Anzeige:

Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: Kabel Deutschland startet eigene Service-Community "Die Kabelhelden"
Kabel Deutschland will seinen Service und die Kundenzufriedenheit verbessern. Am 5. Februar startet der Kabelnetzbetreiber online eine neue Service-Community. Ein Service-Team, Kabel Deutschland-Mitarbeiter oder auch andere KDG-Kunden sollen schnelle Lösungen bei Problemen bieten.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  (Permalink)  
Alt 30.01.2013, 09:36
sturmspatz sturmspatz ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2006
Alter: 33
Beiträge: 158
Pfeil kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

kdgforum.de hat keine Supportzeiten, da bekommt man selbst spaet Abends, sogar Nachts ab und zu entsprechende Tipps & Tricks, sogar am Wochenende. Das ist eine bestehende und sehr aktive Community, die sehr zu empfehlen ist, fuer Probleme rund um Kabel Deutschland. Allerdings ist das nur eine Inoffizielle Community.

kabelhelden.de koennte allerdings ein Pluspunkt kriegen: Die koennten kuerzere Wege zu Vertrags- und Rechnungsfragen haben. Allerdings, man kennt ja den Email- und telefonischen Support von Kabel Deutschland, deshalb sollte man dem Braten "Kabelhelden.de" nicht so sehr trauen.

kdgforum.de hat zwar eine schoene Fassade, aber wer hinter die Fassade von kdgforum.de schaut, der wird auch dort merken das die nicht besser sind als jede andere Community bzw. Kommunikationsplattform. (Stichworte Hausrecht & Zensur {Das Forum hier von Onlinekosten.de ist auch nicht besser})

PS. Ich habe keine Vorteile fuer dieses Posting erhalten, das ist meine eigene Meinung!
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 30.01.2013, 11:03
leinadbhv leinadbhv ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2001
Beiträge: 448
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

"Kabelhelden"... damit kann ich mich nicht mit anfreunden.
Ich finde es ehr peinlich bei so einem Verein wie kabel Deutschland zu sein.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 30.01.2013, 11:45
Benutzerbild von G A S T
G A S T G A S T ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 343
Pfeil AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Zitat:
Zitat von sturmspatz Beitrag anzeigen
kabelhelden.de koennte allerdings ein Pluspunkt kriegen: Die koennten kuerzere Wege zu Vertrags- und Rechnungsfragen haben. Allerdings, man kennt ja den Email- und telefonischen Support von Kabel Deutschland, deshalb sollte man dem Braten "Kabelhelden.de" nicht so sehr trauen.
Die werden sowieso keine Kompetenzen besitzen irgendwas selbst bearbeiten zu dürfen. Siehe z. B. offizielles Kabel BW Forum.
Diese Scout-Pappnasen können bei Problemen selbst mit PN auch nur die geschilderten Probleme "weiterleiten". Tolle Wurst!
Es geht als also trotzdem wieder alles über den allgemeinen Kundensauhaufennichtservice. Unangenehme Fragen werden
selbstverständlich grundsätzlich nicht beantwortet. Sehr effizient! Und NULL echter Mehrwert für den Kunden.

Zitat:
kdgforum.de hat zwar eine schoene Fassade, aber wer hinter die Fassade von kdgforum.de schaut, der wird auch dort merken das die nicht besser sind als jede andere Community bzw. Kommunikationsplattform. (Stichworte Hausrecht & Zensur {Das Forum hier von Onlinekosten.de ist auch nicht besser})
Die inoffiziellen Foren haben allesamt ein großes Manko. Sind sind der Hort von Maulwürfen (KNB-Mitarbeitern & Maklern) und Hardcore-Kabelfanboys.
Ein ganz ekelhaftes Beispiel dafür ist der Kabel BW Helpdesk. Bei den meisten tendenziösen Beiträgen wird einem einfach nur kotzübel.
User die eine andere Haltung zum Kabel und vor allem zum KNB und dessen Geschäftspolitik haben, werden runtergebügelt und rasch ausgeschlossen.
Kritik ist nicht nur unerwünscht, sondern verboten.

Das einzige mir bekannte brauchbare und "freiheitliche" Forum ist das unitymediakabelbwforum.de.
Dank eines sehr vernünftigen Betreibers und halbwegs anständiger Moderatoren geht es dort einigermaßen normal zu.
Aber auch hier gibt es natürlich lästige Kabelfreaks und Fanboys.
Wer sich so richtig über seinen KNB auskotzen möchte, ist bei Teltarif und hier bei OK jedenfalls besser aufgehoben.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 30.01.2013, 12:41
Warlord711 Warlord711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 226
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Das stimmt leider, ich glaube kaum das einem dort irgendwie geholfen wird, sondern nur weitergeleitet, man bekommt dann in 1-2 Monaten eine Standard-Mail von KD aus dem CRM System.

