Anzeige:
vodafone.de

  #1  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 12:11
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.013
Standard Wie absurd ...

Ich glaube nicht, dass die Briten so bescheuert wären, einen solchen diplomatischen Eklat wegen eines J. Assanges zu riskieren.

Das lässt mich die Aussage an sich schon in Zweifel ziehen.

Selbst zu Zeiten des kalten Krieges waren Botschaften und diplomatisches Personal "heilig". Selbst Drogenhändler, Vergewaltiger und Mörder waren davon geschützt. Und jetzt soll ausgerechnet Grossbritannien mit der Missachtung der Exterritorialität gedroht haben? Das käme eine Kriegsdrohung gleich.

Wegen einem Assange, der lediglich wegen eines in meinen Augen geradezu lächerlichen Sexual-Deliktes (das mir auch schon mehrfach versehentlich passiert ist) ausgeliefert werden soll?

Never ever!

Ich glaube, da war entweder ein extrem unfähiger Diplomat auf britischer Seite am Werk, der nach so einem Lapsus ganz sicher keine zweite Chance mehr dazu bekommen wird oder es wird von Seiten Ecuadors oder gar von Wikileaks(-Anhängern) gezielt "Stimmung" gemacht.

Die letzte, aber für mich auch durchaus denkbare Alternative ist natürlich, dass hier die Presse etwas aufbläst, das so nie stattgefunden hat.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 15:08
Benutzerbild von brixmaster
brixmaster brixmaster ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 794
Provider: Kabel
Bandbreite: 32m
Standard AW: Wie absurd ...

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Wegen einem Assange, der lediglich wegen eines in meinen Augen geradezu lächerlichen Sexual-Deliktes (das mir auch schon mehrfach versehentlich passiert ist) ausgeliefert werden soll?
Das liegt wohl eher an den Amis, denn wer es wagt diese bloßzustellen (Wikileaks), der wird gejagt, da ist ein Mörder oder Vergewaltiger nichts dagegen.
Die Vergewaltigungssache wurde eher frei erfunden, denn so viele Zufälle kann es gar nicht geben.
__________________
Grundverschlüsselung HD+ und digitale Abzocke: Ich sch.. drauf!!!
es gibt kein geistiges Eigentum
Der Begriff Raubkopie ist ebenfalls von der Content Mafia geprägt

Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 15:22
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.013
Standard AW: Wie absurd ...

Nur, um das angebliche "Vergewaltigungs"-Delikt hier nochmal zu erklären:

Es wurde anfänglich einvernehmlicher Geschlechtsverkehr praktiziert, in dessen Verlauf ein Kondom geplatzt ist. In Schweden geht man davon aus, dass die Einwilligung damit hinfällig sei und deshalb aufgrund der fehlenden Einwilligung eine "Vergewaltigung" vorliegt.

Nichts Anderes wird Assange in Schweden zur Last gelegt: Ein geplatztes Kondom!
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 15:24
Benutzerbild von brixmaster
brixmaster brixmaster ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 794
Provider: Kabel
Bandbreite: 32m
Standard AW: Wie absurd ...

Also gibt es grenzdebile absurde Gesetze nicht nur in UK und US sondern auch in Svenska.
__________________
Grundverschlüsselung HD+ und digitale Abzocke: Ich sch.. drauf!!!
es gibt kein geistiges Eigentum
Der Begriff Raubkopie ist ebenfalls von der Content Mafia geprägt

Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 17:19
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 33
Beiträge: 4.994
Standard AW: Wie absurd ...

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Nichts Anderes wird Assange in Schweden zur Last gelegt: Ein geplatztes Kondom!
Hast du dafür eine Quelle?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 17:27
hartex hartex ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Hamburg
Alter: 36
Beiträge: 134
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Wie absurd ...

Zitat:
Zitat von schizo Beitrag anzeigen
Hast du dafür eine Quelle?
http://lmgtfy.com/?q=Assange+geplatztes+Kondom
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 19:14
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.013
Standard AW: Wie absurd ...

Jep - wie HARTEX schon so trefflich angeführt hat, gibt es dafür hunderte / tausende Quellen im Netz.

Stellvertretend hier nur N-TV:

http://www.n-tv.de/politik/Ermittlun...le2052306.html


Man beachte, dass die Geschichte mit dem geplatzten Kondom hier als Aussage der schwedischen Polizei dargestellt wird.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 16.08.2012, 19:38
Benutzerbild von schizo
schizo schizo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2004
Alter: 33
Beiträge: 4.994
Standard AW: Wie absurd ...

Danke.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Kann ich herrausfinden wie mein umtsmast ausgebaut ist pocx UMTS/GPRS, WiMax und LTE 3 09.06.2008 23:00
Kosten für Rufumleitung wie hoch und wie beeinflussbar? Anti-T Festnetz: Anbieter und deren Tarife 0 13.03.2007 08:22
Wie herausfinden, ob Provider über Telefonica/Acoreus läuft (wie z.B. Time2Surf)? Der_Ventilator Sonstige Anbieter 14 28.09.2006 16:40
Wie oft wird bei Providern wie NGI der EVN aktualisiert? bernd02 Sonstige Anbieter 4 10.08.2005 02:52
Wie gehts nun weiter - wie lange dauert es noch? apfelesser Arcor [Archiv] 42 11.06.2005 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.