Anzeige:

Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: "Crysis 2": CDU eröffnet neue "Killerspiel"-Debatte
Die feierliche Verleihung der Deutschen Computerspielpreise wird von einer politischen Kontroverse überschattet: Die Unionsfraktion wendet sich gegen die Nominierung des Ego-Shooters "Crysis 2". Das stößt auf Kritik - auch in den eigenen Reihen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  (Permalink)  
Alt 26.04.2012, 12:41
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 30
Beiträge: 2.068
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard Zensiertes kulturelles Gut

Wenn ich das schon lese:

Zitat:
Für die Grünen erklärten Malte Spitz und Tabea Rößner als Sprecher für Netz- und Medienpolitik: "Computerspiele sind grundsätzlich ein kulturelles Gut, damit genießen sie sowohl Kunstfreiheit wie auch die Freiheit, nicht gefallen zu müssen." Sie warfen Börnsen vor, in "alte Schützengräben" zurückzufallen.
Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung ""Crysis 2": CDU eröffnet neue "Killerspiel"-Debatte - Seite 2"
Wenn ein Spiel nicht für Jugendliche geeignet ist, sehe ich es ja ein, dass eine "Ab 18" Kaufmöglichkeit dabei herauskommt, aber obwohl wir doch eigentlich alle "freie", selbstdenkende Menschen sind, werden Spiele in Deutschland teilweise gar nicht zugelassen. Zu brutal, zu gewaltverherrlichend etc... Ja, für Kinder vielleicht, aber doch nicht für Erwachsene, die selber entscheiden Könnten, ob sie es sich zutrauen, das zu spielen oder nicht.
Nein, da muss (häufig) extra für Deutschland eine geschnitte Versionen erstellt werden, damit das Spiel überhaupt eine "Ab 18" Bewertung bekommt.

In meinen Augen wird somit die wahren Gedanken und Absichten der Spielehersteller zensiert.
Hier im Artikel wird darüber gesprochen, dass auch Spiele Kunst sind. Niemand käme aber auf die Idee, ein Bild, dass ein schreckensmoment Darstellt, zu verschandeln, indem man da mal einfach ein paar schwarze Balken an den kritischen Stellen hinmalt.

Naja, also kurz gesagt: Die Aussage, Spiele wären Kunst und es gelte Kunstfreiheißt beißt sich mit der Tatsache, dass einige (interessante) Spiele in Deutschland zensiert werden müssen, damit es den ERWACHSENEN erlaubt ist, das Spiel legal in Deutschland zu erwerben.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 26.04.2012, 15:08
Benutzerbild von jodlerfred
jodlerfred jodlerfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 942
Standard AW: Zensiertes kulturelles Gut

Hallo,
wieder einmal eine "Sinnlos-Diskussion" von einem Politiker, der das worüber er spricht, nicht einmal kennt.
Der Vergleich mit "Inglourious Basterds" ist gelungen und muss noch um die Nominierung für diverse Auszeichnungen (Oscar, Goldene Palme) ergänzt werden, obwohl er geschichtlich vollkommen unkorrekt ist
Vielleicht steht dann auf dem Preis auch "FSK 18"

jodlerfred
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 26.04.2012, 18:27
Benutzerbild von Tobias Claren
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2003
Beiträge: 1.125
Tobias Claren eine Nachricht über ICQ schicken Tobias Claren eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Zensiertes kulturelles Gut

Gegen Bücher gab es auch mal so eine Bewegung.
Don Quichote "war" verrückt "durch" Romane (der Logik der Killerspielgegner nach).....


Hamlet-Aufführungen usw. sollte man dann aber auch nicht "honorieren".


Man sollte man einen Killerspiel-Shitwar gegen Schützenvereine (nicht Luftdruck) starten.
Dann bleiben solchen CSU-lern in Seppeluniform aber die Worte aus...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 27.04.2012, 17:30
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.202
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Zensiertes kulturelles Gut

Zitat:
Zitat von Kirby Link Beitrag anzeigen
Nein, da muss (häufig) extra für Deutschland eine geschnitte Versionen erstellt werden, damit das Spiel überhaupt eine "Ab 18" Bewertung bekommt.

In meinen Augen wird somit die wahren Gedanken und Absichten der Spielehersteller zensiert.
Wenn dies so schlimm und gegen die Gedanken/Absichten des Herstellers wären, dann würde ich als Hersteller das Softwareprodukt nicht in diesem Land verkaufen und gezielt an die Presse gehen mit einer Erklärung, warum man sich aus dem deutschen Markt zurückzieht.

Aber man macht es nicht, weil es denen relativ egal ist in welcher Form das Spiel auf den Markt kommt - hauptsache es wird oft genug gekauft.

So wird sich in dem Bereich nie etwas ändern... es liegt auch an den Herstellern/Publishern ob sich etwas verändert.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gut so! Andre St. Newskommentare 4 19.01.2012 15:22
Gut so! oinki Newskommentare 4 03.05.2009 18:54
Gut so... karsten_schilde Newskommentare 18 09.04.2009 00:31
Gut so! Andre St. Newskommentare 1 12.06.2008 08:15
Suche Rat: Aldi Monitor 17", gut oder nicht gut? Landorin Hardware 12 22.04.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.