Anzeige:

TFT Monitor kaufen - online oder offline?

Anzeige

Bei der Wahl des richtigen TFT Monitors kommt es nicht nur auf eine besonders kurze Reaktionszeit an, denn kürzer heißt nicht immer besser. Der Kunde sollte nicht nur auf kleine Zahlen achten, sondern auch herausfinden, wie der Hersteller die Reaktionszeit des LCD Bilschirms gemessen hat (BWT oder GTG) und beim Kauf berücksichtigen, für welchen Zweck der Monitor eingesetzt werden soll. Zusätzlich sind eine Menge anderer Gesichtspunkte, wie ein guter Kontrast und eine gleichmäßige Ausleuchtung, zu beachten. Dennoch sind nicht für jeden Anwendungsfall absolute Spitzenwerte nötig.

Empfohlene Leistungen für verschiedene Anwender
Anwender Reaktionszeit Bildgröße Sonstiges
Einsteiger unerheblich ab 19 Zoll günstiges TN-Display
Büro-Anwender unerheblich ab 19 Zoll Ergonomie: höhenverstellbar, neigbar und ggf. Pivot-Funktion, matte Oberfläche
Gamer < 5 ms 1 ab 19 Zoll 2 DVI-Anschluss, ggf. HDMI, guter Kontrast
Grafiker unerheblich ab 20 Zoll 2 Ergonomie: höhenverstellbar, neigbar, DVI-/DisplayPort-/HDMI-Anschluss, sehr guter Kontrast, VA-/IPS-Panel, höhere Auflösung, matte Oberfläche

1 Framerate der Grafikkarte beachten
2 bei Widescreen-Diplays die kleinere Bildfläche beachten

TFT Monitor online oder offline kaufen?

Wie gut die Bildqualität des Displays ausfällt und ob Pixelfehler vorhanden sind, lässt sich am besten beim Einzelhändler vergleichen. Online-Shops sind hingegen meistens preisgünstiger. Einige bieten gegen eine Gebühr an, den bestellten Bildschirm vor dem Versand auf Pixelfehler zu überprüfen. Sollte der TFT Monitor dennoch nicht gefallen, kann er innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben werden. Man sollte sich jedoch vor der Bestellung in den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) des Shops über die genauen Kaufkonditionen informieren. Mehr zum Thema Garantie und Gewährleistung finden Sie in unseren Hintergrundbereich.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 31.10.2014
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Weitere Computer-News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs