Anzeige:
  #31  (Permalink)  
Alt 04.04.2012, 15:47
Benutzerbild von brixmaster
brixmaster brixmaster ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 813
Provider: Kabel
Bandbreite: 32m
Standard AW: RFT Internet Problem

Also das die tariflich so reagieren,das ist schon brillant.
Wäre ich Brandenbürger wäre der Tarif Internet 14 das für mich reellste.
__________________
Grundverschlüsselung HD+ und digitale Abzocke: Ich sch.. drauf!!!
es gibt kein geistiges Eigentum
Der Begriff Raubkopie ist ebenfalls von der Content Mafia geprägt

Mit Zitat antworten Nach oben
  #32  (Permalink)  
Alt 07.04.2012, 07:38
Benutzerbild von mr999
mr999 mr999 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2001
Beiträge: 2.844
Provider: 1&1
Bandbreite: 18064/1151 1&1 DSL
Standard AW: RFT Internet Problem

Zitat:
Zitat von NEoCX Beitrag anzeigen
Du hast ne ganz normale Telefonnummer mit Vorwahl, dein Telefon (Analog) steckst du an das Gateway und das wars schon. Qualitativ habe ich keinen Unterschied zur Telekom gemerkt, das wählen dauert auch nicht viel länger. Kurz: funktioniert.

Kabelmodem und Fritzbox: Kann ich dir nicht sagen, weil ich NUR das Kabelmodem nutzen, meins hat alles das, was ich brauche, WLAN, 4x GB Ports, Telefon, USB. Passt. Funktioniert. Das Cisco EPC3925 ist jetzt sicher nicht das Ausstattungswunder, aber für normale Nutzer reicht es, bin zufrieden damit.
Also gibt es nur eine Rufnummer, ja?
Gibt es im Cisco Cable Modem eine Anzeige, mit welcher Bandbreite man genau verbunden ist? Ähnlich wie bei der Fritz Box?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #33  (Permalink)  
Alt 07.04.2012, 09:38
Benutzerbild von NEoCX
NEoCX NEoCX ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: BRB
Beiträge: 25
Provider: RFT-Kabel
Bandbreite: 50.000
Standard AW: RFT Internet Problem

Ich habe nur eine Telefonnummer, aber ich denke, das man da auch mehrere Ordern kann, sicher aber gegen Aufpreis.

Leider zeigt der Cisco das nicht so an. Wäre sicher schön. Er zeigt lediglich die verwendeten Kanäle an. Siehe Bild. Will man wissen, mit welcher Bandbreite man surft, muss man auf die (ungenauen) Speedtests zurück greifen oder den tatsächlichen Speed über die Download-Methode ermitteln.



Normalerweise ist ja aber so, das bei einem Kabelanschluss immer die vom Anbieter eingestellte Bandbreite anliegt, nicht vergleichbar wie mit einem ordinären DSL Anschluss, bei dem mit jeder Einwahl die Bandbreite neu verhandelt wird. Was dann letztendlich bei Nutzer auch ankommt, steht dann auf einem anderem Blatt. Ich hatte bisher keine, bzw. ganz ganz wenige Probleme mit der Bandbreite. Ich hab den Anschluss jetzt ca. 1,5 Jahre, davon vllt 3 oder 4 Tage mit Problemen bei der Bandbreite, aber nie ein kompletter Ausfall.
__________________
Mein Rechenknecht bei SysProfile.de
Mit Zitat antworten Nach oben
  #34  (Permalink)  
Alt 03.05.2012, 15:37
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Gast
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Reden AW: RFT Internet Problem

Zitat:
Zitat von NEoCX Beitrag anzeigen
Also ich arbeite bestimmt nicht bei RFT. Ich habe nur meine Meinung gepostet. Ich bin zur Zeit zufrieden mit dem, was ich von RFT geliefert bekomme. Punkt. Wenn du Probleme hast, musst du den Support bemühen. Was für ein Gateway nutzt du denn??

Wie gesagt, ich hatte die erste Woche auch Probleme mit dem DL Speed, dann habe ich dort angerufen und freundlich mein Problem geschildert. Der Techniker (der wirklich in der Zentrale sitzt) hat mir sogar neben bei beschrieben was er macht und dann gings.

Seither läufts und ich bin zufrieden. Das soll nicht heißen, das ich vor Problemen gefeit bin und es mich auch treffen kann. Vor ein paar Wochen hatte ich kurzzeitig Probleme, am nächsten Tag wars auch wieder vorbei.

Was auch wichtig ist, in welchem Stadtteil man wohnt. In Nord und HS gibts wohl häufiger Probleme, wir hier in der BVS haben keine großen Probleme.

und:



Keine wilden Behauptungen aufstellen, wenn man jemanden nicht kennt. Auch wenn du einen Account bei Speedtest.de hast und das Messverfahren kennst, tut das nicht viel zur Sache. Das klingt mir hier alles son bissel nach gefährlichem Halbwissen. Denn du müsstest dann eigentlich wissen, dass ALLE Messverfahren viel zu ungenau sind. Am sichersten ist immer noch die gute alte Downloadmethode. Eine große Datei herunter laden und schauen, bei welcher DLR sich das ganze einpendelt. Bei mir kommen da 5.7 MB/sec raus. Das ist so ungefähr das maximale, was meine Leitung her gibt.

und noch ein kleiner Nachtrag, um dich vllt etwas zu beruhigen:

Mit Zitat antworten Nach oben
  #35  (Permalink)  
Alt 03.05.2012, 15:39
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Gast
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Reden AW: RFT Internet Problem

Mit Zitat antworten Nach oben
  #36  (Permalink)  
Alt 03.05.2012, 20:30
Benutzerbild von mr999
mr999 mr999 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2001
Beiträge: 2.844
Provider: 1&1
Bandbreite: 18064/1151 1&1 DSL
Standard AW: RFT Internet Problem

Nicht schlecht, jedoch der upload ist so niedrig. Da sollten doch 6 Mbit/s gehen, oder waren es nur 4 Mbit/s? Hast du eine Gigabitnetzwerkkarte?

Nachtrag: Ich sehe eben, das die Uploadermittlung von speedmeter.de grauenvoll ist. Selbst bei mir zeigt er nur 0,4 Mbit/s an. Das Stimmt nicht, hab immer vollen upload mit 1 Mbit/s. Teste mal bitte www.speedtest.net da sollten andere (realistische) Werte messbar sein.

Geändert von mr999 (03.05.2012 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #37  (Permalink)  
Alt 04.05.2012, 00:17
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Gast
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Reden AW: RFT Internet Problem

Upload sollen laut RFT Kabel 4000 kilobits sein ,der verein arbeitet noch drann da die Werte vom Upload so niedrig sind.Downlad sindes normalerweise 120000 Kilobits pro Sekunde.
Gruß Bernd
Mit Zitat antworten Nach oben
  #38  (Permalink)  
Alt 26.06.2012, 09:57
Benutzerbild von mr999
mr999 mr999 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2001
Beiträge: 2.844
Provider: 1&1
Bandbreite: 18064/1151 1&1 DSL
Standard AW: RFT Internet Problem

Und? Ist der Upload jetzt wieder besser?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #39  (Permalink)  
Alt 22.07.2012, 04:00
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Gast
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Reden AW: RFT Internet Problem

So Leute ,ich hab die Faxen dicke mit RFT...
Habe seit 01.05.2012 Internet 120000Kilobits die halt nicht ankommen.
Habe jetzt meinen Rechtsanwalt eingeschaltet dazumal von RFT arglistige Täuschungen vorgenommen werden und sämtliche Kunden von RFT Kabel Brandenburg bis aufs letzte betrogen und belogen werden.
Angeblich taugen sämtliche Speedtest im Internet nichts, egal ob es Kabel BW oder Kabel Deutschland oder gar Speedtest .de ist, selbst bei Speedmeter lässt der Server die Flügel hängen
Am Freitag habe ich von RFT eine Link IP Bekommen wo der Server für den Test in Brandenburg bei RFT steht was ja zum vorgaukeln kein Problem ist.
Hier mal der Link- http://212.37.160.54/
am besten ihr googelt ihn mal dann wisst ihr genau wo der Speetest Server steht, den die sind so blöd und verraten Haus Hof und Vaterland.
Ich selber bekomme gerade mal zwischen 10 und 30 Megabytes bei einer 120000Kilobyte Leitung Upload um die 2 Megabit obwohl es 4 sein müßten.
Macht euch keine sorgen ich hab genug Kohle um denen mal richtig den Gar aus zu machen und wenn das nicht zieht dann wende ich mich mal an den Verbraucherschutz und an Akte 2012 , aber ich denke mal das meine Anwälte denen schon Kräftig einheizen.
Die Herren wie Jakisch oder Mertens scheinen wohl nicht ganz klar zu sein das sie es hier nicht mit dummen Leuten zu tun haben.
Sorry, das ich hier so argumentiere aber ich lasse mich bestimmt nicht für blöd verkaufen.

Geändert von Bernd9235 (22.07.2012 um 04:07 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #40  (Permalink)  
Alt 23.07.2012, 04:06
Mydgard Mydgard ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 853
Provider: Willy-tel
Bandbreite: VDSL 100/20
Standard AW: RFT Internet Problem

@ Bernd9235: Wow, wo haste den Speedtest denn ausgegraben? Das ist einer der wenigen die fast richtig liegen bei meiner Leitung (ist nicht RFT, aber habe ich mal getestet). Speedtest.net kommt fast nie auf sinnvolle Raten und das wo der näheste Speedtest Server beim eigenen Anbieter im RZ steht.

Last Result:
Download Speed: 88056 kbps (11007 KB/sec transfer rate)
Upload Speed: 17157 kbps (2144.6 KB/sec transfer rate)
Latency: 15 ms
Montag, 23. Juli 2012 04:04:24

Upload stimmt nicht so ganz, ein wenig mehr ist möglich ... aber stimmt fast ... Download stimmt exakt.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringendes Internet Problem!! SocialHacer1 ADSL und ADSL2+ 11 30.09.2010 15:17
Internet Explorer Problem derdasser Microsoft Windows 1 24.02.2002 12:22
Internet Explorer Problem The@Zipp Sonstiges 5 20.06.2001 12:54
Problem mit Internet Explorer plasmoid Software 2 07.04.2001 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.