Anzeige:

Prozessorvergleich - aktuelle Prozessoren im Überblick

Anzeige

Bei neuen Mehrkern-CPUs einen Prozessorvergleich anzustellen, ist nicht ganz einfach: Wie bereits erwähnt rechnet ein schneller Prozessor mit weniger Kernen unter Umständen flinker als eine geringer getaktete CPU mit mehr Kernen. Zur Veranschaulichung nennen wir bei Bedarf den Preis in Cent für genau ein MHz - ungeachtet der Anzahl der Kerne. Bei dem Vergleich der nackten Taktraten zwischen AMD und Intel ist jedoch Vorsicht geboten: Im Regelfall zieht eine gleich-getaktete Intel-CPU an einem AMD-Pendant deutlich vorbei.

Interessante AMD CPUs

Die Tabellen zeigen Empfehlungen für die aktuellen AMD und Intel Prozessoren, der Fokus liegt auf einem möglichst guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwei-Kern-CPUs wurden dabei nicht mehr berücksichtigt. Die jeweiligen Preise wurden mit Hilfe einer Preissuchmaschine ermittelt. Die Listen werden bei Bedarf aktualisiert, Abweichungen beim Preis sind im schnelllebigen CPU-Business aber nie auszuschließen.

CPU-Empfehlungen AMD
Sockel Bezeichnung Kerne MHz pro Kern TDP in Watt Preis in Euro Preis in Cent pro MHz Besonderheiten
AM2/AM2+ Phenom X3 8850 3 2.500 95 47 0,63 -
AM3 Athlon II X4 640 4 3.000 95 78 0,65 Kein L3 Cache
AM3 Phenom II X4 955 BE 4 3.200 125 90 0,70 Offener Multiplikator
AM3 Phenom II X4 965 BE 4 3.400 125 105 0,77 Offener Multiplikator
AM3 Phenom II X6 1090T BE 6 3.200 125 150 0,78 Offener Multiplikator

Das Logo des Phenom II mit vier Kernen. Bild: AMD

Preis-Leistung-Sieger ist der AMD Phenom II X6 – sechs Kerne ab 150 Euro sind beinahe schon unverschämt günstig, auch wenn das volle Potenzial der Sechslinge nur in wenigen Anwendungen ausgeschöpft wird. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis entsprechende Anwendungen und vor allem Spiele von der Mehrleistung Gebrauch machen. Egal ob sich der Nutzer jetzt oder später (noch günstiger) für einen Phenom II X6 entscheidet, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

Navigation
Einleitung
Aufrüstmöglichkeiten - Der passende Sockel
Die besten Intel Prozessoren fürs Geld + Fazit
 
Weiterführende Themen
Weitere Ratgeber rund ums Internet und den PC
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Samstag, 23.05.2015
Jedes Roboter-Taxi soll neun Autos ersetzen
Freitag, 22.05.2015
Internetadressen per Beep-Sequenz übertragen
#ProgrammiertJetzt: Coden lernen für Jugendliche
Donnerstag, 21.05.2015
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Mittwoch, 20.05.2015
3D-Drucker fertigt Kleidungsstücke
NetUSB: Kritische Sicherheitslücke in Routern zahlreicher Hersteller entdeckt
LogJam: Neue Sicherheitslücke entdeckt - diverse Browser betroffen
Windows XP: Upgrade auf Windows 10 für 40 Dollar
Zuckerberg: Lasst die Kinder am Computer spielen
Dienstag, 19.05.2015
Aldi-PC mit Hybrid-Festplatte für 499 Euro
Kein Fernseher von Apple
Montag, 18.05.2015
Rätselraten um Hackerangriff auf Bundestag
Trendnet: AC750-Reiserouter für 55 Euro
Weitere Computer-News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs