Anzeige:

Gewährleistung und Garantie - Was ist der Unterschied?

Anzeige

Was im Sprachgebrauch gern vermischt wird, sind juristisch zwei Paar Schuhe: Garantie und Gewährleistung. Die Gewährleistung (oder Mängelhaftung) ist gesetzlich vorgeschrieben und verjährt bei Neuware erst nach zwei Jahren. Innerhalb dieser Frist kann der Käufer Mängel am Produkt beim Verkäufer – und nicht beim Hersteller – reklamieren. Daher sollte der Kaufbeleg aufbewahrt werden. In den ersten sechs Monaten muss der Verkäufer beweisen, dass der entsprechende Mangel beim Kauf noch nicht vorlag, anschließend liegt dies beim Käufer (= Umkehr der Beweislast).

Umtausch möglich?

Herkömmlicher Verschleiß ist in der Gewährleistung nicht enthalten, auch Mängel, die durch einen unsachgemäßen Gebrauch zustande kommen, sind ausgeschlossen. Gibt nun das Notebook oder der Flachbild-Fernseher plötzlich den Geist auf, kann der Kunde aber nicht zum Händler gehen und direkt ein neues Produkt im Austausch verlangen. Der Verkäufer kann den Artikel auch zur Reparatur einschicken, diese ist für den Käufer gratis. Ist keine Reparatur möglich, verbleiben das Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag, eine Minderung des Preises oder Schadensersatz.

Ein Anrecht auf die Rückgabe der Ware hat der Kunde nur, wenn er das Produkt im Internet gekauft hat. Dann greift das Fernabsatzgesetz, das ein 14-tägiges Widerrufsrecht vorsieht. Auch dies ist nicht mit einem Umtauschrecht gleichzusetzen, der Käufer kann jedoch innerhalb der vom Verkäufer angegeben Frist vom Kaufvertrag zurücktreten. Dies geschieht meist durch Rücksendung der Ware oder eine schriftliche Benachrichtigung.

Die Garantie ist freiwillig

Die Garantie ist im Gegensatz zur Gewährleistung eine freiwillige Leistung des Herstellers und daher auch von ihm gestaltbar. So schließen einige Hersteller zum Beispiel den Akku im Notebook von der Garantie aus. Auch der zeitliche Umfang variiert: Manche Anbieter gewähren ein Jahr, andere sogar fünf Jahre. Der Fristbeginn ist das Kaufdatum. Ausgeschlossen sind Schäden, die durch normalen Verschleiß, eine zweckentfremdete Nutzung, Computerviren oder ähnliche Ursachen begründet sind.

Navigation
Garantie
Acer Garantie
Apple Garantie
Asus Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
MSI Garantie
Packard Bell Garantie
Samsung Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Computer
Netbook
Notebook Kaufberatung
Notebook
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Mittwoch, 30.07.2014
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Dienstag, 29.07.2014
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA
Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern
Montag, 28.07.2014
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
Sonntag, 27.07.2014
Hannspree zeigt neues Hannspad: 10,1 Zoll Tablet mit Android 4.4. für 169 Euro
Post von Laura: E-Mail feiert 30. Geburtstag in Deutschland
Samstag, 26.07.2014
Sicherheitsexperten: Hacker für Unternehmen viel gefährlicher als die NSA
Freitag, 25.07.2014
So verhindern Sie das Tracking per Fingerprinting
Google verweigert Linklöschung bei einem Drittel der Anträge
Sky-Übernahme: BSkyB zahlt 6,75 Euro pro Aktie
Donnerstag, 24.07.2014
Amazon-Aktion: Kindle Fire HD ab 79 Euro
Hintergrund: So funktioniert Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting (Update: Stellungnahmen)
Telekom killt Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Weitere Computer-News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs