Anzeige:

Asus Garantie für Notebooks, Eee PCs und Monitore

Anzeige

Asus Garantie - Eee PC, Netbook, Notebook, Monitor

Standardgarantie:
Erweiterung der Garantie:
  • Erweiterung auf drei Jahre möglich (nur für Notebooks und nicht für Akkus sowie Zubehör)
  • muss innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf erworben werden
  • Online-Registrierung der Garantie erforderlich
Zusätzlich bietet Asus die Möglichkeit, Notebooks für zwei Jahre zu versichern. In diesem Fall sind auch Schäden durch Stürze oder ausgelaufene Flüssigkeit abgedeckt. Die Selbstbeteiligung liegt bei 20 Euro. Die Versicherung kostet 79 Euro und muss innerhalb von 90 Tagen nach dem Notebook-Kauf erworben und online registriert werden.
Service: Sollte ein Defekt auftreten, muss der Kunde online ein Formular ausfüllen. Das Gerät wird dann von einem Paketdienst zu Hause abgeholt und nach der Reparatur kostenlos zurückgesendet. Alternativ kann die Hardware direkt bei dem Customer Service Center in Ratingen abgegeben werden. Für Notebooks und Eee PCs wird außerdem internationaler Service gewährt. Eine Reparatur dauert laut Asus in der Regel drei bis fünf Werktage.

Auch bei diesem Hersteller gilt: Bevor das Notebook eingeschickt wird, sicherheitshalber ein Backup der Daten anfertigen, da die Festplatte laut Asus "im Normalfall nach der Reparatur mit einer frischen Windowsinstallation bespielt wird". Alternativ darf der Kunde die Platte vorher ausbauen.
Öffnen der Hardware erlaubt? Wie Asus unserer Redaktion mitteilte, darf der Kunde "den Arbeitsspeicher und die Festplatte austauschen".
Support: Telefon-Support für 14 Cent pro Minute (aus dem deutschen Festnetz)
Navigation
zurück zur Startseite
Acer Garantie
Apple Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
Garantie und Gewährleistung
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
MSI Garantie
Packard-Bell Garantie
Samsung Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Startseite Computer
Notebook Kaufberatung
Notebook News und Tests
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Samstag, 23.08.2014
Transformer Pad TF303: Neue Versionen des Tablets bald im Handel
Freitag, 22.08.2014
Aufstand gegen IT-Sicherheitsgesetz: "Noch schlimmer als die Vorratsdatenspeicherung"
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Archos-Tablet 80 Helium 4G: Günstiger und flacher als angekündigt
Windows 9: Erste Version wird am 30. September vorgestellt
BILDplus lockt mit günstiger Fußball-Bundesliga
Donnerstag, 21.08.2014
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Mittwoch, 20.08.2014
 TP-Link kündigt Powerline-Adapter mit 1.200 Mbit/s an
Fahrerlose Google-Autos übertreten Tempo-Limit
Dienstag, 19.08.2014
Patchday-Update verhindert Windows-Neustart
Notebook Medion Akoya E1232T ab 28. August auch bei Aldi-Süd
Weitere Computer-News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs