Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 05.07.2009, 12:31
Quino666 Quino666 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 46
Standard Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Wie schon in einem (falschen) anderen thread geschrieben, habe ich seit meiner Rueckkehr aus meinem Urlaub am Donnerstag, keine Verbindung mehr ins Internet. Das Fernsehen meines Entertain comfort plus Vertrages funktioniert noch, aber bei dem Versuch mich ins Internet einzuwaehlen kommen immer die Fehlermeldungen: "Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. (R023) …. Internetverbindung wurde getrennt. (R009)". Ich habe dann den Router restartet und auch resetet und alles neu eingegeben, aber der Fehler blieb bestehen und gesynct hat sich das DSL auch die ganze Zeit korrekt.



Nach langem rum telephonieren am Donnerstagnachmittag und entgegennahme einer Stoerungsmedlung durch die teledoof kam dann Freitagnachmittag ein Anruf bei dem das gleiche abgefragt wurde wie schon am Donnerstag um dann die Erleuchtung zu bekommen, dass sich darum ein Techniker vor Ort kuemmern muss. Dieser sollte Samstag zw. 08:00 und 12:00 (bei einer Nachfrage Samstag gegen 11:00 hiess es dann 13:00) kommen. Gekommen ist niemand und einen Anruf mit der Mitteilung, dass keiner mehr kommt und einem Vorschlag fuer einen Ersatztermin kam auch nicht. Nach dem ich nun schon mehr als 10€ an die tolle Entertainhotline (die ja auch meine Stoerung aufnehmen musste, das ging auch nicht ueber die 0800er Nummer) abgedrueckt hatte, bin ich dann gegen 16:00, leicht sauer, zum T-Punkt und dort hat man mir dann nach mehreren Versuchen jemanden per Telephon zu erreichen nach ~30 Minuten einen Termin fuer Donnerstag Nachmittag versprochen.


Meine Fragen:


1) Was kann Ursache fuer die Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung sein?
2) Ist so etwas i.d.R. mit einem Technikerbesuch ueberstanden oder dauert das ganze dann auch noch einmal mehrere Tage / Wochen?

3) Ist ein solches Verhalten Seitens der Teledoof normal (Immerhin hatte ich so eine Erfahrung vor ~11 Monaten, bei meinem letzten Problem mit meinem Anschluss, auch schon einmal)?


Viel Spass


Quino666
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 05.07.2009, 15:49
Stoyanov Stoyanov ist offline
Gast
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 6
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Das gleiche Problem habe ich auch - nur das ich bis jetzt von der Telekom NULL Reaktion bekommen habe. Raum Lübeck, VDSL 50 auch seit Donnerstag PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung..

Ich wusste auch nichts, was die Damen und Herren bei mir Vorort tun können. DSL-Sync besteht ja und den Router habe ich auch schon gegen einen anderen, Baugleichen ausgetauscht, ohne Erfolg..

Gruß
Stoyanov
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 05.07.2009, 17:40
Quino666 Quino666 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Was mich wundert ist, dass bei mir das Fernsehen funktioniert. OK videoload etc geht nur wenn der Router gerade mal fuer seine ein zwei Minuten online ist, aber Fernsehen an sich geht immer.

Der Mitarbeiter im T-Punkt meinte uebrigens, dass ich einen Beschwerdebrief schreiben soll, da ein Verhalten wie bei mir nicht T-Com ueblich sei. OK, dann haette ich bisher zweimal Pech gehabt. Wer´s glaubt werde selig!

Viel Spass

Quino666
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 06.07.2009, 08:49
schrej schrej ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 58
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Hallo,
gleiches Theater bei mir.
Umstellung in der Nacht auf VLAN8.
Fernsehen geht, aber kein Internet mehr wg. PPPoE Zeitüberschreitung.

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 06.07.2009, 10:47
Stoyanov Stoyanov ist offline
Gast
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 6
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Sehr gut,

bei mir geht garnichts - weder Internet noch TV. Nach dem ich heute morgen da mal nun richtig Stress gemacht habe (war wirklich 4 Tage freundlich!), habe ich aufeinmal ein Termin zwischen 12 und 16 uhr, es kommt ein Tenichker..

Na, wenn das nicht nur Taktik zum hinhalten ist.. Kann wer bestätigen, dass die Telekom so kurzfristige Termine anbietet und diese auch wirklich wahrnimmt ?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 06.07.2009, 16:20
Stoyanov Stoyanov ist offline
Gast
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 6
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

War ja klar..

Hanswurst rief gerade an und teilte mir mit das seine Wurstdatenbank ausgefallen wäre und er daher nichts mehr heute verwursten kann, aber morgen zwischen 16-18 uhr.

Ich gehe mal davon aus, dass es ein ganz anderes Problem ist und die Telekom es nicht in Griff bekommt..
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 06.07.2009, 22:21
Quino666 Quino666 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Super, dass macht ja wirklich Freude auf die Aussichten bei meinem Termin am Donnerstag.
Ich bin mal gespannt wie lange ich ohne Internet bleiben darf.

Warum bastelt denn die Teledoof an ihren Anschluessen rum, wenn ihr eigenes Hardwarezeugs beim Kunden es dann nicht rafft??

Viel Spass

Quino666
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 06.07.2009, 22:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.546
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

firmware ist aber aktuell, ja?
nur die neuesten firmwaren für die speedports funktionieren nach der umstellung.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 07.07.2009, 00:27
Phoenixwiger Phoenixwiger ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 103
Provider: T-Home
Bandbreite: 25000 VDSL
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Bei uns war schon die Umstellung und Router arbeitet brav beides weiter. Also die Firmware upzudaten bewirkt schon wahres Wunder
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 07.07.2009, 09:29
schrej schrej ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 58
Standard AW: Ploetzlich Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung (VDSL 25)

Nur um den aktuellen Stand mitzuteilen.
Nach fast 12 Stunden (statt genannter 3 bis maximal 5 Stunden) lief wieder alles.

Zitat:
Zitat von schrej Beitrag anzeigen
Hallo,
gleiches Theater bei mir.
Umstellung in der Nacht auf VLAN8.
Fernsehen geht, aber kein Internet mehr wg. PPPoE Zeitüberschreitung.

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speed bei VDSL 25 Mbit didiboy1965 VDSL und Glasfaser 19 03.06.2008 17:20
WLAN Geschwindigkeit bei VDSL 25 Absur VDSL und Glasfaser 13 21.05.2008 10:19
Uploadspeed bei VDSL 25 von über 1000 KB/s? da8ter VDSL und Glasfaser 15 16.05.2008 18:19
seit einiger zeit wird verbinung getrennt: PPP-Aushandlung ALBUNDY ADSL und ADSL2+ 212 21.01.2008 23:30
Seit ich Alice Kunde bin ---> Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. Ehemalige Benutzer Alice / AOL 10 25.09.2007 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.