Anzeige:

MSI Garantie für Notebooks

Anzeige

MSI Garantie - Notebook, Netbook und Wind-PC

Standardgarantie: Für Notebooks und Systeme wie das Wind Netbook oder Wind-PCs bietet MSI eine zweijährige Garantie an. Hiervon ausgenommen sind Akkus, für die eine zwölfmonatige Garantie gewährt wird. Keine Garantie gibt es für kostenloses Zubehör zur Lieferung, wie zum Beispiel Mäuse. Komponenten wie Grafikkarten und Mainboards können innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten beim Händler reklamiert werden.
Erweiterung der Garantie: Auch MSI bietet eine Garantie-Erweiterung an. Mit einem entsprechenden Paket für rund 100 Euro (Notebooks) lässt sich diese auf drei Jahre verlängern.
Service: Die RMA-Nummer, die die Hersteller zur Bearbeitung eines Garantiefalls benötigen, kann der Kunde über ein Formular auf der MSI Website beantragen. Anschließend wird das defekte Gerät eingeschickt oder, falls ein Pickup&Return-Service besteht, kostenlos von einem Paketdienst abgeholt. Eine Reparatur dauert laut MSI in der Regel 21 Tage.

Was dem Nutzer nicht gestattet ist, ist ein Ausbau der Festplatte. Die Computer müssen mit allen Komponenten bei MSI eintreffen, daher sollte zuvor ein Backup der Daten angelegt werden.
Öffnen der Hardware erlaubt? Ja, auch eine Erweiterung des Arbeitsspeichers führt nicht zum Erlöschen der Garantie.
Support: Der Support von MSI ist kostenlos per E-Mail oder telefonisch für 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zu erreichen.
Navigation
zurück zur Startseite
Acer Garantie
Apple Garantie
Asus Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
Garantie und Gewährleistung
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
Packard-Bell Garantie
Samsung Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Startseite Computer
Notebook Kaufberatung
Notebook News und Tests
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 31.10.2014
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Weitere Computer-News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs