Anzeige:

DSL Check - DSL Verfügbarkeit checken

Ist DSL am Wohnort verfügbar? Mit einem DSL Check lässt sich sofort überprüfen welcher Provider vor Ort mit welchem Angebot vertreten ist. Einige Internetanbieter verfügen bereits über eine Netzabdeckung von über 90 Prozent der Haushalte. Je nach Internetanbieter sind unterschiedlich detaillierte Angaben erforderlich. Während einige DSL Provider lediglich die Ortsvorwahl abfragen, muss beispielsweise bei Vodafone neben der Vorwahl auch die Straße und die Hausnummer angegeben werden.

Anzeige

Per DSL Check Verfügbarkeit prüfen

Der DSL Check ist meist relativ ungenau und gibt keinen hundertprozentigen Aufschluss darüber, ob die gewählte DSL Geschwindigkeit wirklich an der gewünschten Adresse erreicht werden kann. Zumindest aber ist die Verfügbarkeit ersichtlich.

Für die populärsten DSL Anbieter findet sich im Folgenden jeweils ein Link auf die Anbieterseiten, wo ein schneller DSL Check angeboten wird:

DSL Check bei 1&1 machen

1und1 hat bis Mitte 2007 ausschließlich auf Anschlüsse der Telekom gesetzt. Inzwischen nutzt 1und1 zur Schaltung seiner DSL Komplettpakete auch die Netzinfrastruktur von Telekom Wettbewerbern wie Telefónica oder QSC. 1&1 ist inzwischen fast bundesweit flächendeckend verfügbar. In einigen noch nicht ganz ausgebauten Gebieten erhebt 1&1 einen Regio-Aufschlag in Höhe von 4,99 Euro monatlich.

DSL Check bei congstar machen

Congstar, die Billigmarke der Deutschen Telekom setzt einerseits auf Anschlüsse der Telekom, nutzt aber auch Bitstream, für die kein Telefonanschluss der Telekom mehr benötigt wird.

DSL Check bei o2 machen

Der DSL Check von o2 zeigt das jeweilige o2 DSL Paket sowie die am Standort verfügbare DSL Geschwindigkeit an. O2 ist eine Tochter von Telefónica, die in Deutschland ein großes, eigenes Netz betreibt.

DSL Check bei T-Home machen

T-Home, der DSL Marktführer mit über 90 Prozent Netzabdeckung gibt per DSL Check nach Eingabe von Ortsvorwahl und Rufnummer die am Standort erhältlichen DSL Pakete an. Genannt wird auch die voraussichtliche DSL Geschwindigkeit und eine mögliche Drosselung auf eine niedrigere Bandbreite.

DSL Check bei Versatel machen

Versatel ist bundesweit noch nicht überall verfügbar. Nach Eingabe der Adresse zeigt der DSL Check an, ob das DSL Baukastensystem am eigenen Wohnort verfügbar ist.

DSL Check bei Vodafone machen

Der DSL Check von Vodafone fordert zur Angabe der genauen Adresse auf. Dafür erhalten Interessenten als Ergebnis die Angabe der Produkte, die am Wohnort von Vodafone geschaltet werden können. Vodafone verfügt über eine eigene Netzinfrastruktur und eine hohe Netzabdeckung.

Eine gute DSL Alternative: Internet über Kabel

Alternativ können zur Realisierung eines schnellen Internetzugangs auch Kabelnetzbetreiber in Betracht kommen. Über das Kabelnetz werden Bandbreiten von bis zu 128 Megabit pro Sekunde bereitgestellt.

Verfügbarkeitscheck bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland, der größte deutsche Kabelnetzbetreiber, ist in 13 Bundesländern aktiv.

Verfügbarkeitscheck bei Unitymedia

Unitymedia, der Anbieter für Nordrhein-Westfalen und Hessen arbeitet mit Hochdruck an der Modernisierung seines Kabelnetzes.

Verfügbarkeitscheck bei Kabel BW

Kabel BW hat inzwischen sein Kabelnetz in ganz Baden-Württemberg internetfähig gemacht.

Kabel BW ist bereits fast flächendeckend in Baden-Württemberg verfügbar, Kabel Deutschland und Unitymedia bauen in ihren Verbreitungsgebieten die Kabelnetze in rasantem Tempo aus. Es muss also nicht immer ein DSL Check sein, der einem dem ersehnten Highspeed-Internetzugang ermöglicht. Oft bieten die Kabelanbieter ein mindestens ebenbürtiges Angebot an.

Navigation
Zurück zur Übersicht: DSL
DSL 1000
DSL 16000
DSL 2000
DSL 25000
DSL 50000
DSL 6000
DSL Angebote
DSL Provider
 
Weiterführende Themen
1und1 DSL
congstar DSL
o2 DSL
Telekom DSL
Versatel DSL
Vodafone DSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs