutadur
sutadur sutadur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 8.628
Standard AW: Konkurrenz

Zitat:
Zitat von Laserhawk Beitrag anzeigen
Apple will einfach nur die (bessere) Konkurrenz ausschalten.

Apple ist nur noch krank!
Jedes andere Unternehmen würde ebenso handeln, wenn sie dazu in der Position wären.

Zitat:
Zitat von Werner303 Beitrag anzeigen
Klar, daß Apple das S3 verbieten will. Sie haben diesem Gerät nichts entgegenzusetzen (weder technisch noch formmäßig).
Nicht jeder Käufer entscheidet nur nach technischen oder optischen Gegebenheiten. Insofern ist das u.U. auch gar nicht unbedingt nötig.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:37
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.168
Standard AW: Konkurrenz

Das Amüsante an der Geschichte ist, dass Apple gerichtlich festgestellt selbst oft genug kopiert hat - ich erinnere nur mal an die Klage gegen Microsoft wegen dem angeblich kopieren Windows, in deren Verlauf klar festgestellt wurde, dass Apple seinerseits bei Xerox abgekupfert hatte.

Und das diese erneuten Klagen von Apple erst dann wieder zum Tragen kommen, wenn die damit angegriffenen Geräte ohnehin längst schon wieder "veraltet" und durch neuere Modelle ersetzt sind.

Na ja - vielleicht gibt es ja mal wieder ein paar Dollar "Schadenersatz".


Amüsant ist auch, dass Apple argumentiert, nicht der "kostenlose Entwickler" für den Rest der Welt sein zu wollen - wobei Apple selbst kaum etwas entwickelt (hat). Touchscreen? Multitouch? Smartphone? Tablet-PC? Alles Technologien, die es schon vorher gab und die von Apple zugekauft wurden.

Wer mag, kann sich ja mal das LG KE850 und dessen Erscheinungstermin im Vergleich zum IPHONE anschauen. Wer mag, kann sich mal die Windows Phone-Smartphones (ich hatte einen HTC Amadeus / T-Mobile SDA Music) und deren Erscheinungstermine anschauen. Wer mag, kann sich ja mal die ersten Microsoft Tablets anschauen.

Die einzige "Innovation", die ich Apple zugestehe, ist die primäre Orientierung am DAU - also die "Benutzerfreundlichkeit" und eine erstklassig funktionierende Marketing-Maschinerie.

Die meisten Nutzer glauben heute wirklich, das IPHONE wäre das ERSTE gewesen - wovon auch immer.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775

Geändert von Baghee (01.09.2012 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 16:49
Maverick3000 Maverick3000 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2000
Beiträge: 143
Standard AW: Konkurrenz

Zitat:
Zitat von MacGyver7 Beitrag anzeigen
Ich sehe Äppel in Zukunft seine Haupteinnahmen durch Prozessieren bestreiten. Innovationen sind da nicht mehr zu erwarten.
*unterschreib*
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 17:41
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.202
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Konkurrenz

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Das Amüsante an der Geschichte ist, dass Apple gerichtlich festgestellt selbst oft genug kopiert hat - ich erinnere nur mal an die Klage gegen Microsoft wegen dem angeblich kopieren Windows, in deren Verlauf klar festgestellt wurde, dass Apple seinerseits bei Xerox abgekupfert hatte.
... ich glaub du verdrehst hier etwas. Apple hatte gegen Microsoft geklagt und es wurde festgestellt, dass bis auf 179 von 189 Punkten der Klage durch Lizenzen an Microsoft doch abgedeckt waren und die restlichen 10 Punkte grob gesagt nicht schutzwürdig waren. Die Klage damals wurde daher abgewiesen (und ging bis zum höchsten Gericht in den USA). Das Verfahren hätte allerdings tatsächlich Apple durch Xerox in Bedrängnis bringen können - allerdings hat Xerox alle Fristen verpasst und damit kam es erst zu keinem Verfahren. Ergo: Du hast die Geschichte etwas verdreht - es gab bei der Prozess-Serie zwischen Apple und Microsoft kein Gericht was festgestellt hätte, dass Apple kopiert hätte. Wenn du es nochmals nachlesen willst, es gibt im Internet viele Quellen.

Etwas später übrigens wurde es eher interessant, als es darum ging, ob Microsoft Video für Windows von Quicktime kopiert hat (grob gesagt). Hier hat allerdings die Drohung von Microsoft geholfen, dass man alle alle Apple-Produkte einstellen wolle, sofern Apple das Verfahren gewinnt. Im Endeffekt haben wir deswegen u.a. heute noch Microsoft Office für MacOS und bescherte damals den Internet Explorer als Standard-Browser für MacOS. Zusätzlich flossen damals rund 150 Mio. US-$ von den Microsoft-Konten zu Apple. Im Gegenzug zog Apple seine Klage zurück. Übrigens ein Vorgang, den Apple-Nutzer damals überhaupt nicht erfreulich fanden ...

Aber genug der Geschichtskunde ...

Zitat:
Amüsant ist auch, dass Apple argumentiert, nicht der "kostenlose Entwickler" für den Rest der Welt sein zu wollen - wobei Apple selbst kaum etwas entwickelt (hat). Touchscreen? Multitouch? Smartphone? Tablet-PC? Alles Technologien, die es schon vorher gab und die von Apple zugekauft wurden.
sowohl die ARM-CPUs als auch die Display-Panels werden von Apple entwickelt. Genauso natürlich auch das Platinen-Layout etc. - was die Hauptkomponenten bei Smartphones sind. Apple gehörte übrigens auch zu den Gründungsmitglieder von ARM Ltd.
Zum Beispiel der ARM A4 wurde komplett von Apple entwickelt und - wie bei den Panels - nur als Auftragsarbeit von Samsung entsprechend der Prototypen produziert. Samsung dagegen - soweit ich weiss - erst vor ziemlich exakt 2 Jahren angefangen ARM-kompatible CPUs selber zu entwickeln. Nur als Info - ARM Ltd., bei dem Apple zu den Gründern gehört, existiert seit 22 Jahren. :-]

Soviel zum Thema, dass Apple absolut nichts selber entwickeln würde (bezogen auf Hardware).

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 18:33
Einste1n Einste1n ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2008
Beiträge: 598
Standard AW: Konkurrenz

Zitat:
Synchronisieren und Entsperren von Geräten, die Anzeige verpasster Anrufe sowie SuchfunktionenSynchronisieren und Entsperren von Geräten, die Anzeige verpasster Anrufe sowie Suchfunktionen
und wann bekommen Android User eine Patent Klage wegen Pipi machen ?
echt nur noch Schwachsinn wofür die alles Patente erhalten!
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 01.09.2012, 18:44
Maverick3000 Maverick3000 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2000
Beiträge: 143
Standard AW: Konkurrenz

Zitat:
Zitat von Einste1n Beitrag anzeigen
und wann bekommen Android User eine Patent Klage wegen Pipi machen ?
echt nur noch Schwachsinn wofür die alles Patente erhalten!
Da wird vermutlich gut geschmiert werden, anders kann ich es mir nicht erklären das viele (sinnlose bzw. überflüssige) Patente durchgewunken werden.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konkurrenz Nile82 Newskommentare 1 01.03.2012 15:23
Konkurrenz Zauberapfel Newskommentare 4 05.10.2011 00:11
Keine Konkurrenz BobKingsley Newskommentare 33 01.05.2011 15:04
Ebay Konkurrenz? LookOut eBay 30 26.09.2007 19:22
Konkurrenz zum 6100 ? Microsaft Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 4 15.05.2004 23:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.