Anzeige:

Laptop Test – interessante Laptops im Überblick

Anzeige

Bei der heutigen Fülle an verfügbaren Laptops ist es gar nicht so leicht, den richtigen Laptop zu finden. Wer einen Laptop Vergleich anstellt, wird schnell feststellen, dass die Geräte sowohl in Mini-Ausführungen mit 10-Zoll-Display als Netbook als auch in deutlich größeren Formaten zu haben sind: Moderne Multimedia-Laptops integrieren Bildschirme mit bis zu 18 Zoll, was einer Diagonale von rund 46 Zentimetern entspricht. Welche Bildschirmgröße am besten passt, entscheidet sich mit dem Einsatzgebiet.

Wer den Laptop als Ersatz für einen Desktop-Computer zum täglichen Surfen und für die Textverarbeitung verwenden möchte, benötigt einen möglichst großen Bildschirm, um komfortabel zu arbeiten. Natürlich fällt dann auch die Tastatur umso größer aus, ab etwa 15 Zoll verfügen die Laptops außerdem zum Teil schon über separate Nummernblocks. Ab 17 Zoll ist das nahezu Standard. Wer hingegen einen sehr leichten Laptop sucht, der überall hin mitgenommen werden soll, ist wahrscheinlich mit einem Netbook oder einem kleinen Subnotebook mit maximal 13-Zoll-Display besser bedient. Onlinekosten.de holt sich regelmäßig interessante Geräte aus verschiedenen Klassen zum Laptop Test in die Redaktion.

Laptop Test - vom Netbook bis zum 18-Zöller

So vielfältig wie die Displaygrößen sind natürlich auch die Hardware-Zutaten der Laptops. Single-Core-Prozessoren finden sich nur noch in Netbooks und besonders günstigen Laptops aus der Einsteigerklasse, alle übrigen Laptops bieten einen AMD oder Intel Prozessor mit mindestens zwei Kernen. Für eine gute Anwendungsleistung kommt es auch auf einen möglichst großen Arbeitsspeicher an. Die kleinen Laptops mit Intel Atom Prozessor kommen in der Regel mit nur einem Gigabyte (GB) RAM, bei größeren Laptops steigt das Minimum auf zwei GB. Wer Computerspiele spielen möchte, kommt um die Anschaffung eines Laptop Computers mit starker Grafikkarte nicht herum; ein Laptop mit Onboardchip reicht hingegen für die Standardvideo-Wiedergabe aus. Bei HD-Videos in 1080p wird es mit den Einsteiger-Onboardchips schwierig: Der sehr häufig in Netbooks verwendete Intel GMA 3150 erwies sich im Laptop Test als zu schwach für die anspruchsvolle Auflösung.

Laptops
Im Hintergrundbereich von onlinekosten.de gibt es Laptop News, einen Laptop Vergleich, Tipps und jede Menge Laptop Tests. Bilder: Toshiba/Sony

Neben der Hardware-Leistung ermitteln wir unserem Laptop Test auch die Akkulaufzeit - und in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Während alte Laptops kaum eine Stunde unter Vollast durchhalten, sind so kurze Laufzeiten heutzutage nur noch bei Laptops aus dem Highend-Bereich mit Quad-Core-Prozessor und extrastarker Grafikkarte bei gleichzeitig kleinem Akku zu finden. Laptops aus anderen Anwendungsbereichen schaffen mittlerweile mehr als 8 Stunden im Energiesparmodus und mehrere Stunden unter voller Beanspruchung.

Laptop mit Blu-ray für unter 700 Euro

Beim Speicherplatz herrscht nach wie vor die klassische Festplatte vor. Kommt es auf besonders schnelle Zugriffszeiten an, sind auch Laptops mit SSDs (Solid State Drive) erhältlich. Soll die SSD aber die gleiche Kapazität wie eine herkömmliche HDD bieten, muss der Kunde deutlich tiefer in die Taschen greifen.

Besser sieht es da bei den Laufwerken aus: Die Preise für Blu-ray-Laufwerke, die sich insbesondere bei HD-Auflösungen oder zur Bild-Weitergabe an einen Fernseher lohnen, sind gesunken, sodass sich in einem Laptop Vergleich schon Modelle mit Blu-ray-Spieler für unter 700 Euro entdecken lassen.

Weitere News, Tipps, einen Laptop Vergleich mit UMTS-Geräten, Ratgeber und Infos zum Laptop Test gibt es im Notebook-Bereich von onlinekosten.de.

 
Weiterführende Themen
Computer
Netbook Vergleich
Notebook
Tablet PC
Tablet PC Vergleich
Testberichte
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 31.10.2014
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
Weitere Computer-News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs