Anzeige:

TrueCrypt Anleitung - Ordner verschlüsseln

Anzeige

Hinweis: Laut einer Meldung vom 28. Mai 2014 auf der offiziellen Webseite wurde die Entwicklung von TrueCrypt im Mai 2014 eingestellt. Auf der Website wird eine Anleitung für den Wechsel zu BitLocker bereitgestellt. Zudem wird dort gewarnt, dass die Nutzung von TrueCrypt unsicher sei, da TrueCrypt ungelöste Sicherheitslücken enthalten könne. Der folgende Text stellt eine Anleitung für die früheren Versionen derVerschlüsselungssoftware dar, eine Benutzung erfolgt auf eigene Verantwortung. an.

Datenschutz - lange Passwörter

Recht unkompliziert funktioniert dies mit dem Freeware Programm TrueCrypt: Mit TrueCrypt kann der Nutzer verschlüsselte Container erstellen, in den dann die sensiblen Daten geschoben werden. Alternativ lässt sich beispielsweise auch ein USB-Stick oder gleich das ganze Betriebssystem sichern. Nur wer das richtige Passwort kennt, kommt an die Daten heran. Um Keyloggern keine Chance zu geben existiert dazu parallel die Möglichkeit eine Datei oder mehrere Dateien zusätzlich als Schlüssel auszuwählen. Bei der Wahl des Passwortes sollte man nicht zimperlich sein: Erst ein 20-stelliges Passwort sichert die Daten auch wirklich verlässlich.

Ordner verschlüsseln - der eigene Datensafe

Wie man mit TrueCrypt ein privaten Datensafe einrichtet, den so schneller keiner knackt, zeigt die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dabei wurde die Version 6.1a in englischer Sprache verwendet. Das Programm kann für Windows, Linux und Mac heruntergeladen werden. Wer es lieber auf deutsch mag, kann das passende Sprachpaket hier beziehen. Einfach das Archiv entpacken und die Datei "Language.de.xml" in den TrueCrypt Ordner unter Programme kopieren.

 
Weiterführende Themen
Kostenlose Software
Ratgeber
Anonym Surfen
Internet Sicherheit
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Weitere Computer-News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs