Anzeige:

Mobiles Internet: Unterwegs Surfen mit UMTS Flatrate

Übersicht: Mobiles Internet - Die besten Angebote
Mobiles Internet

Mobiles Internet zum Sonderpreis

Unsere Übersicht aus dem Bereich mobiles Internet informiert über neue Datentarife und UMTS-Flatrates sowie günstigste Tarife für Smartphones, Notebooks und Tablets. mehr
Anzeige
Mobiles Internet: Günstige Tarife
o2 Mobiles Internet

Online bestellen und Rabatt sichern!

Die Internet-Flatrate bei o2 kostet bei einer Online-Bestellung je nach gewähltem Tarif zwischen 15 und 35 Euro im Monat; die Einrichtungsgebühr entfällt.

Details zu Mobiles Internet von o2 hier

1&1 Mobiles Internet

Neukunden des Providers 1&1, die sich für eine mobile Daten-Flatrate mit 24 Monaten Laufzeit entscheiden, können einen UMTS-Stick gratis abstauben und sparen die Anschlussgebühr.

Details zu Mobiles Internet von 1&1 hier

Fonic Mobiles Internet

Die Discount-Marke von o2 bietet eine günstige UMTS-Tagesflatrate für 2,50 Euro an. In einem Monat werden maximal 10 Tage berechnet, danach fallen dank Kostenschutz keine weiteren Kosten an.

Details zu Mobiles Internet von Fonic hier


Mobiles Internet im UMTS-Netz haben viele Provider im Angebot. Im nachfolgenden Anbieter Vergleich findet sich eine Auswahl interessanter UMTS Tarife:

Platz Tarif
Anbieter
Tarifart
Extras
Telefonanschluss
Mtl. Gebühr
Breitbandanschluss
Mtl. Gebühr
Breitbandtarif
Mtl. Gebühr
Monatliche
Gesamtkosten
 
1 Klarmobil Internet Flat 500
klarmobil
Flatrate klarmobil
ab 0,00 €
o2 UMTS
ab 0,00 €
9,95 € 9,95 € Details

Bestellen
2 maXXim data
maxxim
Flatrate maxxim
ab 0,00 €
maXXim data UMTS
ab 0,00 €
14,95 € 14,95 € Details

Bestellen
3 simply data
simplydata
Flatrate simplydata
ab 0,00 €
T-Mobile HSDPA
ab 0,00 €
14,95 € 14,95 € Details

Bestellen
4 Klarmobil Internet Flat 5000
klarmobil
Flatrate klarmobil
ab 0,00 €
o2 UMTS
ab 0,00 €
19,95 € 19,95 € Details

Bestellen
5 mobileDSL flat
MoobiCent
Flatrate MoobiCent
ab 0,00 €
Vodafone HSDPA
ab 0,00 €
19,95 € 19,95 € Details

6 Notebook-Flat HSDPA
1&1 DSL
Flatrate 1&1 DSL
ab 0,00 €
Vodafone HSDPA
ab 0,00 €
29,99 € 29,99 € Details

Bestellen
Angegeben sind jeweils die monatlichen Standardpreise ohne Berücksichtigung von zeitlich befristeten Aktionspreisen.
Telekom UMTS
Telekom UMTS

Die Telekom bietet gestaffelte UMTS Tarife für das Surfen im mobilen Internet an. Darunter auch die UMTS Flatrate web'n'walk Connect L, die in der Basic-Ausführung für 29,95 Euro im Monat kostet. Allerdings gilt auch hier eine Drosselungsregelung, bei der ab einem Datenvolumen von drei Gigabyte die Bandbreite von 7,2 Megabit pro Sekunde für den Rest eines Monats auf 64 Kilobit reduziert wird.

Mehr Informationen zu Telekom UMTS

o2 UMTS
o2 UMTS

Mit neuen günstigen Tarifmodellen hat sich o2 einen guten Namen auf dem Mobilfunkmarkt gemacht. Bei den mobilen Datentarifen wird auch eine UMTS Internet Flatrate angeboten, für 25 Euro monatlich. Dieser Preis reduziert sich durch den Online-Bonus auf 21,25 Euro. Die maximale Downloadgeschwindigkeit von bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde kann bis zu einem Datenverbrauch von fünf Gigabyte im Monat genutzt werden. Hardware in Form eines UMTS-Surfsticks wird derzeit für nur 1 Euro angeboten.

Mehr Informationen zu o2 UMTS

klarmobil.de UMTS
klarmobil.de UMTS

Mit der Internet Flat 5000 bietet klarmobil.de eine UMTS Flatrate im Netz von Vodafone an, die ein HSDPA-Volumen von 5 Gigabyte beinhaltet. Das heißt, bis zu 5.000 Megabyte können mit HSDPA-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde versurft werden. Anschließend geht es mit GPRS-Geschwindigkeit (64 Kilobit pro Sekunde) weiter. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 19,95 Euro.

Mehr Informationen zu klarmobil.de UMTS

Vodafone UMTS
Vodafone UMTS

Auch Vodafone hat diverse UMTS Tarife im Angebot. Neben volumenbasierten Tarifen für Wenignutzer ist auch eine UMTS Flatrate ab monatlich 24,95 Euro dabei. Ab welchem Datenaufkommen die UMTS-Bremse greift und mit welcher maximalen Geschwindigkeit gesurft wird, hängt vom jeweiligen Tarif ab. Ein HSDPA-fähiger USB-Stick kann, wie auch ein Tablet oder Netbook, bei einem Vertragsabschluss dazugebucht werden. Das erhöht die monatliche Gebühr um 2,50 bis 20 Euro.

Mehr Informationen zu Vodafone UMTS

1&1 UMTS
1&1 UMTS

Günstig im Vodafone-Netz mobil surfen? 1&1 macht es möglich - ab 9,99 Euro mit 1 Gigabyte HSDPA-Datenvolumen. Wer monatlich 19,99 Euro zahlt, darf sich über 5 Gigabyte HSDPA-Volumen freuen, für 29,99 werden sogar 10 Gigabyte gewährt. Bei Mehrverbrauch geht es für den Rest des Abrechnungszeitraums mit 64 Kilobit pro Sekunde aber ohne Extrakosten weiter.

Mehr Informationen zu 1&1 UMTS

mobilcom debitel UMTS
mobilcom debitel UMTS

Hinter mobilcom debitel steckt nach der debitel-Übernahme die freenet AG, die den Fokus unter anderem auf mobile Internettarife legen möchte. Angeboten wird wahlweise eine mobile Internet-Flat im Netz von Vodafone oder T-Mobile für 29,95 Euro monatlich oder im Netz von o2 für 19,95 Euro. Grundsätzlich gilt eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren und es wird ein USB-UMTS-Stick für 1 Euro so gut wie kostenlos zum Vertrag dazugelegt. Bei einer Online-Bestellung kann die Einrichtungsgebühr aktionsbedingt entfallen.

Mehr Informationen zu mobilcom debitel UMTS

Technische Informationen zum UMTS-Hintergrund finden Sie auf unserer Technik-Seite.

Mobiles Internet per UMTS

Der WAP 2.0 Standard stellte die Kompatibilität zwischen Mobiltelefonen und "normalem" Internet her. Die neue Handygeneration präsentiert Internetseiten daher fast genauso wie am Desktop PC. Mit EDGE und UMTS stehen zudem auch schnellere Übertragungsstandards zur Verfügung. Vorsicht: Ein Haken blieben teilweise enorme Gebühren, die mobiles Internet insbesondere bei häufiger Nutzung verursacht. Die bessere Alternative sind zahlreiche UMTS Flatrate Angebote und spezielle mobile Datentarife, die in einem bezahlbaren Rahmen mobiles Internet bieten. Eine Möglichkeit für Sparfüchse ist hierbei die Tarifvariante der UMTS Tagesflatrate.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs