Anzeige:
  #271  (Permalink)  
Alt 20.01.2015, 19:53
Benutzerbild von SpaceRat
SpaceRat SpaceRat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Herzogenrath
Alter: 39
Beiträge: 1.520
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 110000/5120
SpaceRat eine Nachricht über ICQ schicken SpaceRat eine Nachricht über AIM schicken SpaceRat eine Nachricht über MSN schicken SpaceRat eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Der Wikipedia glaube ich nur noch, was ich dort selber gefälscht habe

Die alten Römer haben verdammt viel von den noch älteren Griechen abgekupfert, z.B. sämtliche Gottheiten, siehe Zeus <> Jupiter, Ares <> Mars, usw. usf.


Die Aussage "exceptio probat regulam in casibus non exceptis" heißt (halbwegs) richtig übersetzt:
"Die Ausnahme anerkennt die Regel für die nicht ausgenommenen Fällen." (Für irgendwas muß eine katholische Schule ja doch gut sein ...).

Oder leichter verständlich:
"Die Existenz von Ausnahmen für eine Regel belegen die Regel."

Am Beispiel:
Aussage: "Das Betreten der Turnhalle mit Straßenschuhen ist verboten."

Somit lautet die Regel: Das Betreten der Turnhalle an sich ist erlaubt
Ausnahme: ... aber nicht mit Straßenschuhen.


Die Aussage "VDSL wurde 2006 in den 50 größten deutschen Städten flächendeckend ausgebaut." läßt sich hingegen theoretisch mit nur einer einzigen Ausnahme widerlegen, aber ich kann auch mehrere bieten:
Aachen-Burtscheid, Bonn-Roettgen, Essen-Kupferdreh, Essen-Margarethenhöhe, ...

Das Sprichwort meint also Regeln im Sinne von Vorschriften, für die es Ausnahmen geben kann, aber nicht Regeln im Sinne von (angeblichen) Tatsachenfeststellungen.
__________________
2/02-5/04: T-Net+T-DSL768, 6/04-05: Call Plus ISDN+T-DSL3k, 05-23.8.06: Call Plus ISDN+T-DSL6k, 23.8.06-28.9.08: Call Plus ISDN+T-DSL16k, 29.9.08-29.9.11: C&S C+, seit 29.9.11: VF classic+ISDN
Seit 1.7.2010 ausschließlich für's Internet genutzt: Unitymedia 1play 64000 bzw. 100000
Mit Zitat antworten Nach oben
  #272  (Permalink)  
Alt 20.01.2015, 19:55
Benutzerbild von SpaceRat
SpaceRat SpaceRat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Herzogenrath
Alter: 39
Beiträge: 1.520
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 110000/5120
SpaceRat eine Nachricht über ICQ schicken SpaceRat eine Nachricht über AIM schicken SpaceRat eine Nachricht über MSN schicken SpaceRat eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Also was man hier offtopic im Forum alles für seine Bildung geboten bekommt. Ich bin begeistert!
Wenn sonst nix bei rumkommt, muß man ja irgendwie anders den Nutzwert steigern.
__________________
2/02-5/04: T-Net+T-DSL768, 6/04-05: Call Plus ISDN+T-DSL3k, 05-23.8.06: Call Plus ISDN+T-DSL6k, 23.8.06-28.9.08: Call Plus ISDN+T-DSL16k, 29.9.08-29.9.11: C&S C+, seit 29.9.11: VF classic+ISDN
Seit 1.7.2010 ausschließlich für's Internet genutzt: Unitymedia 1play 64000 bzw. 100000
Mit Zitat antworten Nach oben
  #273  (Permalink)  
Alt 21.01.2015, 00:23
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 3.673
Provider: Telekom - FTTH Entertain
Bandbreite: 100.000/50.000
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von SpaceRat Beitrag anzeigen
Die Aussage "VDSL wurde 2006 in den 50 größten deutschen Städten flächendeckend ausgebaut." läßt sich hingegen theoretisch mit nur einer einzigen Ausnahme widerlegen,
Kaum, denn das wurde nicht behauptet.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #274  (Permalink)  
Alt 21.01.2015, 01:28
Benutzerbild von SpaceRat
SpaceRat SpaceRat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Herzogenrath
Alter: 39
Beiträge: 1.520
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 110000/5120
SpaceRat eine Nachricht über ICQ schicken SpaceRat eine Nachricht über AIM schicken SpaceRat eine Nachricht über MSN schicken SpaceRat eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Kaum, denn das wurde nicht behauptet.
Doch, schon und zwar indirekt:

Auf die Aussage "2006 wurde VDSL in den 50 größten deutschen Städten [teilweise] ausgebaut" (Was ich gar nicht bestreite) hin habe ich ja nun einmal festgestellt, daß man sich beim Ausbau eben zu sehr auf rein technische Aspekte der Kosten-/Nutzenrechnung konzentriert hat ("Boah eh, da können wir mit nur einem OSDSLAM 400 Wohneinheiten erschließen!"), in dem man sich nur die Wohnsilos vorgenommen hat.

Daraufhin wurde behauptet, daß durchaus auch die gut-bürgerlichen Wohngegenden erschlossen worden seien (Was faktisch nicht stimmt) und damit wären wir bei einem nahezu flächendeckenden Ausbau (Innerhalb dieser Städte) gewesen.

Tatsache ist aber nun einmal unbestreitbar, daß genau diese gut-bürgerlichen Viertel aufgrund der zu schlechten technischen Kosten-/Nutzenbilanz erst deutlich später - als die Preise schon ruiniert waren - mit VDSL versorgt wurden bzw. teilweise bis heute nicht erschlossen sind.
Beispiele dafür habe ich genügend genannt.

Der Speckgürtel um die Städte ist ja sogar erst jetzt langsam mal dran.


Vielleicht sollte die Telekom mal einen Auto-Manager einstellen, die können denen erklären, wie das geht:

Das Hereinholen der Entwicklungskosten und die Behauptung der Technologieführerschaft erzielt man im hochpreisigen Nobelsegment.
Oder verrät mir mal einer ein Feature, das erst im Lupo und dann im Phaeton/S8 oder erst in der A- und dann erst in der S-Klasse verfügbar war?

Richtig: Man bietet keine neuartigen Extras für 2000 EUR Aufpreis im Lupo an, sondern kassiert die bei den Käufern vom S8.
Das war bei bisher allen Neuerungen (Servo-Lenkung, Airbag, ESP, ...) so und wird auch immer so bleiben. Ob 100 Tsd. oder 102 Tsd. macht den Kohl nicht mehr fett, aber 26 Tsd zu 24 Tsd. ist schon ein Unterschied ...

Und genauso hätte man auch VDSL durchaus auch für die anfänglichen 70 EUR/mtl. an den Mann bringen können.
Aber eben nicht da, wo das Amt zahlt oder der Familie am Ende des Monats mit Glück die schwarze Null auf dem Konto bleibt.


Und, um mal zum ursprünglichen Aspekt zurückzukommen, ja, der Speckgürtel hätte nicht nur beim VDSL die Mehrkosten selber bezahlt, sondern auch beim FTTH.
Wer legt denn wohl eher 20 EUR für 200 MBit/s drauf?
Derjenige, der sich mit'm Home Office 20km Weg zur Arbeit sparen kann, der der's geschmeidige 2km weit hat oder der, der mit'm Bus in die Fabrik gondelt?

Tja, ist halt nicht, also verdient man nur 5 EUR an diesem Extra.
__________________
2/02-5/04: T-Net+T-DSL768, 6/04-05: Call Plus ISDN+T-DSL3k, 05-23.8.06: Call Plus ISDN+T-DSL6k, 23.8.06-28.9.08: Call Plus ISDN+T-DSL16k, 29.9.08-29.9.11: C&S C+, seit 29.9.11: VF classic+ISDN
Seit 1.7.2010 ausschließlich für's Internet genutzt: Unitymedia 1play 64000 bzw. 100000
Mit Zitat antworten Nach oben
  #275  (Permalink)  
Alt 23.01.2015, 18:34
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 1.180
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/1 Mbps
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Wieso wechseln beispielsweise so viele Kunden zu 1&1?
Die monatliche Ersparnis (meist 5 €) ist der Hauptgrund.

Die breite Masse bucht hohe Bandbreiten nur, wenn sie günstig im Angebot (VDSL 50 für 35 €, ...) sind.
"Geiz ist geil..."

In meinen Augen hätten die Preise für Breitband niemals so tief fallen dürfen.

Wegen solcher Experten, die zu 1&1 und co gehen fehlt am Ende der Telekom das Geld für den Ausbau. Irgendwie muss das ganze finanziert werden, auch wenn es nur um 5€ pro Kunden geht...
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 7.27.8 | Down 14,50 Mb/s - Up 0,95 Mb/s
Mit Zitat antworten Nach oben
  #276  (Permalink)  
Alt 23.01.2015, 20:24
Benutzerbild von SpaceRat
SpaceRat SpaceRat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Herzogenrath
Alter: 39
Beiträge: 1.520
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 110000/5120
SpaceRat eine Nachricht über ICQ schicken SpaceRat eine Nachricht über AIM schicken SpaceRat eine Nachricht über MSN schicken SpaceRat eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
In meinen Augen hätten die Preise für Breitband niemals so tief fallen dürfen.
Im internationalen Vergleich sind sie für das Gebotene utopisch hoch.
Und warum man ein Produkt, für das man investiert hat, am Ende lieber 20 EUR weniger nimmt als gedacht, aber immer noch 45 EUR mehr als nix, haben wir ja zur Genüge durch.


Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Wegen solcher Experten, die zu 1&1 und co gehen fehlt am Ende der Telekom das Geld für den Ausbau. Irgendwie muss das ganze finanziert werden, auch wenn es nur um 5€ pro Kunden geht...
Im Gegenteil.
Wenn es 1&1 nicht gäbe, dann hätten die KNB noch mehr Kunden und die Telekom entsprechend noch weniger Kunden.
Jeder 1&1-Anschluß ist immer noch in irgendeiner Form ein Telekomanschluß, schlimmstenfalls gibt's noch TAL-Miete für die Telekom.

Die Pseudo-Konkurrenz der Untermieter hilft der Telekom, ihr Netz deutlich besser auszulasten als sie es mit echter Konkurrenz könnte.
Das gibt ihr erhebliche Investitionssicherheit: Egal was der Kunde macht, solange er nicht auf Kabel wechselt, bezahlt er die Investitionen ab.


Übrigens ist 1&1 überhaupt nicht billig:
Der Preis für VDSL 100 unterscheidet sich z.B. zwischen 1&1 und Telekom eigentlich nur im Aspekt "Fritz!Box bekommen" oder "SpeedPort mieten".
__________________
2/02-5/04: T-Net+T-DSL768, 6/04-05: Call Plus ISDN+T-DSL3k, 05-23.8.06: Call Plus ISDN+T-DSL6k, 23.8.06-28.9.08: Call Plus ISDN+T-DSL16k, 29.9.08-29.9.11: C&S C+, seit 29.9.11: VF classic+ISDN
Seit 1.7.2010 ausschließlich für's Internet genutzt: Unitymedia 1play 64000 bzw. 100000
Mit Zitat antworten Nach oben
  #277  (Permalink)  
Alt 24.01.2015, 11:59
dw4817 dw4817 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 66
Provider: Telekom
Bandbreite: 25.000
Standard AW: FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 4)

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
In meinen Augen hätten die Preise für Breitband niemals so tief fallen dürfen.

Wegen solcher Experten, die zu 1&1 und co gehen fehlt am Ende der Telekom das Geld für den Ausbau. Irgendwie muss das ganze finanziert werden, auch wenn es nur um 5€ pro Kunden geht...
Da ist die Telekom aber selbst mit dran schuld, insbesondere am Preisniveau von 1&1, denn bereits vor mehr als 10 Jahren hat sie die Preise für "veredelte" Vorleistungen (damals Resale-DSL, nun die VDSL-BSA) auf ein Niveau abgesenkt, dass nur knapp über der "unveredelten" Vorleistung TAL lag. Hintergedanke dabei: Wenn das "veredelte" Vorleistungsprodukt (also TAL inkl. xDSL-Port) nur wenig mehr kostet als die "unveredelte" TAL, dann lohnt sich für die Konkurrenz die Erschließung mit eigener Technik kaum noch, man behält also technisch das Monopol auf der TAL. Die RegTP bzw. BNetzA ist auch mehrfach eingeschritten und hat die Preise für damals NetRental und heute das VDSL-Kontingentmodell korrigiert (nach oben).

Damit hat man reinen Resellern wie 1&1 natürlich erst das Preisniveau ermöglicht, dass dann den ganzen Markt (und mit Verspätung die Telekom selbst) zum Nachziehen gezwungen hat.

Die KNB hätten - weil unabhängig von der TAL - zwar so oder so mit dem Preis so weit runtergehen können, wären aber bei einem allgemein höheren Preisniveau sicher auch weiter oben geblieben.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 3) Robahr VDSL und Glasfaser 799 31.01.2014 14:03
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 2) Armithage VDSL und Glasfaser 998 05.11.2012 13:48
FTTH Telekom 200 Down / 100 Up (Teil 1) sharky1337 VDSL und Glasfaser 999 26.04.2012 06:26
Telekom bietet ab 2012 FTTH mit 200 Mbit/s brainxx Telekom 2 06.04.2011 13:55
Telekom Newsletter: Preise für DSL mit 1,5MBit's down und 192kbit's up DeepDevil ADSL und ADSL2+ 4 19.02.2002 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.