Anzeige:
  #11  (Permalink)  
Alt 02.05.2012, 20:13
Benutzerbild von cas64
cas64 cas64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 285
Provider: T-Home
Bandbreite: 16000 ADSL2+ Annex J
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Ich finde es ist ein ruhiges Forum.Danke an alle die geduldig sind und versuchen zu helfen.DANKE an alle !
Mit Zitat antworten Nach oben
  #12  (Permalink)  
Alt 02.05.2012, 20:38
gPetros gPetros ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 188
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von Kirby Link Beitrag anzeigen
40 Punktregelung? Wo findet man die?
Da wären wir bei den Vorteilen eines Moderators. Der findet eine solche Regel.

Zitat:
Und wo sieht man, wieviele Punkte man hat?
Solange man keine hat, sieht man sie gar nicht. Und später dann direkt unter http://www.onlinekosten.de/forum/usercp.php

Hab ich mir jedenfalls sagen lassen...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #13  (Permalink)  
Alt 03.05.2012, 15:13
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.201
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von gPetros Beitrag anzeigen
Da wären wir bei den Vorteilen eines Moderators. Der findet eine solche Regel.
wenn auch ohne direkte Punktezahlen findet man die u.a. in diesem Thread:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=134751

Jede Verwarnung ergibt (mit wenigen Ausnahmen) 10 Punkte. Sind 10 Punkte auf dem Konto passiert nichts, bei 20 Punkte sinds 14 Tage Auszeit, bei 30 Punkte sinds 4 Wochen Auszeit und bei 40 Punkten (also 4 Verwarnungen) wird der Account stillgelegt. Die Punkte verfallen dabei (wie im Posting geschrieben) nach einem Jahr.

Es sind sehr wenige die Punkte auf dem Konto aktuell haben und von denen sind wiederum nur ein sehr kleiner Teil mit mehr als 10 Punkte. Das liegt auch daran, dass wir in der Regel auch beim ersten mal eine einfache Ermahnung aussprechen ohne Punkte (wobei es auch Ausnahmen gibt - z.B. bei Spammern).

Von daher, die Personen die "betroffen" sind werden entsprechend informiert (auch im Kontrollzentrum) und ansonsten breiten wir Verwarnungen nicht im Forum öffentlich aus, sodass man als normaler Nutzer davon auch nur selten was mitbekommt.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #14  (Permalink)  
Alt 12.06.2012, 21:34
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 2.676
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
wenn auch ohne direkte Punktezahlen findet man die u.a. in diesem Thread:
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=134751
Regel 1 ist klar.
Aber aus reiner Neugierde...
Gibt es für Regel 2 für Dich als Forenbetreiber eine Art "rechtliche Verpflichtung" oder was hat es mit dieser spezifischen Regel auf sich?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #15  (Permalink)  
Alt 13.06.2012, 14:57
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.201
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Regel 1 ist klar.
Aber aus reiner Neugierde...
Gibt es für Regel 2 für Dich als Forenbetreiber eine Art "rechtliche Verpflichtung" oder was hat es mit dieser spezifischen Regel auf sich?
Servus,

nein, es gibt da eigentlich keine rechtliche Verpflichtung.

Es liegt einfach daran, dass die politischen Diskussionen regelmäßig die Gemüter erhitzen und in ein Bereich kommen, der tatsächlich rechtlich problematisch werden kann (Beleidigungen usw.). Aus diesem Grund ist bei politischen Themen einfach ein deutlich höherer Moderations-Aufwand vorhanden. Da stellt sich logischerweise die Frage, warum eben deutlich mehr Ressourcen für ein Bereich investiert werden soll der eigentlich mit dem Kernpunkt von onlinekosten.de praktisch nichts zu tun hat (bzw. es maximal geringe Überschneidungen gibt). Da verweisen wir lieber auf die vielen speziellen Politik-Foren im Internet.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #16  (Permalink)  
Alt 13.06.2012, 18:51
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 2.676
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
Servus,

nein, es gibt da eigentlich keine rechtliche Verpflichtung.

Es liegt einfach daran, dass die politischen Diskussionen regelmäßig die Gemüter erhitzen und in ein Bereich kommen, der tatsächlich rechtlich problematisch werden kann (Beleidigungen usw.). Aus diesem Grund ist bei politischen Themen einfach ein deutlich höherer Moderations-Aufwand vorhanden. Da stellt sich logischerweise die Frage, warum eben deutlich mehr Ressourcen für ein Bereich investiert werden soll der eigentlich mit dem Kernpunkt von onlinekosten.de praktisch nichts zu tun hat (bzw. es maximal geringe Überschneidungen gibt). Da verweisen wir lieber auf die vielen speziellen Politik-Foren im Internet.

Gruß,
Jens
OK, verstanden. Danke für die Erläuterung. Ich sollte also keine Umfrage starten, wer dafür ist die DM wieder einzuführen
Mit Zitat antworten Nach oben
  #17  (Permalink)  
Alt 14.06.2012, 13:50
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.455
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Ich sollte also keine Umfrage starten, wer dafür ist die DM wieder einzuführen
Solltest Du so etwas nicht besser in der Bild starten?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #18  (Permalink)  
Alt 14.06.2012, 21:02
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 2.676
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Zitat:
Zitat von Ka-We Beitrag anzeigen
Solltest Du so etwas nicht besser in der Bild starten?
Stimmt, da kann ich noch ein paar Umfragen mehr aufmachen, wie z.B.
Wer kann am längsten?
Welche Größe müssen die Brüste einer Frau mindestens haben?
oder
Welchen Titel soll der nächste Bestseller von Thilo Sarrazin haben?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #19  (Permalink)  
Alt 16.06.2012, 16:15
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.455
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: Neuer Moderator "Andreas Wilke"

Ich kenn mich damit nicht so aus, aber ich vermute, damit kannste nicht mal bei Bild landen.
Es ist aber doch erstaunlich, was Dich so beschäftigt.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Tarifoption "Entgangene Anrufe", "Anruferinnerung per SMS"und "Rückrufbitte" df1kf Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 05.10.2007 06:47
Wanted: Andreas Wilke kimigino VDSL und Glasfaser 3 31.08.2007 21:22
Andreas Wilke bei DSL-Team Gerd Swientek Der Rest 27 07.02.2006 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.