Selbst wenn man bei KD anruft und konkret etwas fragt, bekommt man sogar NOCH WENIGER Informationen als bei der Telekom...
__________________
WAN: Dosentelefon 1024 Bps @ Bonduelle <=> Bihun Dose+ Tarif: CanByWire Special @ Nylonschnur
HiFi: Onkel Otto Mono-Radio von 1962 / selbstgebaute Boxen aus Wellpappe :: Schwarz-Weiss TV Telefunken
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 31.01.2013, 18:15
Roboterfreak Roboterfreak ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4.140
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Zitat:
Zitat von G A S T Beitrag anzeigen
Die inoffiziellen Foren haben allesamt ein großes Manko. Sind sind der Hort von Maulwürfen (KNB-Mitarbeitern & Maklern) und Hardcore-Kabelfanboys.
Ein ganz ekelhaftes Beispiel dafür ist der Kabel BW Helpdesk. Bei den meisten tendenziösen Beiträgen wird einem einfach nur kotzübel.
User die eine andere Haltung zum Kabel und vor allem zum KNB und dessen Geschäftspolitik haben, werden runtergebügelt und rasch ausgeschlossen.
Kritik ist nicht nur unerwünscht, sondern verboten.
Also ich kann dir sagen, dass im TEAM des kdgforum KEIN KDG Mitarbeiter ist und auch kein Maulwurf .

Wenn was gelöscht wird, dann weil es gegen die Netiquette etc. verstößt oder schon zigmal gepostet wurde. Nicht weil es Mods oder Admins nicht gefällt.

Natürlich sieht das in der Userschaft anders aus, aber daran kann man nichts machen.
Wenn man die rauswirft, ist das Zensur geseiere ja noch schlimmer, als es jetzt schon ist .
Zitat:
Das einzige mir bekannte brauchbare und "freiheitliche" Forum ist das unitymediakabelbwforum.de.
Dank eines sehr vernünftigen Betreibers und halbwegs anständiger Moderatoren geht es dort einigermaßen normal zu.
Da kann man sich jetzt drüber streiten.

Der Admin besucht das Forum eher sporadisch. Und ob ein Forum was Werbung schaltet wirklich unabhängig ist, kann man sich auch fragen .
Seitdem dort nun offiziell auch Mitarbeiter posten dürfen, sehe ich das mit der Unabhängigkeit noch weniger.


@sturmspatz
Kannst du mal ein paar Beispiele in Punkto Zensur nennen?

Ich kenne nur Beispiele, wo man schön mit der Netiqette und den Forenregeln wedeln kann. Weil die zu 99 % Beleidigungen oder Doppelposts beinhalten.
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 02.02.2013, 10:10
Benutzerbild von Chopper08
Chopper08 Chopper08 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 430
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Zitat:
Zitat von leinadbhv Beitrag anzeigen
"Kabelhelden"... damit kann ich mich nicht mit anfreunden.
Ich finde es ehr peinlich bei so einem Verein wie kabel Deutschland zu sein.
Wenn DSL nur bis <= 2000 und kein LTE verfügbar ist, dann bist froh wenn du 100/6 von KD bekommst. Aber ansonsten gebe ich dir da recht!!
__________________
T-Home ADSL 16K Speedport W920
Hardware: Smartphone Samsung Galaxy S3 & Tablet PC Samsung Galaxy Note 8.0
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 03.02.2013, 09:57
Benutzerbild von Server-Toni
Server-Toni Server-Toni ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2004
Alter: 26
Beiträge: 488
Provider: T
Bandbreite: 50.000
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Zitat:
Zitat von G A S T Beitrag anzeigen

Das einzige mir bekannte brauchbare und "freiheitliche" Forum ist das unitymediakabelbwforum.de.
Dank eines sehr vernünftigen Betreibers und halbwegs anständiger Moderatoren geht es dort einigermaßen normal zu.
Das Congstar Forum fand ich damals auch sehr hilfreich
__________________
T-Com C&S Comfort IP VDSL 50 @FB 7390
T-Com C&S Comfort IP VDSL 50 @SP W723V B
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 04.02.2013, 14:25
Benutzerbild von G A S T
G A S T G A S T ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 343
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Zitat:
Zitat von Server-Toni Beitrag anzeigen
Das Congstar Forum fand ich damals auch sehr hilfreich
Das ist aber ein offizielles Forum. In dem ich auch noch ab und zu vorbeischaue, wenn grad mal wieder ein spanndes
Thema ansteht oder sich Congstar mal wieder nicht ganz gesetzeskonform verhält...

Ich stimme dir aber zu. So sollte ein Providerforum aussehen. Vorbildlich auch die DTAG.
Das Vodafone-Forum ist DEUTLICH schlechter.

@ Robocop:

Hab ich irgendwas gegen das KDG-Forum gesagt?
Das muss auch nicht mal im Team sein. Da reichen ein paar User die so agieren.
Das KDG-Forum ist aber auch größer als die Heldesk-Klitsche mit garantiert unter 50 regelmäßig Aktiven.
Maulwürfe hat's im KDG trotzdem auch. Brauchst mir nix erzählen...

Und nö, darüber kann man sich nicht streiten, sondern sich höchstens selbst davon überzeugen.
Es ist aber weder erforderlich, dass der Admin da wirklich jeden Tag 8 Stunden reinglotzt, noch ändert Werbung oder
der neue UM-Support irgendwas an der Unabhängigkeit. Das Hausrecht ist klar.
Das 3DCenter ist auch unabhängig geblieben, obwohl mindestens 3 Hersteller dort Supportunterforen eingerichtet haben...
Man kann sich wirklich alles herbeireden...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 05.02.2013, 12:14
sturmspatz sturmspatz ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2006
Alter: 33
Beiträge: 158
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

@ roboterfreak: Ich wurde soeben aus kdgforum.de ausgeschlossen, kannst ja dort mal nach Beitraegen vom Benutzer Windsperling suchen, dortige Moderatoren die mit grosser Schrift herum spammen werden geduldet, minderwertige Nutzer die sich drueber beschweren, werden mundtot gemacht, Beitraege zensiert und entweder teilweise gesperrt oder gar ganz ausgeschlossen. Aber das ist eine ganz normale Vorgehensweise heutzutage und da braucht man sich dann nicht ueber entsprechend chinesische Verhaeltnisse zu beschweren, selbst hier im onlinekosten.de Forum hab ich schon gesperrte Nutzer gesehen und es wurden Beitraege zensiert.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 05.02.2013, 15:24
Roboterfreak Roboterfreak ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 4.140
Standard AW: kdgforum.de - Kompetent & Zuverlässig

Wenn du damit "koachsten" meinst, hat er völlig richtig gehandelt. Die große Schrift sollte kein spammen sein, sondern die User dazu bewegen auch mal den Thread zu lesen.

Wenn du sowas als Spam ansiehst, tut mir das ehrlich gesagt leid.

Und naja.
Wenn du wirklich windpserling bist. Sehe ich da weder Zensur noch eine ungerechtfertige Sperre . Alles völlig richtig.
Netiquette und Regeln missachtet. Also braucht man sich da auch nicht beschweren.
Der größtteil deiner letzten Posts enthält nur noch getrolle oder anderweitiges gespamme. Und dann beschwerst du dich wenn du mal eine Pause kriegst?

Allein die beiden Postings hier zeigen doch, dass du nicht mehr sinnvoll diskutieren willst.

Hier http://www.kdgforum.de/viewtopic.php...371777#p371777 beschwerst du dich, wenn jemand OT gelöscht haben will.
Hier beschwerst du dich, dass OT nicht gelöscht wird http://www.kdgforum.de/viewtopic.php...390571#p390571

Hier betitelst du jemanden als arrogante Klugscheißer: http://www.kdgforum.de/viewtopic.php...art=50#p397035
Und hier auch nochmal: http://www.kdgforum.de/viewtopic.php...397137#p397135 (wieder mit der bitte nicht ot zu werden).

Ich zitiere da mal Regel 2:
"Beachte die Netiquette!
Die Netiquette ist zu wahren. Du kommunizierst hier mit anderen Menschen, daher bitten wir dich, von Beleidigungen, Beschimpfungen oder ähnlichem abzusehen. Bei Missachtung muss mit Ermahnung, Verwarnung bzw. Ausschluss gerechnet werden. Das direkte Beleidigen von Forumsmitgliedern hat eine sofortige Entfernung des Beitrags aus dem öffentlichen Bereich und eine Sperre des betreffenden Users zur Folge."


Zensur ist das jedenfalls nicht. Aber man merkt, dass der "Deutsche" noch keine richtige Zensur erlebt hat.
__________________


Geändert von Roboterfreak (05.02.2013 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von 1&1 (Web.de) zu 1&1 coldtobi 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 02.11.2010 13:57
kdgforum Offline? Keule Der Rest 6 01.11.2009 22:39
1-1...hier werden Sie kompetent geholfen ;-)) prediger777 1&1 Internet AG (United Internet AG) 43 16.04.2008 23:20
Weiß einer wie Kompetent die Mitarbeiter im T-Punkt Plauen/Vogtl. sind Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4 12.11.2004 16:44
1 & 1 DSL Check zuverlässig ? Riplex Sonstige Anbieter 14 28.04.2004 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.