Anzeige:

DSL Tarife, Internettarife: Günstiges DSL mit Flatrate

Die DSL Provider zeigen sich recht kreativ bei der Gestaltung ihrer DSL Tarife. Diese wechseln oftmals sogar im Monatsrhythmus ihren Namen oder ihren Preis. Die Übersicht über die verschiedenen DSL Tarife geht dabei schnell verloren, ein DSL Preisvergleich wird erschwert. Wir geben hier einen Überblick über die grundlegenden Tarifarten, die in Verbindung mit DSL erhältlich sind.

DSL Tarife gliedern sich in einerseits in Zeit- oder Volumentarife. Diese sind jedoch eher auf dem Rückmarsch. Inzwischen hat sich die Flatrate bei allen DSL Anbietern als Standard durchgesetzt. Im folgenden erläutern wir kurz die einzelnen Tarifarten.

Anzeige

Flatrate

Mit einer Flatrate kann zum festen Pauschaltarif im Internet gesurft werden. Die monatlichen Kosten sind damit auf eine bestimmte Summe begrenzt. Der Vorteil: Es muss nicht ständig auf die Uhr geschaut werden oder das verbrauchte Datenvolumen beachtet werden. Sehr beliebt sind inzwischen auch Doppel-Flatrates für Internet und Telefonie. Damit lässt sich dann ebenfalls ohne Begrenzungen neben der unbegrenzten Internetnutzung auch kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren. Je höher die Bandbreite der DSL Flatrate, umso schneller lassen sich auch große Dateien herunterladen. Auch für das regelmäßige Anschauen von Online-Movies im Streaming-Verfahren eignet sich eine Flatrate.

Zur Übersicht: Aktuelle Flatrate DSL Tarife.

Telefon Flat

Vieltelefonierer empfiehlt sich die Wahl einer Telefon Flat, die unbegrenzte Gespräche in das deutsche Festnetz ermöglicht. Die Gespräche werden dabei per Internettelefonie (VoIP) geführt. Bereits ab DSL 2000 können per VoIP Gespräche in guter Qualität über eine Leitung geführt werden. Die analogen oder ISDN-Telefone werden dabei direkt an einen DSL Router angeschlossen, der vielfach bereits kostenlos von den Providern angeboten wird.

Zur Übersicht: Aktuelle Telefon Flatrate Tarife.

Zeittarife

Zeittarife entspringen noch der Anfangsphase von DSL. Damals waren die Datenverbindungen noch erheblich teurer als heute. Internetnutzer zahlen bei einem Zeittarif für den zeitliche Nutzung des Internets. Meistens sind diese Tarife minutenbasiert und eignen sich eher für Wenigsurfer, die etwa nur kurz ihre E-Mail checken wollen. Zumeist ist in diesen Tarifen auch ein gewisses Zeitkontingent enthalten, erst nach dessen Verbrauch setzt dann die weitere Berechnung pro Minute ein. Angesichts günstiger Flatrates für Einsteiger lohnt sich ein Zeittarif nur noch in den wenigsten Fällen. Zeittarife werden dementsprechend auch nur noch von wenigen Providern angeboten.

Aktuelle Zeittarife (ab DSL 2000):

Platz Tarif
Anbieter
Telefonanschluss
Mtl. Gebühr
Breitbandanschluss
Mtl. Gebühr
Tarifart
Mtl. Gebühr
Inklusivstunden
Weitere Minute
Monatliche
Gesamtkosten
 
1 Call & Surf Basic mit Telefonflat (Standardanschluss)
Telekom DSL
Telekom DSL
ab 0,00 €
T-DSL 2000 (Paket)
ab 0,00 €
Zeit-Tarif
34,94 €
0 Stunden
2,90 ¢
34,94 € Details

Bestellen
2 Call & Surf Basic mit Telefonflat (Universalanschluss)
Telekom DSL
Telekom DSL
ab 0,00 €
T-DSL 2000 (Paket)
ab 0,00 €
Zeit-Tarif
38,95 €
0 Stunden
2,90 ¢
38,95 € Details

Bestellen
3 DSL 20h
AC11
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000
ab 20,51 €
Zeit-Tarif
2,49 €
20 Stunden
0,39 ¢
39,37 € Details

Bestellen
4 click 20
1click2surf
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000
ab 20,51 €
Zeit-Tarif
2,75 €
20 Stunden
1,20 ¢
39,63 € Details

Bestellen
5 DSL 30h
AC11
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000
ab 20,51 €
Zeit-Tarif
3,49 €
30 Stunden
0,39 ¢
40,37 € Details

Bestellen
6 DSL 20h
AC11
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000 (Upstream 384)
ab 22,55 €
Zeit-Tarif
2,49 €
20 Stunden
0,39 ¢
41,41 € Details

Bestellen
7 click 20
1click2surf
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000 (Upstream 384)
ab 22,55 €
Zeit-Tarif
2,75 €
20 Stunden
1,20 ¢
41,67 € Details

Bestellen
8 DSL 30h
AC11
Telekom DSL
ab 16,37 €
T-DSL 2000 (Upstream 384)
ab 22,55 €
Zeit-Tarif
3,49 €
30 Stunden
0,39 ¢
42,41 € Details

Bestellen

Volumentarif

Beim Internetsurfen per Volumentarif wird der jeweilige Verbrauch pro Internetsession berechnet. In einem Monat steht in solchen Tarifen zumeist eine bestimmte Volumenmenge gratis zur Verfügung. Wird dieses überschritten so fallen für jeden darüber hinaus gehenden Datenverbrauch weitere Kosten an. Für regelmäßige, größere Downloads ist ein solcher Tarif nicht geeignet. Er ist zwar flexibler als ein Zeittarif, da beim Surfen nicht ständig die Uhr tickt, doch Flatrates sind in den meisten Fällen die bessere Wahl, da damit unbegrenzt gesurft werden kann.

Aktuelle Volumentarife:

Platz Tarif
Anbieter
Telefonanschluss
Mtl. Gebühr
Breitbandanschluss
Mtl. Gebühr
Breitbandtarif
Mtl. Gebühr
Inklusivvolumen
 weiteres MB
Monatliche
Gesamtkosten
 
1 Low-Surf Tarif
Funknetz-HG
Funknetz-HG
ab 0,00 €
DSL über Funk
ab 0,00 €
17,90 € 2.000 MB
1,50 Cent/MB
17,90 € Details

Bestellen
2 Satflex 512 Kbps
IP Softcom
IP Softcom
ab 0,00 €
Satflex 512
ab 0,00 €
18,21 € 1.200 MB
2,02 Cent/MB
18,21 € Details

Bestellen
3 Web & Fon Klassik
TELE2
TELE2
ab 0,00 €
Web & Fon 7.200
ab 0,00 €
19,95 € 500 MB
99,00 Cent/GB
19,95 € Details

Bestellen
4 DSL Starter
Teleos
Teleos
ab 19,90 €
TeleosDSL 1000
ab 1,90 €
0,00 € 0 MB
1,50 Cent/MB
21,80 € Details

Bestellen
5 Fireline DSL
Fireline
Telekom DSL
ab 16,37 €
Fireline DSL
ab 5,95 €
0,00 € 500 MB
1,50 Cent/MB
22,32 € Details

6 Internet 50
Unitymedia
Unitymedia
ab 0,00 €
Kabel-Internet 50.000
ab 0,00 €
23,00 € 0 MB
0,00 Cent/MB
23,00 € Details

Bestellen
7 Vype 1000
Vype
Vype
ab 0,00 €
Vype
ab 14,90 €
10,00 € 1.000 MB
2,50 Cent/MB
24,90 € Details

8 Web & Fon Komfort
TELE2
TELE2
ab 0,00 €
Web & Fon 7.200
ab 0,00 €
24,95 € 1.000 MB
99,00 Cent/GB
24,95 € Details

Bestellen

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs