Anzeige:

MSI Garantie für Notebooks

Anzeige

MSI Garantie - Notebook, Netbook und Wind-PC

Standardgarantie: Für Notebooks und Systeme wie das Wind Netbook oder Wind-PCs bietet MSI eine zweijährige Garantie an. Hiervon ausgenommen sind Akkus, für die eine zwölfmonatige Garantie gewährt wird. Keine Garantie gibt es für kostenloses Zubehör zur Lieferung, wie zum Beispiel Mäuse. Komponenten wie Grafikkarten und Mainboards können innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten beim Händler reklamiert werden.
Erweiterung der Garantie: Auch MSI bietet eine Garantie-Erweiterung an. Mit einem entsprechenden Paket für rund 100 Euro (Notebooks) lässt sich diese auf drei Jahre verlängern.
Service: Die RMA-Nummer, die die Hersteller zur Bearbeitung eines Garantiefalls benötigen, kann der Kunde über ein Formular auf der MSI Website beantragen. Anschließend wird das defekte Gerät eingeschickt oder, falls ein Pickup&Return-Service besteht, kostenlos von einem Paketdienst abgeholt. Eine Reparatur dauert laut MSI in der Regel 21 Tage.

Was dem Nutzer nicht gestattet ist, ist ein Ausbau der Festplatte. Die Computer müssen mit allen Komponenten bei MSI eintreffen, daher sollte zuvor ein Backup der Daten angelegt werden.
Öffnen der Hardware erlaubt? Ja, auch eine Erweiterung des Arbeitsspeichers führt nicht zum Erlöschen der Garantie.
Support: Der Support von MSI ist kostenlos per E-Mail oder telefonisch für 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zu erreichen.
Navigation
zurück zur Startseite
Acer Garantie
Apple Garantie
Asus Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
Garantie und Gewährleistung
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
Packard-Bell Garantie
Samsung Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Startseite Computer
Notebook Kaufberatung
Notebook News und Tests
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 19.09.2014
Nach NSA-Skandal: Größeres Interesse für IT "Made in Germany"
Donnerstag, 18.09.2014
Neues Amazon-Tablet Fire HDX 8.9 ab 379 Euro
Apple: Datenschutz-Offensive soll Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen
Neues Amazon-Tablet Fire HD in zwei kompakten Größen
Apple stellt die neuen iPads im Oktober vor
Netflix braucht den gläsernen Zuschauer
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Netflix in Deutschland gestartet (Update zu House of Cards)
Justizminister Maas droht Google mit Zerschlagung
Speicherung von Surfprotokollen: Klarheit erst vom EuGH?
Luxusuhren-Macher über Apple Watch: "Als hätte sie ein Designstudent entworfen"
Dienstag, 16.09.2014
Gehackte Provider einig: Kein Zugriff durch Geheimdienste - Begründungen höchst unterschiedlich
Montag, 15.09.2014
AVM: Fritz!Box 3490 ab sofort verfügbar
US-Gericht: NSA darf weiter Daten sammeln
Freitag, 12.09.2014
Kleiner und schneller: Typ-C Stecker für USB 3.1 vorgestellt
Weitere Computer-News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs