Anzeige:
  #1  (Permalink)  
Alt 20.06.2012, 22:14
photonz photonz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 30
Ausrufezeichen Träumende Politiker überall...

"Der private Nutzer ist davon nicht betroffen", versichert dagegen Leutheusser-Schnarrenberger.

Wenn ich solche Sätze lese, dann frage ich mich ob sich unsere Politiker manchmal selbst anhören. Natürlich ist der Enduser von jeder wie auch immer gearteten Änderung betroffen. Wie, das ist noch garnicht absehbar, aber wenn als Beispiel Google-News herangezogen wird und die zu erahnenden Lizenzgebühren, dann wird einem schnell klar daß man das irgendwie kompensieren muß. Wenn die Presse das Internet verpennt ist sie doch selbst schuld. Die beiden größten Zeitungen in meiner Stadt (70.000 Einwohner) haben bis heute keinerlei Werbung auf ihren Webseiten, dafür kann man die Zeitung vor lauter Werbung kaum noch lesen...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 21.06.2012, 19:39
Benutzerbild von Blauer
Blauer Blauer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.084
Provider: T
Bandbreite: 16k
Standard AW: Träumende Politiker überall...

Man schreibt seine eigenen Meldungen und kopiert sie nicht mehr einfach irgendwo.
Wo ist denn das Problem?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 21.06.2012, 20:54
photonz photonz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 30
Standard AW: Träumende Politiker überall...

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
Man schreibt seine eigenen Meldungen und kopiert sie nicht mehr einfach irgendwo.
Wo ist denn das Problem?
Nicht wo, sondern was, das Problem hier heißt ganz einfach Presserecht und damit publizistische Sorgfaltspflicht. Inhalt, Herkunft und Wahrheitsgehalt von Nachrichten müssen vor der Veröffentlichung überprüft werden.
Schreibst Du selbst, wirst Du zum Anbieter und mußt dich allen damit verbundenen Gesetzen und Pflichten unterwerfen. Ansonsten stehst Du dauerhaft mindestens immer mit einem Bein im Knast.

Denn wer will denn bitte einen Inhalt wiedergeben ohne im wesentlichen wie bereits andere Veröffentlichungen (jede einzelne recherchieren und überprüfen) zu klingen. Allein die Zeit für diese Arbeit macht die Meldung zu einer lange Veralteten.

Im Übrigen, Plagiat bleibt Plagiat auch wenn es sich etwas anders anhört oder aussieht ist es keine eigene journalistische Leistung wenn man einen Artikel irgendwo liest und eine eigene Version davon "bastelt".
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 22.06.2012, 17:41
Benutzerbild von Blauer
Blauer Blauer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.084
Provider: T
Bandbreite: 16k
Standard AW: Träumende Politiker überall...

Hmm, was du da beschreibst klingt irgendwie nach Journalismus. Könnte das sein?

Die privaten Gedanken und Meinungen zu best. Themen kann jeder posten, bloggen, twittern... wie auch immer. Wenn er allerdings die Meldungen anderer verbreiten will, und genau darum geht es ja eigentlich, dann sollten dem schon Grenzen gesetzt sein.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Politiker unfähig Euracom Newskommentare 3 02.03.2011 23:03
politiker blah mr_tiger Newskommentare 5 26.07.2010 08:03
Politiker Pack: Frei Parken für Politiker Andre St. Small Talk 5 01.06.2008 03:54
Politiker trademark Newskommentare 2 22.03.2008 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.