Anzeige:

Zurück   onlinekosten.de Community > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Anzeige:
Kommentar zum Artikel: iPad Verkaufsstart: Ansturm auf Apple Stores
Der Ansturm auf die Apple Stores hat rund um den Globus begonnen: Der Verkaufsstart des neuen iPad zieht viele Kaufinteressenten an - auch in Hamburg, München oder Frankfurt. Die Apple-Aktie erreichte mit 600 US-Dollar einen neuen Rekordwert.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 11:48
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard Ansturm auf Apple Stores

Kann mir jemand dieses (bekannte) Verhalten der Äppel-Fraktion mal rational erklären? Ich kann ja verstehen wenn man sich auf ein Produkt freut. Aber dieses euphorische Verhalten bei neuen Produkten kann ich absolut nicht nachvollziehen. Das machen ja so extrem auch nur die Äppel-Anbeter. Gerade habe ich im TV die Bilder aus den Shops gesehen: Jeder, der ein neues Eipäd ergattert hat, verlässt den Laden unter klatschendem Beifall der Umherstehenden. Sorry, aber die sind doch alle nicht ganz dicht!!!
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 11:53
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 35
Beiträge: 1.821
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Da geht es doch nicht um das Produkt, sondern um den Event-Charakter der Veranstaltung. So wie die crazy Fans, die Tage vor Star Wars - Episode 1 vom Kino gewartet haben, um die ersten zu sein.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 13:43
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 30
Beiträge: 2.068
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von stevi2312 Beitrag anzeigen
Da geht es doch nicht um das Produkt, sondern um den Event-Charakter der Veranstaltung. So wie die crazy Fans, die Tage vor Star Wars - Episode 1 vom Kino gewartet haben, um die ersten zu sein.
Ich würde es eher mit dem Verkaufsstart von WoW vergleichen. Da ging es doch genauso schlimm zu


Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
uha! der wahnsinn geht wieder los...
http://www.ebay.de/itm/neue-Apple-iP...item2a1abb13c7
alle Achtung... ob der die auch wegbekommt für den Preis... ich würd fast sagen ja.
Und die Versandkosten lässt er sich natürlich mit mindestens 11 Euro auch schön vergüten...
Auch wenn man sich die teuren Pakete von der Post holt, kommt man nie mit Verpackung und Versand auf über 10 Euro.

Na, hoffen wir mal, dass da kein 14 Jähriger auf die Idee kommt dort mit seinem Taschengeld das Ding zu kaufen
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 11:59
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Naja...So'n Eipäd mit Star Wars vergleichen, passt ja auch nicht richtig. Von einer Innovation sind die mit dem neuen Eipäd weit entfernt und jahrelang warten musste auch keiner...
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 12:11
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 35
Beiträge: 1.821
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Star Wars Episode 1 war im nachhinein ja auch keine Innovation und unspannend.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 12:25
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von stevi2312 Beitrag anzeigen
Star Wars Episode 1 war im nachhinein ja auch keine Innovation und unspannend.
Hinterher ist man immer schlauer! Aber in diesem Fall wissen die Fanboys, was sie erwartet.

Zitat:
Zitat von Jens
genauso wenig wie ich verstehen konnte, dass man bei den ersten Aldi-PCs vor den Länden stunden vor der Eröffnung lange Schlangen standen.
Das hatte ausschließlich finanzielle Hintergründe. Gerade am Anfang hatte man bei den Aldi-PCs ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Das ist bei Äppel nicht gegeben!
__________________

Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 12:16
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.202
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
Kann mir jemand dieses (bekannte) Verhalten der Äppel-Fraktion mal rational erklären?
nein, kann man nicht - genauso wenig wie ich verstehen konnte, dass man bei den ersten Aldi-PCs vor den Länden stunden vor der Eröffnung lange Schlangen standen.

Ich kann es mir zum Teil nur mit dem Gemeinschaftsgefühl erklären während dem Warten auf die Eröffnung. Im Vergleich zum Aldi ist es ja nicht so, dass es sich um etwas handelt was (wenn auch nur vermeintlich) besonders günstig ist oder nur für ein sehr begrenzten Zeitraum verkauft wird. Spätestens nächsten Monat ist es ja mit Sicherheit "normal" verfügbar und das mit Sicherheit für den gleichen Preis als heute (war bisher zumindest so).

Das einzige was ich verstehen kann dagegen ist, wenn jemand es bestellt hat und sich aufregt, weil es durch Probleme mit dem Paketdienst heute nicht ankommt. Mich würde in dem Zusammenhang echt interessieren wieviele Exemplare in Deutschland heute durch verschiedene Paketdienste bewegt werden (UPS, Hermes wären 2 die mir bekannt sind die verwendet werden).

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 16.03.2012, 23:53
Brezie Brezie ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 247
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
Im Vergleich zum Aldi ist es ja nicht so, dass es sich um etwas handelt was (wenn auch nur vermeintlich) besonders günstig ist oder nur für ein sehr begrenzten Zeitraum verkauft wird.
Wer sich das Gerät jetzt kauft,der will halt immer das neuste.
Und das neue iPad ist eben nur ca. 1 Jahr das neue iPad.

Da ist jede Minute Kostbar.
Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
Das hatte ausschließlich finanzielle Hintergründe. Gerade am Anfang hatte man bei den Aldi-PCs ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Das ist bei Äppel nicht gegeben!
Preis/Leistung ist doch Top,und wesentlich besser als es bei einem PC von Aldi jemals war.
Apple macht es einem im gegensatz zum PC Buisness sehr einfach Programme zu kaufen.

Wenn ich mir dagegen den PC Dreck angucke,wo der Rechner von Acer und co. mit Müll voll gepackt wird,udn wo man jede menge stress hat nen Spiel zum laufen zu bekommen.
Erstmal musste das Programm kaufen,dann musste dich registrieren u.s.w

Ich hab mir grad in 10 Sekunden nen Spiel aus dem Appstore geladen,und gleich gespielt.
Das selbe gilt für Anwendungsprogramme,in der Regel easy to use.

Zitat:
Zitat von Flitz Piepe Beitrag anzeigen
WOW! Das bringt schon mächtig viel, den Leuten eine Auflösung zu verkaufen, die das menschliche Auge nicht wahrnemen kann!
Du scheinst denn sinn nicht verstanden zu haben.
Aber gut für dich ist dann eben ein Hersteller empfehlenswerter der Displays mit 4x4 Pixeln bietet.

Ich warte mit dem iPad bis Apple Familie/WG Accounts anbietet.
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 17.03.2012, 14:54
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 36
Beiträge: 8.202
Provider: KabelBW
Bandbreite: 100Mbit / 2.5Mbit
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von Brezie Beitrag anzeigen
Wer sich das Gerät jetzt kauft,der will halt immer das neuste.
Und das neue iPad ist eben nur ca. 1 Jahr das neue iPad.
hmm, dann bin ich wohl der untypische Apple-Nutzer. Ich hatte kein iPad 2, erst beim 3er habe ich zugeschlagen und ich habe kein iPhone4S, sondern "nur" ein iPhone4. Auch wenn meiN Vertrag jetzt ausgelaufen ist, wüsste ich *aktuell* kein Grund für ein neues iPhone - lieber warte ich ab, was sich im laufe des Jahres so entwickelt. Von daher - das ganze gilt sicher nicht für alle Nutzer.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: Treiber-Updates, kostenloses iPhone App und Neu: Mein Blog»
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 17.03.2012, 19:50
Brezie Brezie ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 247
Standard AW: Ansturm auf Apple Stores

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
hmm, dann bin ich wohl der untypische Apple-Nutzer. Ich hatte kein iPad 2, erst beim 3er habe ich zugeschlagen und ich habe kein iPhone4S, sondern "nur" ein iPhone4. Auch wenn mein Vertrag jetzt ausgelaufen ist, wüsste ich *aktuell* kein Grund für ein neues iPhone - lieber warte ich ab, was sich im laufe des Jahres so entwickelt. Von daher - das ganze gilt sicher nicht für alle Nutzer.

Gruß,
Jens
Sagte ich ja.
Ich würde mir das 4s jetzt auch nicht holen,und das iphone late2012,werde ich mir wohl auch nur holen,damit ich mein altes weitergeben kann,oder um eines zum spielen zu haben oder ähnliches.
Denke nachdem das ipad so enttäuschend war,wird das iphoen auch nicht so der bringer sein.
Bei Heise wurde gesagt:

Zitat:
Dass Apple kein stärkeres Netzteil mitliefert, sondern das gleiche wie bisher, finden wir beinahe noch schlimmer: Das Aufladen dauerte mit 7,1 Stunden deutlich länger als beim iPad 2 (4,7 Stunden). Man muss das Neue also schon über Nacht an die Steckdose hängen. Benutzt man es während des Aufladens, schaut etwa einen Film, spielt oder surft, wird es nur mit etwa 5 Prozent pro Stunde aufgeladen: Die vollständige Ladung dauert dann 18 Stunden.
Quelle:http://www.heise.de/mac-and-i/artike...artikelseite=4
Das ist echt übel.
3 Studenten sind schon Schmerzgrenze,aber das sind ja total absurde Ladezeiten.
Mit Zitat antworten Nach oben
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer feste drauf auf Apple brumpf Newskommentare 0 25.02.2012 16:20
Apple .mac accounts seit 6 Tagen defekt ! Apple schweigt laserstahl MacOS 4 10.02.2009 13:35
Vodafone: SMS-Ansturm zu Silvester Subring Newskommentare 5 02.01.2009 09:02
Druck-Taste auf Apple Tastatur? b.theobald Microsoft Windows 3 21.01.2006 16:23
Windows PC auf Apple Talk Netzwerk AOLUser Sonstiges 6 06.10.2005 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.