Anzeige:

Gewährleistung und Garantie - Was ist der Unterschied?

Anzeige

Was im Sprachgebrauch gern vermischt wird, sind juristisch zwei Paar Schuhe: Garantie und Gewährleistung. Die Gewährleistung (oder Mängelhaftung) ist gesetzlich vorgeschrieben und verjährt bei Neuware erst nach zwei Jahren. Innerhalb dieser Frist kann der Käufer Mängel am Produkt beim Verkäufer – und nicht beim Hersteller – reklamieren. Daher sollte der Kaufbeleg aufbewahrt werden. In den ersten sechs Monaten muss der Verkäufer beweisen, dass der entsprechende Mangel beim Kauf noch nicht vorlag, anschließend liegt dies beim Käufer (= Umkehr der Beweislast).

Umtausch möglich?

Herkömmlicher Verschleiß ist in der Gewährleistung nicht enthalten, auch Mängel, die durch einen unsachgemäßen Gebrauch zustande kommen, sind ausgeschlossen. Gibt nun das Notebook oder der Flachbild-Fernseher plötzlich den Geist auf, kann der Kunde aber nicht zum Händler gehen und direkt ein neues Produkt im Austausch verlangen. Der Verkäufer kann den Artikel auch zur Reparatur einschicken, diese ist für den Käufer gratis. Ist keine Reparatur möglich, verbleiben das Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag, eine Minderung des Preises oder Schadensersatz.

Ein Anrecht auf die Rückgabe der Ware hat der Kunde nur, wenn er das Produkt im Internet gekauft hat. Dann greift das Fernabsatzgesetz, das ein 14-tägiges Widerrufsrecht vorsieht. Auch dies ist nicht mit einem Umtauschrecht gleichzusetzen, der Käufer kann jedoch innerhalb der vom Verkäufer angegeben Frist vom Kaufvertrag zurücktreten. Dies geschieht meist durch Rücksendung der Ware oder eine schriftliche Benachrichtigung.

Die Garantie ist freiwillig

Die Garantie ist im Gegensatz zur Gewährleistung eine freiwillige Leistung des Herstellers und daher auch von ihm gestaltbar. So schließen einige Hersteller zum Beispiel den Akku im Notebook von der Garantie aus. Auch der zeitliche Umfang variiert: Manche Anbieter gewähren ein Jahr, andere sogar fünf Jahre. Der Fristbeginn ist das Kaufdatum. Ausgeschlossen sind Schäden, die durch normalen Verschleiß, eine zweckentfremdete Nutzung, Computerviren oder ähnliche Ursachen begründet sind.

Navigation
Garantie
Acer Garantie
Apple Garantie
Asus Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
MSI Garantie
Packard Bell Garantie
Samsung Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Computer
Netbook
Notebook Kaufberatung
Notebook
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Dienstag, 21.10.2014
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
Samstag, 18.10.2014
Als Musik tragbar wurde: Das Transistorradio wird 60
Freitag, 17.10.2014
iMac mit 5K-Auflösung stiehlt neuen iPads die Show  
Netzbetreiber wechseln ohne SIM-Kartentausch: iPad Air 2 hat programmierbare SIM-Karte
AOC: Portabler 17-Zoll-Monitor wird per USB 3.0 angeschlossen
iPad Air 2 und iPad mini 3: Was Apple verändert hat und was nicht
Donnerstag, 16.10.2014
Apple stellt neue iPads vor: "Apple Air 2" dünnstes Tablet am Markt
Watchever feiert Rekordmonat
Amazon Cloud Drive: Fotos und Videos auf Playstation und Smart-TV anschauen
Nexus 9: Das erste Tablet mit Android 5.0 Lollipop und 64-Bit-Prozessor
Mittwoch, 15.10.2014
Panne: Apple gibt Details zu neuen iPads zu früh preis
Intel mit Rekordumsatz und starkem Gewinnplus
Neue Amazon-Blitzangebote: 30 Minuten lang exklusiv für Prime-Kunden
Montag, 13.10.2014
Samsung stellt WLAN 802.11ad vor: Mit 4,6 Gbit/s über 60 GHz Frequenzband funken
Weitere Computer-News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs