Anzeige:

Notebook defekt - Laptop Garantie und Service vom Hersteller

Anzeige

Beim Kauf eines neuen Notebooks, PCs, Monitors oder aber auch Flachbildfernsehers spielen viele Kriterien eine Rolle. Fernab von Hardware-Komponenten und Displaygrößen kann der Nutzer auch einen Blick auf die Garantie werden. Nicht zuletzt spielt sie eine Rolle, wenn das Notebook defekt ist. Aber was ist überhaupt Garantie und was bedeutet Gewährleistung?

Hintergrund: Fakten-Check

Gewährleistung und Garantie

Worin liegt der Unterschied? An wen können Sie sich im Schadensfall wenden?


Garantie Check - 14 Hersteller

Wie sich die Hersteller bei Pixelfehlern verhalten, haben wir bereits in einem Ratgeber zusammengestellt. Jetzt geht es um die allgemeine Garantie. Gibt es in diesem Punkt überhaupt Unterschiede von Hersteller zu Hersteller oder bei den Produkten? Wie lange läuft die Garantie bei einem Notebook, Netbook, Computer oder TFT Monitor und welche Schäden sind enthalten? Darf ich den Arbeitsspeicher in meinem Laptop erweitern? Was passiert mit den Festplatten-Daten im Falle einer Reparatur? Wie teuer ist ein Anruf beim Support? Onlinekosten.de ist diesen Fragen auf den Grund gegangen und hat 14 Hardware-Hersteller verglichen.

TFT oder Notebook defekt - Ablauf im Schadensfall

Sollte ein Fehler an der Hardware aufgetreten sein, ist der Ablauf in der Regel gleich: Im Garantiefall muss der Kunde den Hersteller-Support anrufen, der ihm die weitere Vorgehensweise erläutert. Dort erhält er auch eine Bearbeitungsnummer (RMA-Nummer). Bei einer Abholung des defekten Computers oder Notebooks sowie beim Versand muss dieses vom Kunden selbst transportsicher verpackt werden. Oftmals wird die Originalverpackung empfohlen, zwingend erforderlich ist diese jedoch nicht. Der Kaufbeleg hingegen schon: Dieser sollte zusammen mit einer Fehlerbeschreibung beigelegt werden. Je nach Produkt ist auch ein Vor-Ort-Service möglich: In diesem Fall repariert ein Techniker den PC oder Bildschirm zu Hause.

Wie die verschiedenen Hersteller die Garantie für Privatkunden regeln, zeigen die folgenden Unterseiten:

Die Garantiebedingungen der Hardware-Hersteller
Acer Garantie Acer Garantie Asus Garantie Dell Garantie Fujitsu Garantie
HP Garantie Lenovo Garantie LG Garantie Medion Garantie MSI Garantie
Packard Bell Garantie Samsung Garantie Sony Garantie Toshiba Garantie
Navigation
Acer Garantie
Apple Garantie
Asus Garantie
Dell Garantie
Fujitsu Siemens Computers Garantie
Gewährleistung
HP Garantie
Lenovo Garantie
LG Garantie
Medion Garantie
MSI Garantie
Packard-Bell Garantie
Sony Garantie
Toshiba Garantie
 
Weiterführende Themen
Computer
Netbook
Notebook Kaufberatung
Notebook
TFT Monitor
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an hardware@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Freitag, 31.10.2014
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Mittwoch, 29.10.2014
Neues Volks-Tablet: Bild.de bietet Windows-Tablet von TrekStor für 199 Euro an
Amazon Whispersync for Voice verfügbar: Nahtlos vom E-Book zum Hörbuch wechseln
Dienstag, 28.10.2014
IP-Speicherung durch den Bund: BGH wendet sich an EuGH
Xbox One wird zu Weihnachten günstiger
Apple-Chef Cook: iPod Classic eingestellt, weil Teile fehlen
Pay-TV: 1,1 Milliarden Nutzer weltweit bis 2019
Montag, 27.10.2014
"Bendgate" auch bei Tablets? - iPad Air 2 verbiegt sich im Crashtest
Zeitschriften-App Readly: 60 deutschsprachige Blätter für 9,99 Euro im Monat lesen
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Freitag, 24.10.2014
ESET warnt vor Malware für den Mac
Weitere Computer-News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs