Anzeige:

Prozessorvergleich - aktuelle Prozessoren im Überblick

Anzeige

Bei neuen Mehrkern-CPUs einen Prozessorvergleich anzustellen, ist nicht ganz einfach: Wie bereits erwähnt rechnet ein schneller Prozessor mit weniger Kernen unter Umständen flinker als eine geringer getaktete CPU mit mehr Kernen. Zur Veranschaulichung nennen wir bei Bedarf den Preis in Cent für genau ein MHz - ungeachtet der Anzahl der Kerne. Bei dem Vergleich der nackten Taktraten zwischen AMD und Intel ist jedoch Vorsicht geboten: Im Regelfall zieht eine gleich-getaktete Intel-CPU an einem AMD-Pendant deutlich vorbei.

Interessante AMD CPUs

Die Tabellen zeigen Empfehlungen für die aktuellen AMD und Intel Prozessoren, der Fokus liegt auf einem möglichst guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwei-Kern-CPUs wurden dabei nicht mehr berücksichtigt. Die jeweiligen Preise wurden mit Hilfe einer Preissuchmaschine ermittelt. Die Listen werden bei Bedarf aktualisiert, Abweichungen beim Preis sind im schnelllebigen CPU-Business aber nie auszuschließen.

CPU-Empfehlungen AMD
Sockel Bezeichnung Kerne MHz pro Kern TDP in Watt Preis in Euro Preis in Cent pro MHz Besonderheiten
AM2/AM2+ Phenom X3 8850 3 2.500 95 47 0,63 -
AM3 Athlon II X4 640 4 3.000 95 78 0,65 Kein L3 Cache
AM3 Phenom II X4 955 BE 4 3.200 125 90 0,70 Offener Multiplikator
AM3 Phenom II X4 965 BE 4 3.400 125 105 0,77 Offener Multiplikator
AM3 Phenom II X6 1090T BE 6 3.200 125 150 0,78 Offener Multiplikator

Das Logo des Phenom II mit vier Kernen. Bild: AMD

Preis-Leistung-Sieger ist der AMD Phenom II X6 – sechs Kerne ab 150 Euro sind beinahe schon unverschämt günstig, auch wenn das volle Potenzial der Sechslinge nur in wenigen Anwendungen ausgeschöpft wird. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis entsprechende Anwendungen und vor allem Spiele von der Mehrleistung Gebrauch machen. Egal ob sich der Nutzer jetzt oder später (noch günstiger) für einen Phenom II X6 entscheidet, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

Navigation
Einleitung
Aufrüstmöglichkeiten - Der passende Sockel
Die besten Intel Prozessoren fürs Geld + Fazit
 
Weiterführende Themen
Weitere Ratgeber rund ums Internet und den PC
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Weitere Computer-News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs