Anzeige:

TrueCrypt Anleitung - Ordner verschlüsseln

Anzeige

Wer sensible Daten auf seinem Rechner speichert, will sicher sein, dass diese auch Privat bleiben. Da auch Firewall, Anti Virus Programm und das Windows Passwort keinen hundertprozentigen Schutz garantieren können, bietet sich eine Verschlüsselungssoftware an.

Datenschutz - lange Passwörter

Recht unkompliziert funktioniert dies mit dem Freeware Programm TrueCrypt: Mit TrueCrypt kann der Nutzer verschlüsselte Container erstellen, in den dann die sensiblen Daten geschoben werden. Alternativ lässt sich beispielsweise auch ein USB-Stick oder gleich das ganze Betriebssystem sichern. Nur wer das richtige Passwort kennt, kommt an die Daten heran. Um Keyloggern keine Chance zu geben existiert dazu parallel die Möglichkeit eine Datei oder mehrere Dateien zusätzlich als Schlüssel auszuwählen. Bei der Wahl des Passwortes sollte man nicht zimperlich sein: Erst ein 20-stelliges Passwort sichert die Daten auch wirklich verlässlich.

Ordner verschlüsseln - der eigene Datensafe

Wie man mit TrueCrypt ein privaten Datensafe einrichtet, den so schneller keiner knackt, zeigt die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dabei wurde die Version 6.1a in englischer Sprache verwendet. Das Programm kann für Windows, Linux und Mac heruntergeladen werden. Wer es lieber auf deutsch mag, kann das passende Sprachpaket hier beziehen. Einfach das Archiv entpacken und die Datei "Language.de.xml" in den TrueCrypt Ordner unter Programme kopieren.

 
Weiterführende Themen
Kostenlose Software
Ratgeber
Anonym Surfen
Internet Sicherheit
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Sonntag, 20.04.2014
Intel: Weniger Gewinn trotz Umsatzsteigerung
Samstag, 19.04.2014
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Donnerstag, 17.04.2014
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
Chrome Remote Desktop: Per Android auf einen Rechner zugreifen
Kim Dotcom soll Vermögen zurückerhalten
Google: Fallende Werbepreise nagen am Gewinn
Mittwoch, 16.04.2014
"Heartbleed"-Lücke: BSI sieht Gefahr noch nicht gebannt
Oracle stopft kritische Sicherheitslücken in Java
BSI warnt vor Phishing-Mails mit BSI-Logo
Dienstag, 15.04.2014
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
Montag, 14.04.2014
Lebensmittel-Lieferdienst REWE online startet in Bremen
"FT": Facebook plant eigenen Zahlungsdienst
Acer GN246HL: 3D-Gaming-Monitor für 279 Euro
Weitere Computer-News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs