Anzeige:

Streamripper - unkompliziert und kostenlos

Anzeige

Der Streamripper ermöglicht die Aufnahme von Radiosendungen und Songs, die über SHOUTcast gestreamt werden. Anwender können den Streamripper entweder als Plug-In in ihren Winamp Audio-Player integrieren oder gesondert als Standalone-Version herunterladen. Beide können nur Sendungen aufnehmen, die in folgenden Formaten ausgestrahlt werden: MP3, OGG, AAC (Advanced Audio Coding) und NSV (Nullsoft Streaming Video).

Streamripper für Winamp

Winamp beinhaltet seit Version 5 in seiner Media Library den Online-Service Shoutcast Radio. Die dazugehörige Website hält Tausende von Streaming-Sendern bereit, die sich der Benutzer nach verschiedenen Kriterien sortieren lassen kann, auch nach der Bitrate. Mit dem Streamripper als Plug-In für Winamp können die Songs dann als MP3 aufgezeichnet werden (ausführliche Anleitung), entweder über die Media Library (ab Winamp 5.23) oder über www.shoutcast.com. Die Benutzeroberfläche des Plug-Ins ist an das Winamp-Design angepasst. Weitere Skins lassen sich über die "Options" auswählen oder auf der Website kostenlos herunterladen.

Einzelne Songs

streamripper.jpg

Mit dem Streamripper lassen sich nicht nur komplette Sendungen, sondern auch einzelne Lieder mitschneiden. Dies kann ebenfalls unter "Options" ausgewählt werden. Das Programm liest die mitgesendeten Metainformationen des Streams und die Schnittmarken aus. Dadurch erkennt es, wo ein Song endet und ein anderer beginnt. Aufgrund der mitgesendeten ID3-Tags können zudem der Name des Künstlers und des jeweiligen Songs bestimmt und mit abgespeichert werden.

Über die SHOUTcast-Suche in der Media Library können auch einzelne Titel gesucht werden. Das Problem bei der Sache ist, dass nur die Webradios ausgegeben werden, die dieses Lied gerade spielen. Der Song läuft also bereits und kann demnach nicht mehr vollständig aufgezeichnet werden. Das Plug-In unterscheidet zwischen kompletten und unfertigen Songs und speichert diese getrennt voneinander ab.

Navigation
Internetradio aufnehmen
ClipInc
phonostar
RadioTracker
StationRipper
 
Weiterführende Themen
Computer
Winamp
Napster
Internetradio
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Donnerstag, 28.08.2014
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
 LG G Watch R: Die Smartwatch mit rundem 1,3-Zoll-Touchscreen
Mittwoch, 27.08.2014
Samsung: Multi-Charger lädt drei Geräte auf einen Streich
 Sonys IFA-Geheimnisse: Xperia Z3, ein 8-Zoll-Tablet und eine neue Smartwatch
Bloomberg schürt Gerüchte über deutlich größeres iPad
Dienstag, 26.08.2014
Nest: Google bekommt keinen bevorzugten Zugang zu Nutzerdaten
Aldi Nord: Medion Lifetab ab 28. August zu 199 Euro
Knowledge Vault: Ein neuer Algorithmus für Google Now
ICREACH: NSA hat Google-Suche nachgebaut
Microsoft bring sein Tablet Surface Pro 3 nach Deutschland
Die Arbeit wird jetzt im Wiki organisiert
Montag, 25.08.2014
Playstation-Netzwerk gehackt - Stunden offline
 LG G Watch R: Rund sieht die Smartwatch wie eine Uhr aus
Existenz des HTC Flounder bestätigt
Samstag, 23.08.2014
Schüler sollen Programmieren lernen - im Klassenzimmer und online
Weitere Computer-News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs