Internet Explorer Tipp

Wiederherstellen geschlossener Tabs im Internet Explorer

Wem ist es noch nicht passiert: Beim Schreiben eines Textes aus Versehen das Browserfenster geschlossen, und die mühsame Arbeit ist weg. Ganz weg? Nein, denn es gibt einen einfachen Trick, um die letzte Browsersitzung wiederherzustellen.

Browser© k-artz / Fotolia.com

Schon mal im Internet Explorer länger Formulare oder Eingabemasken ausgefüllt oder Texte geschrieben, und dann vor dem Absenden die Registerkarte geschlossen? Das ist der Moment, wo man gerne in die Tischkante beißen möchte. Doch die Kosten für die neuen Zähne kann man sich sparen. Denn es gibt einen einfachen Trick, um die letzte Browsersitzung wiederherzustellen.

So geht's: Nicht gespeicherte Browserinhalte wiederherstellen

Nichts ist ärgerlicher, als sich lange abzumühen, um dann in einem unbedachten Moment mit einem kleinen Fehler die ganze Arbeit zunichte zu machen. Wer dann die Eingabe von neuem beginnt, kann sich diese Arbeit möglicherweise sparen. Denn ab dem Internet Explorer 8 gibt es ein Feature, welches dazu dient, nach einem Browserabsturz die letzte Session wiederherzustellen.

Diese Daten werden in .dat Dateien im Verzeichnis "C:\Users\{Benutzername}\AppData\Local\Microsoft\Internet Explorer\Recovery" gespeichert, getrennt nach "Active" (aktuelle Sitzung) sowie "Last Active" (vorherige Sitzung). Sie können aber auch ganz komfortabel genutzt werden, um eine versehentlich geschlossene Registerkarte (Tab) wiederherzustellen. Systemkenntnisse sind dafür nicht nötig. Unsere kurze Anleitung zeigt, wie es geht.

Start mit leerer, neuer Registerkarte

Zunächst braucht es dazu eine neue Registerkarte. Wichtig ist, dass diese leer ist. Dazu muss zunächst eine mögliche voreingestellte Startseite abgestellt werden. Letzteres ist sowieso empfehlenswert, da eine vorbelegte Startseite das Öffnen eines Browsers oder einer Registerkarte nur langsamer macht.

Dazu im Internet Explorer im Menü unter "Extras" den Unterpunkt "Internetoptionen auswählen". Im Fenster nun unter dem Tab "Allgemein" im Bereich Registerkarten auf die Schaltfläche "Registerkarten" klicken. Im Menü "Einstellungen der Registernavigation" unter "Beim Öffnen einer neuen Registerkarte Folgendes öffnen:" die Option "Die neue Registerkartenseite" auswählen und mit "Ok" bestätigen.

Nun eine neue Registerkarte öffnen. Unterhalb der Kacheln der zuletzt besuchten Webseiten befindet sich ein Auswahlmenü "Geschlossene Registerkarten erneut öffnen". Einfach anklicken, gewünschte Registerkarte auswählen, anklicken. Die in Formularen eingetragenen Daten sollten sich bei Auswahl der richtigen Registerkarte problemlos wiederfinden lassen.

Zum Schutz der Privatsphäre lassen sich die Dateien übrigens auch ebenso einfach löschen. Dazu finden sich unter "Internetoptionen" "Allgemein" zahlreiche weitere Optionen. Eine Wiederherstellung der Daten ist dann jedoch nur noch schwer möglich.

(Michael Frenzel)

Weitere Infos zum Thema
Weitere Ratgeber zum Thema Computer
Zum Seitenanfang