Anzeige:
  #1  (Permalink)  
Alt 26.04.2012, 19:44
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 8.662
Provider: Telekom
Bandbreite: 51392/10048
Standard ISDN tot, VDSL2 besser...

Heute hat die Telekom irgendetwas bei mir verfummelt, die ISDN-Leitung ist tot. Im Log meines Routers fand ich dann einen VDSL2-Verbindungsabbruch um 14 Uhr, da ist es wohl passiert.

Etwas erstaunt bin ich, dass bei der wenige Minuten später erfolgten Neusynchronisation plötzlich wieder Werte erreicht wurden wie seit Jahren nicht mehr: Über das ganze Spektrum ein höherer SNR, der Maximalwert (etwa bei Träger 300) ist von ca. 45dB auf knapp 50 dB gestiegen, der Mittelwert von 7dB auf 10dB, die Leitungskapazität im Downstream von 70Mbps auf 86Mbps. War das nun der ISDN-Anschluss der die Leitungswerte so beeinträchtigt hatte...?

Bei der Ursachensuche auf der Straße fand ich übrigens auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Outdoor-DSLAMs einen wohl gerade bearbeiteten Deckel, von Absperrgittern mit einer "Telekom"-Bande umzäunt. Die Umgebung des Deckels sah so aus, als wäre sie gerade "eingewässert" worden, der Deckel selbst sah aber nicht neu aus. Ich habe gehört, dass es solche Baustellen hier überall in der Gegend geben soll. Was macht die Telekom denn da...?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 27.04.2012, 10:36
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 8.662
Provider: Telekom
Bandbreite: 51392/10048
Standard AW: ISDN tot, VDSL2 besser...

Super, der erstmögliche Technikertermin ist am 4. Mai. Das mit der 24h Entstörfrist gemäß AGB wurde mir folgendermaßen erklärt: "Das heißt, dass Sie innerhalb von 24 Stunden Rückmeldung bekommen."

Das ist sie wieder, die "Benötige bloß nie den Service!"-Telekom. Als letztens bei meiner Freundin der billigste Alice-Telefonanschluss streikte, haben die das an einem halben Sonntag(!) behoben...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 27.04.2012, 10:53
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 30
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: ISDN tot, VDSL2 besser...

Wird sicherlich am Streik liegen, dass du keinen früheren Termin erhalten hast...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 27.04.2012, 11:39
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 880
Standard AW: ISDN tot, VDSL2 besser...

Zum Einen das und zum Anderen kannst du die Alice Situation nicht so einfach damit vergleichen.

Ich vermute eher das jemand am DSLAM (unabsichtlich) deinen Draht zur DIV gekappt hat und das hätte bei Alice dann genau so lange gedauert bis es behoben worden wäre.
Evtl. ist der Splitter amtsseitig sogar etwas mitgenommen, was dann auch die besseren Werte erklären würde.

Das mit den 24h Entstörfrist ist imho trotzdem 'ne Sauerei.
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDN tot (stuttgart) maskottchen Arcor [Archiv] 12 12.08.2006 16:05
ISDN Probleme (Telefon tot) Pestilence181 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 3 26.06.2006 09:29
ISDN-Telefon ist tot sarex Mobilfunk- und Festnetz-Technik 12 28.06.2004 01:35
ISDN tot,NTBA-LED aus Ulli64 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 4 10.06.2004 15:16
T-DSL funzt - ISDN tot! Miwe ADSL und ADSL2+ 11 22.09.2001 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.