Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 12:57
SteveJobs SteveJobs ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.08.2011
Beiträge: 136
Daumen runter Android

Weiviel hat damals Microsoft gezahlt? 1 Mrd? Tja wäre Nokia mal lieber zweigleisig gefahren! :S Microsoft UND Android :S
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 16:35
jagger jagger ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.07.2003
Alter: 42
Beiträge: 36
Standard AW: Android

Naja zumindest besser wie dieser überteuerter Apple und iOS Schrott.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 16:56
Benutzerbild von Denon
Denon Denon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 1.282
Standard AW: Android

Die Entscheidung von Nokia war vollkommen richtig. Mit Veröffentlichung von Windows 8 für den PC und Windows Phone 8 für die Smartphones werden beide System zusammengeführt.

Windows Phone (und damit Nokia) wird den Marktanteil stark steigern können. Android und iOS werden abgeben müssen. Android wird wohl noch einige Klagen von Apple fürchten müssen....die Ähnlichkeiten im System sind nicht zu leugnen.

MS und WP sind da erfrischend anders als die beiden !

Und Android ist doch im Moment faktisch nur Samsung. HTC hat mit seinen letzten Modellen ja nicht wirklich gute Absatzzahlen. Samsung mit dem S3 und den Nexus Geräten bestimmt doch hier den Markt. Nokia wäre da nur einer der vielen Mitspieler gewesen, welche sich den Kuchen teilen müssen.
Bei Windows Phone haben sie durch Partnerschaft mit MS da schon eine Sonderstellung.

Ich bin überzeugt das man in 2 Jahren sagt: Alles richtig gemacht !

Zum Thema überteuerter iOS Schrott: Ich denke das Lumia 920 werden wir auch nicht unter 600 € sehen
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 17:36
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 33
Beiträge: 5.057
Standard AW: Android

Also ich bin Denons Meinung. Das Lumia920 wird auch sicher in der ein oder anderen Firma als Diensthandy Einzug finden.

Ich denke sowohl iOS als auch Android und Windows Phone haben unterschiedliche Vorzüge und werden weiterhin parallel bestehen.
(Ich selbst setze zur Zeit übrigens auf Android.)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 19:35
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Android

Zitat:
Zitat von Denon Beitrag anzeigen
Android wird wohl noch einige Klagen von Apple fürchten müssen....die Ähnlichkeiten im System sind nicht zu leugnen.
Stimmt! Die sind genau so auszumachen wie bei Mercedes und BMW.


Zitat:
Zitat von Denon Beitrag anzeigen
Zum Thema überteuerter iOS Schrott: Ich denke das Lumia 920 werden wir auch nicht unter 600 € sehen
Spricht wohl die gleiche Zielgruppe an!?
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 08.09.2012, 19:54
Benutzerbild von Denon
Denon Denon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 1.282
Standard AW: Android

Ich denke es spricht die gleiche Zielgruppe an wie auch ein Samsung Galaxy S3
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 09.09.2012, 11:45
Zauberapfel Zauberapfel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 430
Standard AW: Android

Ich denke auch, dass der Schritt von Nokia zu WP 8 genau richtig war. Bin auch der Meinung, dass sie im Android Jungle untergehen würden. Und sobald sich Windows 8 etabliert hat, werden die Vorteile mit einem WP8 enorm steigen...

Und für Menschen, die immer auf dasselbe setzen, kann man nur Henry Ford zitieren: “Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde”

Und wenn die Konnektivität von WP 8 und Windwos 8 ähnlich Komfortabel ist, wie bei IOS, wäre es für mich auch eine Alternative zum iPhone, den wirklich schlecht waren die Nokias nie - Vorallem habe sie schicke, kleine und funktionale Handys gebaut, wie zum Beispiel das 8310.

Ich hoffe sie bekommen die Kurve - Konkurrenz belebt das Geschäft.
Und Nokia ist für mich ein Beispiel, dass ein Smartphone durchaus ganz anders aussehen kann, als ein iPhone, oder ein Galaxy. Ich finde das Innovativ !
__________________
Eine Konstruktion ist dann optimal, wenn man nichts mehr wegnehmen kann, ohne sie zu verschlechtern..
Meine Empfehlung zum ignorieren:
BobKingsley, Flitz Piepe, Steve Jobs...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 09.09.2012, 12:15
AliciaLynn AliciaLynn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 431
Provider: T-Entertain + Universal
Bandbreite: VDSL + Fritzbox 7570
Standard AW: Android

