Anzeige:

Firefox – Alles zum Mozilla Firefox

Anzeige

Während der Platzhirsch Internet Explorer schwächelte, stellte die Open-Source-Gemeinde mit dem Mozilla Firefox Browser eine echte Alternative auf die Beine. Dazu lösten sie die Gecko Engine samt des Browsers der wenig erfolgreichen, weil zu umfangreichen Mozilla Suite aus dem Paket heraus und programmierten den Browser weiter. Mozilla hat als Technikspender ausgedient: Mit dem Erfolg des Browsers stellte die Mozilla-Gemeinde den ursprünglichen Browser in Sachen Priorität weit zurück, inzwischen ist Firefox das Hauptprojekt der Mozilla-Entwickler.

Mozilla Firefox - schön schnell

Firefox ist wie der Internet Explorer schnell und effizient. Dabei ist er zudem schlank und nicht wie der Internet Explorer tief im System integriert. Der wohl wichtigste Unterschied ist jedoch die Aktualität: Kamen früher Im Jahresrhythmus große Versionssprünge und im Quartalsrhythmus Updates, sind die Aktualisierungsintervalle mittlerweile noch kürzer geworden. Sicherheits-Updates werden eingepflegt, sobald es notwendig ist.

Hohe Update-Frequenz beim Firefox

Firefox ist durch die hohe Update-Frequenz im Vergleich zum Internet Explorer auf jeden Fall der modernere Browser. Wertvolle Funktionen wie Tabbed Browsing, Werbeblocker, Newsfeeds und die vollständige Unterstützung sämtlicher Web-Standards machen den Browser mit der Gecko-Engine zur ersten Wahl für Web-Entwickler und alle, die Wert auf eine korrekte Darstellung von Websites legen.

Durch den Open-Source-Charakter kann jeder, der sich mit Sourcecode auskennt, den Browser im Vorfeld auf Sicherheitslücken untersuchen und sich an der Programmierung beteiligen. Finanziert wird das Projekt, das sich den Angriff auf den Internet Explorer zum erklärten Ziel gesetzt hat, durch Spenden. Beachtlich am Firefox Browser ist die Tatsache, dass er sich binnen kürzester Zeit zu einem echten Internet Explorer-Konkurrenten entwickelt hat. Dies ist auch den Firefox-Kampagnen der Open-Source-Gemeinde zu verdanken.

Firefox zum Download

Der Firefox Download steht für Windows, Mac OS X, und Linux zur Verfügung. Für Android-Smartphones und -Tablets stellt Mozilla ebenfalls eine mobile Version zum Download bereit.

Navigation
Browser
Firefox Add ons
 
Weiterführende Themen
Computer
Freeware
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Samstag, 27.06.2015
Kunden sollen "Windows lieben": Microsoft-Chef formuliert neue Unternehmensziele
Freitag, 26.06.2015
Banking-Trojaner Dridex nutzt zum Infizieren manipulierte Word-Datei
Donnerstag, 25.06.2015
Apple einigt sich mit Indie-Musiklabels bei Musik-Streaming
Adobe Flash Player: Neuer Patch schließt kritische Sicherheitslücke
Montag, 22.06.2015
Apple: Probleme mit 3-TB-Festplatten in 27-Zoll-iMacs – Ausfall droht
Montag, 15.06.2015
Aldi: Neue Medion-Notebooks ab 25. Juni
Asus RT-AC3200: Router-Flaggschiff mit zwei "WLAN AC"-Funknetzen jetzt verfügbar
Montag, 08.06.2015
AVM: Einsteiger-Router Fritz!Box 4020 ab sofort im Handel erhältlich
Amazon Blitzangebote: Router, Repeater & Co. zum Sparpreis
Montag, 01.06.2015
Windows 10 startet am 29. Juli - Reservierung für Gratis-Upgrade möglich
Freitag, 29.05.2015
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Donnerstag, 28.05.2015
TP-Link: Firmware-Updates schützen Router vor NetUSB-Sicherheitslücke
Weitere Computer-News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs