Anzeige:

Browser – Internet Browser in der Übersicht

Anzeige

Der erste Schritt ins Internet: ohne einen passenden Webbrowser unmöglich. Die Frage ist nur, welcher der zahlreichen Internet Browser zum Surfen im weltweiten Datennetz genutzt werden sollte. Unsere Redaktion gibt eine Übersicht zu den gängigen Browser Programmen wie dem Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome, Microsoft Internet Explorer, dem Apple Safari Browser und mehr.

Internet Browser - Die Unterschiede

Alle Webbrowser verrichten auf den ersten Blick die gleiche Arbeit – sie stellen Internetseiten dar. Bei genauerer Betrachtung ergeben sich jedoch Unterschiede. Einige Browser laden Seiten deutlich zügiger als andere, was selbst bei einem schnellen DSL-Anschluss ins Gewicht fallen kann. Auch die Anzahl und Qualität der verfügbaren Plugins schwankt von Browser zu Browser. Folgende Features sollte aber jeder Browser derzeit beherrschen: Tabbed Browsing, einen Pop-up-Blocker, einen anonymen beziehungsweise privaten Modus sowie Schutzmechanismen vor Malware-Seiten.

Empfehlenswerte Webbrowser: Direkt zum Download und weitere Infos
Internet Explorer Firefox Chrome
ie-klein.jpg
ie-klein.jpg
ie-klein.jpg
Safari Opera Maxthon Cloud Browser
ie-klein.jpg
ie-klein.jpg ie-klein.jpg
Navigation
Google Chrome
Firefox
Internet Explorer
Maxthon Cloud Browser
Opera
Safari
 
Weiterführende Themen
Computer
Betriebssysteme
Windows 7
Windows 8
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  Computer-News
Mittwoch, 26.11.2014
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Dienstag, 25.11.2014
Asus Fonepad 8: Preisschlager-Phablet für 199 Euro
Asus: Mini-PCs EB1036 und EB1037 passen hinter den Monitor
Montag, 24.11.2014
Notebook Medion Akoya E6412T ab 4. Dezember bei Aldi Süd
Medion-Lifetab S10346 kommt nun doch - ab 4. Dezember auch bei Aldi Süd
Sonntag, 23.11.2014
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Freitag, 21.11.2014
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Donnerstag, 20.11.2014
Acer Aspire R13: Convertibles mit neuer Display-Aufhängung im Handel
Apple will Beats-App auf iPhones und iPads vorinstallieren
BeoPlay H2: On-Ear-Kopfhörer von Bang & Olufsen für 199 Euro
Weitere Computer-News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs