Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 18.02.2008, 09:13
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.549
Standard Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Hab mir gestern John Rambo FSK 18 im Kino angesehen. Allerdings fehlten da einige Szenen die man im Internet angucken kann. Z.B. als er den Kehlkopf mit der blossen Hand rausgerissen hat. Das wurde nur angedeutet und dann sofort Szenenwechsel.
Hat jemand eine Idee warum der Film selbst im Kino beschnitten ist?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 18.02.2008, 10:52
Wintervogel Wintervogel ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.01.2008
Alter: 54
Beiträge: 841
Provider: T-Online
Bandbreite: Flat
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Würdest du die richtigen Threads lesen: http://www.onlinekosten.de/forum/sho...&postcount=708

Habe ihn inzwischen selbst gesehen und man merkt die Schnitte in der "Handlung" schon ziemlich deutlich.

Allgemein lässt sich kurz zum Film sagen:
- viel zu kurz (80min)
- viel zu flache Story, lässt sich quasi in 2 Sätzen beschreiben
- trotz Schnitte immer noch reichlich Blut, aber wieso bei einer 18er Version (nur) in Deutschland geschnitten wird, wird mir unverständlich bleiben
- solider Actionfilm
- die Dialoge sind je nach Sichtweise entweder genial oder absolut bescheuert
- besser als Rambo II und III, aber mit großem Abstand zum unerreicht bleibenden Rambo I
- ach ja und: viel zu kurz
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 18.02.2008, 19:41
Benutzerbild von Eike3K
Eike3K Eike3K ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Westerwald
Alter: 26
Beiträge: 504
Provider: 1&1
Bandbreite: 2000 kbit/s
Eike3K eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Ich frage mich auch immer wieder warum Filme, und auch Spiele, die "Keine Jugendreigabe" erhalten auch noch geschnitten werden müssen?

Das ist für mich einfach nicht nachvollziehbar.
Mit welcher Begründung machen die das? Sind die Deutschen etwa so viel labieler wie z.B. die Österreicher?

Und dabei ist es ja legal sich die Uncut Versionen aus dem Ausland zu besorgen.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 18.02.2008, 20:17
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 33
Beiträge: 5.032
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Ich gehe davon aus, dass der Film ungeschnitten mit einer SPIO/JK Freigabe auf DVD erscheinen wird.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 18.02.2008, 22:23
Benutzerbild von sutadur
sutadur sutadur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 8.569
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Ich frage mich auch immer wieder warum Filme, und auch Spiele, die "Keine Jugendreigabe" erhalten auch noch geschnitten werden müssen?
Das frage ich mich auch. Und auch unter diesem Gesichtspunkt darf sich die Filmwirtschaft m.E. nicht wundern, dass so viele Raubkopien im Umlauf sind. Im Grunde hat man ja in Deutschland in Fällen wie diesen gar keine Möglichkeit, den vollständigen Film auf legalem Weg zu gucken.
Zitat:
Ich gehe davon aus, dass der Film ungeschnitten mit einer SPIO/JK Freigabe auf DVD erscheinen wird.
Hoffen wir es. Leider kann man davon zumindest nach diesem Artikel nicht unbedingt ausgehen.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 19.02.2008, 07:15
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 33
Beiträge: 5.032
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Zitat von sutadur
Hoffen wir es. Leider kann man davon zumindest nach diesem Artikel nicht unbedingt ausgehen.
Wieso?

Zitat:
Damit ist eine unzensierte DVD-Veröffentlichung mit FSK-Kennzeichnung unmöglich, womit Warner nur mehr die Chance hat den Film ohne Beanstandung mit einem Gutachten der SPIO/JK auf DVD zu veröffentlichen.
Das ist doch der "normale" Weg für Filme ohne FSK Kennzeichnung. Ich glaube kaum, dass Rambo strafrechtlich bedenklich ist. Natürlich ist so ein Gutachten nicht billig, aber ich bin guter Dinge.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 19.02.2008, 10:49
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Alter: 37
Beiträge: 2.567
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 100000
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Das frage ich mich auch. Und auch unter diesem Gesichtspunkt darf sich die Filmwirtschaft m.E. nicht wundern, dass so viele Raubkopien im Umlauf sind. Im Grunde hat man ja in Deutschland in Fällen wie diesen gar keine Möglichkeit, den vollständigen Film auf legalem Weg zu gucken.
Besser kann man sowas nicht ausdrücken, es ist wirklich unglaublich. Man zahlt schon Geld für einen Film und bekommt dann nur geschnitten Schrott zu sehen
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 19.02.2008, 12:10
Wintervogel Wintervogel ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.01.2008
Alter: 54
Beiträge: 841
Provider: T-Online
Bandbreite: Flat
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Zitat von Knorr
Besser kann man sowas nicht ausdrücken, es ist wirklich unglaublich. Man zahlt schon Geld für einen Film und bekommt dann nur geschnitten Schrott zu sehen
...nachdem man 30min lang bezahlte Werbung über sich hat ergehen und sich von diversen "Ey jo Alda"-Prolls berieseln hat lassen.

Kino wird immer mieser. Und als Ausgleich dazu noch teurer.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 20.02.2008, 10:27
Benutzerbild von MrDurchschnitt
MrDurchschnitt MrDurchschnitt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2001
Beiträge: 1.631
Bandbreite: DSL 6000 / 600
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Zitat von Sonni
Allerdings fehlten da einige Szenen die man im Internet angucken kann. Z.B. als er den Kehlkopf mit der blossen Hand rausgerissen hat. Das wurde nur angedeutet

.........wenn ich das lese frage ich mich immer wieder in was für einer Welt wir leben dass man es Geil findet solche Grausamkeiten im Kino zu sehen.

Kein Wunder dass Jugendliche übereinander herfallen wenn sie glauben dass sie nur "schräg" angeschaut werden. Gewalt wird gefeiert als Mittel der Problemlösung.

Ich finde es absolut richtig dass gewissse Szenen der Schere zum Opfer fallen.
__________________
PC Eigenbau: AMD Athlon64 SD 4000+ OC 23% 2,94 GHz
MSI K8N Neo2 Platinum - Bios:1B - 2 x 1.024 MB DC
Gainward Bliss 7800GS+ AGP 24 Pixel Pipelines Takt: 540 / 1,40 Ghz
Sharkoon Silentstorm 535W
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 20.02.2008, 11:19
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 30
Beiträge: 2.044
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Rambo FSK 18 im Kino geschnitten!?

Zitat:
Zitat von MrDurchschnitt
.........wenn ich das lese frage ich mich immer wieder in was für einer Welt wir leben dass man es Geil findet solche Grausamkeiten im Kino zu sehen.

Kein Wunder dass Jugendliche übereinander herfallen wenn sie glauben dass sie nur "schräg" angeschaut werden. Gewalt wird gefeiert als Mittel der Problemlösung.

Ich finde es absolut richtig dass gewissse Szenen der Schere zum Opfer fallen.
Was hat das mit den jugendlichen zu tun? wieso sollten die übereinander herfallen? völliger bullshit. der Film ist AB 18. Das heißt, die Jugendlichen dürfen den nicht sehen.

Hier geht es darum, warum ERWACHSENE Menschen bevormundet wird.
Gut, in dem Film fehlen "nur" 1 Minute, aber das reicht schon aus, es geht ums prinzip.

Laut FSK wäre der Film ungeschnitten schwer jugendgefährtet (oder so ähnlich heißt des) da frag ich mich, wieso jugendgefährtet, wenn der film gar nicht für jugendliche gedacht ist.

Es mag evtl richtig sein, szenen zu schneiden, wenn sie für jugendliche gedacht ist, aber bitte lasst den erwachsenen die entscheidung, was sie sehen. der staat oder die FSK hat dazu kein recht. Also wo bitte wäre das problem?
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Praktisch jeder FSK 16 Film im FreeTV gekürzt ? StOaWoLdArA Fernsehen / Kino / Video / DVD 18 28.12.2006 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.