DSL-Vergleich: Schnell und günstig surfen

DSL-Angebote zum Sparpreis

Die Provider bringen die Preise für DSL & Kabel zum schmelzen. Wir zeigen, wo es die besten DSL-Angebote gibt.

DSL-Angebote

Unser DSL-Service: Informationen und Hilfe zum Internetzugang

Am Internet kommt heute keiner mehr vorbei, 84 Prozent der Deutschen sind bereits regelmäßig online. Auch wenn das Internet für viele Nutzer kein Neuland mehr ist, so stellen sich im Alltag dennoch immer wieder Fragen rund um die Internetnutzung und den Anschluss ins weltweite Netz. Wie schnell ist mein DSL-Anschluss und wo ist Highspeed-Internet verfügbar? Wie erfolgen Providerwechsel und Kündigung des alten Anbieters? Nicht immer läuft zudem alles glatt mit dem Internetanschluss. Onlinekosten.de bietet einen DSL-Service mit Informationen rund um diese Fragen. Außerdem bietet unser Internet Service Orientierung bei der Suche nach dem passenden Internet-Anbieter

Freunde

DSL für Studenten

Mit unseren Tipps kommen Studenten an günstiges DSL, denn auf Internet verzichten können Studenten oft nicht.

Zum Angebot

Welche Surfgeschwindigkeiten sind aktuell bei den Providern nutzbar?

Die Provider beschleunigen die Surfgeschwindigkeit ihrer Internetanschlüsse immer weiter. Internet-Tarife mit Download-Bandbreiten von mehreren 100 Mbit/s sind bereits erhältlich, der Trend geht in Richtung Gigabit-Speed. Onlinekosten.de gibt einen Überblick zu den maximal nutzbaren Download-Bandbreiten. Diese unterscheiden sich erheblich je nach gewähltem Zugangsweg für das Internet. Obwohl der Großteil der deutschen Internetnutzer noch über einen DSL-Anschluss ins Internet geht, stehen längst schnellere Internetanschlüsse per VDSL, Kabel-Internet und Glasfaser bereit.

Ist schnelles Internet am eigenen Wohnort verfügbar?

Wer begeistert ist über die bereits realisierbaren Internetbandbreiten, der sollte aber zunächst klären: Sind die schnellen Internetanschlüsse und die Angebote des Wunsch-Providers auch an der eigenen Adresse vor Ort verfügbar? Hilfe leistet hier der Internet Service von onlinekosten.de in Form unseres Breitband-Tarifrechners. Nach Angabe der Ortsnetzvorwahl werden die Tarife der am Wohnort aktiven Provider angezeigt. Bei vielen Anbietern lässt sich auch direkt ein Verfügbarkeitscheck vornehmen. Durch die Auflistung des effektiven monatlichen Preises lassen sich die einzelnen Tarife für DSL, Kabel-Internet, Sat-Internet oder LTE komfortabel miteinander vergleichen. Außerdem lässt sich die Suche mit Optionen wie Bandbreite, Zugangsart, Telefon, Laufzeit, Hardware, Telefon-Flat oder TV-Angebot weiter verfeinern und filtern.

Highspeed Internet

Mit Highspeed-Internet surfen

Mit Highspeed-Geschwindigkeit im Internet unterwegs zu sein, ist über verschiede Wege möglich.

Zum Highspeed-Internet
Dorf

DSL-Ausbau in Deutschland

Wie ist der aktuelle Stand des DSL-Ausbaus in Deutschland - Onlinekosten.de informiert Sie darüber!

Zum DSL-Ausbau
DSL-Anschluss

Unser Breitbandrechner

Mit unserem Breitbandrechner finden Sie günstige Angebote, die genau zu Ihren Anforderungen passen.

Zum Breitbandrechner

Wie verläuft der Providerwechsel?

Vor der Bestellung eines Tarifs sollte zunächst ein Blick in den gültigen Vertrag mit dem aktuellen Internetanbieter geworfen werden. Ist die Mindestvertragslaufzeit von meist 24 Monaten bereits erreicht? Viele Verträge werden ab dem 25. Monat automatisch um weitere zwölf Monate verlängert. Flexibler sind Kunden, die einen Vertrag ohne Laufzeit mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit abgeschlossen haben.

Aber auch Kunden mit noch länger laufenden Verträgen können bereits zu einem neuen DSL-Anbieter oder Kabelnetzbetreiber wechseln. Denn einige Provider halten spezielle Wechselangebote bereits. Je nach Anbieter locken bis zu zwölf Gratismonate, solange der Kunde noch an seinen alten Anbieter gebunden ist. In unserem Breitband-Tarifrechner haben wir die entsprechenden Aktionen bereits berücksichtigt.

Bei der Tarifabfrage können Kunden in dem Rechner entweder die Option "Neukunde" nutzen, wenn sie einen komplett neuen Anschluss bestellen. Standardmäßig ist allerdings "Neuanschluss: nein" eingestellt, wenn sie lediglich von einem alten zu einem neuen Anbieter wechseln wollen.

Wie kündige ich meinen alten Internetvertrag?

In der Regel reicht es, den gewünschten Internettarif über unseren Breitband-Tarifrechner beim neuen Provider zu bestellen. Der neue Internetanbieter kümmert sich dann um den problemlosen Wechsel und die Kündigung beim alten Provider. Sollte dennoch einmal eine Kündigung eines DSL-Vertrags erforderlich sein, so hält onlinekosten.de als Internet Service für eine Vielzahl von Internetanbietern kostenlose Kündigungsvorlagen im PDF-Format bereit.

Achtung - beim Kündigen des DSL-Vertrags müssen Sie bestimmte Kündigungsfristen einhalten. Sonderkündigen sind nur möglich, wenn ein Todesfall oder eine Privatinsolvenz vorliegen, sowie eine Preiserhöhung. Hier greift dann das Recht zur außerordentlichen Kündigung.

DSL Kündigen

Kündigungsvorlagen zum Download

Schnell und einfach kündigen, ohne dabei wichtige Fristen oder Vorlagen zu vernachlässigen - mit unseren Kündigungsvorlagen für die jweiligen DSL-Anbieter klappt dies ohne Probleme.

Kündigungsvorlagen zum Download

Was tun bei Problemen mit meinem Internetanschluss?

Nicht immer läuft der Internetzugang störungsfrei. Was ist bei Ausfällen, Netzstörungen oder Problemen mit der von den Providern bereitgestellten Hardware zu tun? Onlinekosten.de gibt als DSL-Service Tipps, wie sich zunächst prüfen lässt, ob beispielsweise der Router defekt ist. Oft hilft einfach ein Neustart der Netzwerk-Hardware. Außerdem haben wir eine Übersicht zu den Störungs-Hotlines der wichtigsten Internetanbieter zusammengestellt. Denn oft lässt sich ein Problem schnell mit einem Anruf bei der Hotline des Anbieters klären.

Breitbandpolizei von onlinekosten.de hilft bei Ärger mit dem Provider

Helfen auch mehrfache Anrufe und Schreiben an den Internet-Provider nicht, ein Problem mit dem Internetanschluss oder Vertrags- und Rechnungsfragen zu klären, so bietet onlinekosten.de den kostenlosen DSL-Service "Breitbandpolizei" an. Wir wenden uns im Namen der Kunden an den jeweiligen Anbieter, um eine schnelle Lösung zu erreichen. Zur Anfrage an unsere Redaktion mit Schilderung des Problems stellen wir ein Beschwerdeformular bereit:

Langsames Internet

Die Störungs-Hotlines der Provider

Eine DSL-Störung oder ein Ausfall des DSL-Zugangs kann schnell für Frust und Ärger beim Internetsurfer sorgen.

Zur Übersicht der Störungs-Hotlines
Stoppuhr

Tipps zum Speedtest

Wie schnell ist mein Internetanschluss - das fragen sich viele Nutzer. Wir geben Tipps zum Speedtest.

Zum Speedtest
Polizei Unfall

Unsere Breitbandpolizei hilft

Wenn der Kundenservice nicht mehr helfen kann und Sie ohne Internet dastehen, hilft unsere Breitbandpolizei

Zur Breitbandpolizei

Immer informiert bleiben: Per WhatsApp und Newsletter von onlinekosten.de

Onlinekosten.de berichtet täglich über Neuigkeiten aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk, Computer & Co. Wir informieren über neue Tarife und neue Hardware. Doch nicht nur durch den Besuch über unsere Homepage bieten wir aktuelle Informationen. In einem kostenlosen, wöchentlichen Newsletter, der jeweils sonntags verschickt wird, fassen wir die wichtigsten News der Woche, Ratgeber und Testberichte kompakt zusammen. Wer täglich auf dem Laufenden bleiben möchte: Onlinekosten.de bietet als Internet Service montags bis freitags zweimal täglich aktuelle Infos gratis per WhatsApp und Insta an.

Newsletter

Der Newsletter von Onlinekosten.de

Mit dem Newsletter bekommen Sie die wichtigsten News der Woche direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Zum Newsletter
WhatsApp News Service

Unser Whatsapp- oder Insta-Service

Durch unseren Whatsapp-Service sind Sie täglich besser informiert und erhalten wichtige News direkt auf Ihr Smartphone.

Zum Service
Community

Das onlinekosten.de-Forum

Wer unsere Artikel kommentieren oder mit anderen Lesern diskutieren möchte, findet auf Onlinekosten ein großes Forum

Zum onlinekosten.de Forum

Aktuelle DSL-News

Zum Seitenanfang