Zitat:
Ich hoffe sie bekommen die Kurve
Das hoffe ich auch.
Habe hier auch noch ein eisweißes Nokia 8310 liegen - für mich das schönste Handy, das es gibt.
Nutze allerdings (logisch in der heutigen Zeit) das Lumia 900 und bin damit sehr zufrieden.
Gerade das Design des Handys und der Aufbau von Windows Phone gefällt mir.
__________________
Ohne zusätzliche Übertragungswege (z.B. Sat) ist Entertain mit nur 1xHD (bei VDSL25) nicht interessant.
Das ist schade, da die Bildqualität und Liga Total! sehr gut sind.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 09.09.2012, 14:39
chrisrohde chrisrohde ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 247
Provider: alicedsl.de
Bandbreite: 11577/944
Standard AW: Android

Über 10 Jahre lang kam für mich nur Nokia in Frage. Die Geräte waren gut, es war ein europäischer Hersteller mit eigenem Betriebssystem, eigenem Design und hohem Marktanteil. Als nächstes sollte es ein Gerät mit MeeGO werden, da ich ein offenes Betriebssystem ohne Datensammelei wollte. Dann kam Elop und hat irgendwas von einer brennenden Ölplattform geredet, die eigenen Betriebssysteme eingestellt, die letzten Werke in Europa geschlossen. Dann wollte natürlich keiner mehr ein Nokia kaufen weil wohl kaum mit Updates oder neuen Apps zu rechnen ist. Das war für mich das Signal zu wechseln und zwar weg von Nokia. Ein Betriebssystem mit weniger Funktionen und Freiheiten kommt für mich nicht in Frage. Ehemalige Nokia-Leute haben Jolla gegründet und wollen MeeGO weiterentwickeln, das scheint mir ein legitimer Nokia-Nachfolger zu werden. Openwebos oder Firefox-os könnten auch interessant werden. Zur Not wechsle ich eben doch zu Android, dann habe ich wenigstens eine grosse Auswahl an Geräten und Apps.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 09.09.2012, 19:21
The tTt The tTt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 276
Provider: Telekom // E-Plus
Bandbreite: 50/10MBits // LTE
Standard AW: Android

sehe das ähnlich wie chrisrohde.

und ich bin im Besitz des Nokia N9.

Es ist für mich eine Schande, dass MeeGo von Nokia dem Tot geweiht wurde.
Beim täglichen Benutzen offenbaren sich einige Schwächen, die garantiert bei fertiger Entwicklung ausgebügelt worden wären.

Ansonsten ist es innovativ, macht Spaß und funktioniert super.
Eine Dual-core CPU hätte wohl auch genug ressourcen bereitgestellt, denn ab und zu ruckt es, wenn mehrere Apps gleichzeitig geöffnet sind.

Der gravierendste Nachteil sind wirklich die fehlnenden Apps. Ein paar fehlen einfach, unter anderem Whatsapp. Die von der Community geschaffene Variante wazzup wurde von Whats-App zur Registrierung geblockt. Schade, dass Fremdanbieter eigene Services nur für Android und iOS anbieten, das verknappt das Angebot künstlich.
Die Nokia Navigation ist super, kommt noch nicht ganz an die Symbian Variante heran, ist aber auf dem selben Stand wie bei den Lumias.
Bei der Videowiedergabe vermisse ich die Hardwarebeschleunigung.

Der Browser ist einfach, aber schnell.
Insgesamt läuft es recht flüssig und ist einfach zu bedienen. Alles was WP kann, beherrscht Meego auch. Darüber hinaus ist es mit dem N9 auch möglich, es als Massenspeicher am PC anzuschließen. Leider klappt die Synchronisation des Kalenders etc. nicht einwandfrei. Hier wäre Handlungsbedarf, Nokia Link kann man vergessen.
Man merkt einfach, dass die Entwicklung einfach abgebrochen wurde.
Es hatte so viel Potenzial, war eben konsequent in der Bedienungsart, ohne zusätzliche Knöpfe.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bei Android... ReD_X Newskommentare 2 16.02.2012 09:09
Android-Durchmarsch... TheHelpingHand Newskommentare 1 07.04.2011 14:08
Android 2.3, nicht 3.0 Betamax Newskommentare 3 24.01.2011 14:45
Android Rulez! Andre St. Newskommentare 5 08.10.2010 20:14
Android rockt! Andre St. Newskommentare 12 12.08.2010 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.