Anzeige:

Trillian - Multi Client Messenger mit Twitter-Support

Anzeige

Der Instant-Messenger Trillian kann gleich mit mehreren Protokollen kommunizieren: Er kommt mit AIM, ICQ, dem Windows Live Messenger (ehemals MSN) und dem Yahoo Messenger zurecht. Außerdem erlaubt der Multi-Client den Chat im Netzwerk der IRC-Plattform. So deckt das Programm alle gängigen Chat-Programme ab - abgesehen von Skype.

Multiples Texten mit Trillian

Der übersichtliche Messenger ist für Windows und Mac OS X kostenlos, des weiteren steht eine web-basierte Variante zur Verfügung. Die aktuell fünfte Version unterstützt nun viele Funktionen, die im Vorgänger noch zahlenden Pro-Nutzern vorbehalten waren. Dazu zählen beispielsweise Themes oder die Möglichkeit Activity-Historys zu speichern. Bei der alternativ erhältlichen kostenpflichtigen Pro-Version für 12 US-Dollar jährlich fallen plattformübergreifend die Werbeanzeigen weg. Außerdem erlaubt das Bezahl-Trillian laut dem Anbieter Cerulean Studios, Chat-Historys in der Cloud abzulegen. Zudem erhalten zahlende Nutzer technischen Support. Seit Trillian Astra umfasst der Messenger ein integriertes Twitter- und Facebook-Tool sowie Unterstützung für Google Talk, den MySpace IM und diverse E-Mail-Anbieter – zum Beispiel Google Mail.

Trillian bereitet der Text-Chat mit den gängigen Messengern keine Probleme; Kontaktlisten werden sogar teils mit den vorhandenen Gruppeneinstellungen übernommen. Über Register im Menü wird zügig zwischen den verschiedenen Protokollen hin und her gewechselt. Gespräche können mit allen Trillian-Nutzern geführt werden - egal mit welchem Protokoll sie eingeloggt sind. Des Weiteren klappt es mit MSN-, AIM- und Yahoo-Clients.

Android-Anwender und iPhone-Besitzer können Trillian ebenfalls gratis benutzen. Für BlackBerry bietet der Entwickler derzeit nur eine kostenpflichtige Version für 4,99 US-Dollar (circa 3,50 Euro) an.

Trillian
Anbieter Trillian Download
Unterstützte Protokolle: AIM, ICQ, MSN, Yahoo, IRC
Dateiübertragung ja
Voice-Chat: eingeschränkt
Video-Chat ja
Gespräche ins Festnetz: nein
Eigene Rufnummer im deutschen Festnetz nein
SMS Versand / Empfang: ja / nein
Betriebssysteme: Windows , Mac
Mobile Version: ja, kostenpflichtig für Blackberry
Preis: Basic-Version kostenlos, Pro-Version 12 US-Dollar jährlich


Navigation
Messenger
 
Weiterführende Themen
Computer
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 28.11.2014
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Mittwoch, 26.11.2014
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Dienstag, 25.11.2014
Asus Fonepad 8: Preisschlager-Phablet für 199 Euro
Asus: Mini-PCs EB1036 und EB1037 passen hinter den Monitor
Montag, 24.11.2014
Notebook Medion Akoya E6412T ab 4. Dezember bei Aldi Süd
Medion-Lifetab S10346 kommt nun doch - ab 4. Dezember auch bei Aldi Süd
Sonntag, 23.11.2014
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Freitag, 21.11.2014
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Donnerstag, 20.11.2014
Acer Aspire R13: Convertibles mit neuer Display-Aufhängung im Handel
Weitere Computer-News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs