Anzeige:

Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: "Joyn": SMS-Nachfolger mit Video-Telefonie & Chat
Der Internationale Verband der Mobilfunkanbieter (GSMA) hat in Barcelona den neuen Standard für mobile Kommunikationsdienste vorgestellt, der als "Joyn" vermarktet wird. Dienste wie Video-Telefonie und Chat sollen ab dem Sommer als Basisdienst direkt in neue Smartphones integriert und über das Telefonbuch nutzbar sein.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  (Permalink)  
Alt 01.03.2012, 17:39
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.520
Standard AW: Whatsapp

Zitat:
Zitat von gPetros Beitrag anzeigen
Die Nutzerzahlen hast du dir aus den Fingern gezogen behaupte ich einfach mal.
Schön, dass du einfach irgendwas behauptest und dann doch keinen Schimmer hast.

Such doch einfach mal danach. Die letzte Zahl aus 2011 waren irgendwas von 30 Mio aktiven. Dafür dass ICQ mal der absolute Primus war, recht überschaubar. Und davon ist die Hälfte auch noch aus Russland (deshalb wurden sie ja von mail.ru gekauft).

Von "registrierten Mitgliedern" darfst nicht rechnen. Davon sind die allermeisten schon seit Jahren Offline, Zweitaccounts oder Werbefakes.

Nur mal nebenbei.... 2009 hatte ICQ angeblich was von 50 Mio aktiven Nutzern. MSN ca. 300 Mio aktive.

Wie viele Menschen sind aktuell im FacebookChat online? Was ist mittlerweile der mit weitem Abstand meistgenutzte Messenger? FB.

Und die machen ihre Kohle auch nur mit DEINEN Daten. (in dem sie die passende Werbung einblenden und ggf. auch weiterverkaufen)


Zitat:
Möglichkeiten gibt es viele, die wurden dir doch bereits aufgezeigt. Werbung, höhere jährliche Gebühr (als die 0,99 $ o.ä.), Spenden à la Mozilla, ... Welche davon umgesetzt wird, wissen wir als Outsider alle nicht. Dass aber Datenverkauf nun nicht unbedingt eine Option sein könnte, sieht man genau an ICQ. Dort ist das seit Jahren in den AGB erlaubt, nur will die Daten halt einfach keiner. (Wirklich) Wichtiges Zeug verschickt man über solche Dienste nun mal nicht.
Eben, speziell an ICQ sieht man, dass man mit kostenlosen Diensten kein Geld verdient. Oder hast du gerade alles überlesen? Außer man heißt Google und hat ein quasi Suchmaschinenmonopol.


Also... Geld? Woher? Wie finanzieren sie sich? Dieses Jahr gab es schon mehrfach Engpässe, weil die Serversysteme mit der Echtzeitverarbeitung nicht mehr hinterher kamen (Juni wars glaub ich) - und nu? Kapital kriegt man immer wieder neues. Aber irgendwann wollen Investoren das Geld wieder sehen. Verzinst.


Nochmal die Frage:
Weshalb gibt man einem Unternehmen, dessen Geschäftsmodell man nicht kennt, freiwillig seine Daten?


Trägst deine Rufnummer auch überall ein, wenn man dir nen kostenlosen Blumentopf verspricht?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #42  (Permalink)  
Alt 01.03.2012, 17:43
gPetros gPetros ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 188
Standard AW: Whatsapp

Zitat:
Zitat von docfred Beitrag anzeigen
Weshalb gibt man einem Unternehmen, dessen Geschäftsmodell man nicht kennt, freiwillig seine Daten?
Meine "Daten" habe ich denen sicherlich nicht gegeben, nicht freiwillig und auch nicht unter Androhung von Waterboarding.

Zitat:
Trägst deine Rufnummer auch überall ein, wenn man dir nen kostenlosen Blumentopf verspricht?
Ich hasse Blumen.

Aber selbst wenn, was genau wollen die Amis nun mit meiner Rufnummer anfangen? Oder mit meinem Namen? Oder mit... nein, halt, mehr wissen sie ja gar nicht.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #43  (Permalink)  
Alt 01.03.2012, 17:50
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.520
Standard AW: Whatsapp

Was will Google mit deinen Mails? Was kann man für Rückschlüsse daraus ziehen, welche Rufnummer welche Rufnummer kennt und wer mit wem wie häufug kommuniziert? Was wollen Unternehmen mit vierifizierten(!) Rufnummern?
Mit Zitat antworten Nach oben
  #44  (Permalink)  
Alt 01.03.2012, 17:56
gPetros gPetros ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 188
Standard AW: Whatsapp

Keine Ahnung, was Google mit denen will. Ich nutze GMail nicht.
Keine Rückschlüsse.
Sie sortieren und abheften.

Belassen wir es dabei. Du willst es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #45  (Permalink)  
Alt 01.03.2012, 17:59
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.520
Standard AW: Whatsapp

Was will ich nicht verstehen? Dass dir die Hintergründe ziemlich wurscht sind, hauptsache du kannst irgendwas kostenlos nutzen?
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Achtung! Whatsapp NICHT kostenlos!! BobKingsley Newskommentare 13 30.08.2011 19:12
Keine Verbindung zu WhatsApp mit iPhone plus WLAN MadDog Small Talk 0 31.07.2011 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.