Anzeige:

Windows 7 - die Features im Überblick

Die Erwartungshaltung an Windows 7 sind extrem hoch. Zwar hat Microsoft viele Änderungen und Optimierungen vorgenommen, die meisten davon bleiben für den Nutzer jedoch unsichtbar. Auch die für den Anwender praktischen und neuen Features müssen aber erst einmal gefunden werden. Unsere Redaktion zeigt die wichtigsten Neuerungen für Umsteiger auf Windows 7 anhand des Release Candidate. Abgedeckt werden die Bereiche: Bedienung, Aussehen, Dateiverwaltung, Taskleiste und Tools, Sicherheit und weggefallene Elemente.

Bedienung

Anzeige
Aero Snap

Die heutzutage weit verbreiteten Widescreen-Monitore erlauben eine problemlose Darstellung von zwei Browserfenstern nebeneinander. Microsoft hat erkannt, dass das Anordnen von Fenstern bei den Vorgänger-Systemen eine ziemlich mühsame Angelegenheit war und deshalb komplett neue Bedienmöglichkeiten eingefügt. Statt jedes Fenster erst auf die passende Größe zu ziehen und anschließend auf dem Desktop zu platzieren, reicht nun ein simples Ziehen des Fensters über den linken oder rechten Bildschirmrand hinaus. Aero Snap platziert es dann so, dass es die entsprechende Bildschirmhälfte ausfüllt. Wird das Fenster über den oberen Rand geschoben, wird es maximiert.

windows7-aero-snap
Das linke Fenster wurde bereits von Windows auf die richtige Größe gebracht. Der bläuliche Bereich rechts zeigt, wie das zweite Fenster angepasst wird. Bild: onlinekosten.de
Aero Peek

Aero Peek hilft, wenn sich zu viele Fenster auf dem Desktop tummeln: Auf Knopfdruck werden alle offenen Anwendungen transparent angezeigt, was beim Auffinden eines bestimmten Fensters hilft.

Aero Shake

Wer bei Vista oder XP alle nicht aktiven Fenster auf einmal schließen wollte, musste sich munter durch alle Anwendungen klicken. Nun reicht ein "Schütteln" des aktiven Fensters mit Hilfe der Maus und alle anderen werden minimiert. Ein erneutes Schütteln stellt den Ausgangszustand wieder her.

Desktop anzeigen

Die Desktop anzeigen Schaltfläche muss nicht erst extra aktiviert werden und ist nun fest in der rechten unteren Ecke des Desktop verankert.
Navigation
zurück zum Windows 7 Special
 
Weiterführende Themen
Computer Startseite
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Mittwoch, 23.04.2014
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Dienstag, 22.04.2014
Medion Akoya S6214T: Wandelbares Touch-Notebook für 499 Euro
Russischer Facebook-Klon: Gründer Durow verlässt VKontakte
Acer Iconia W4-820/1P4: Profi-Windows-Tablet mit Mini-Tastatur
Pico-Projektor Acer C205: Kaum größer als ein Smartphone
Montag, 21.04.2014
Neue AOC-Monitore mit integrierten Onkyo-Lautsprechern
EU-Millionenstrafe nach Browser-Panne: Aktionärin verklagt Microsoft-Spitze
Sonntag, 20.04.2014
Microsoft: Nur noch ein Preis für Universal Windows Apps
Intel: Weniger Gewinn trotz Umsatzsteigerung
Samstag, 19.04.2014
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Donnerstag, 17.04.2014
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
Chrome Remote Desktop: Per Android auf einen Rechner zugreifen
Weitere Computer-News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs