Anzeige:

onlinekosten.de bei Facebook - Jetzt Fan werden

Anzeige
Die Redaktion von onlinekosten.de ist nicht nur mit einem eigenen Profil beim Micro-Blogging-Dienst Twitter aktiv, sondern auch im sozialen Netzwerk Facebook. Für alle Sympathisanten unserer Internetseite haben wir ein Facebook-Profil erstellt, damit niemand mehr die aktuellen Nachrichten aus der IT- und TK-Welt verpassen muss.

Denn wer Fan von onlinekosten.de auf Facebook wird, hat die Möglichkeit, sich alle tagesaktuellen Nachrichten unserer Redaktion in Echtzeit direkt auf die eigene Pinnwand übertragen zu lassen. Außerdem bietet unsere Facebook-Seite die Möglichkeit, unsere aktuellen Twitter-Tweets zu verfolgen, eine Diskussionsrunde zu eröffnen und natürlich mit unserer Redaktion in Kontakt zu treten.


onlinekosten.de ist ab sofort auch bei Facebook zu finden.
Navigation
onlinekosten.de bei Twitter
SMS kostenlos verschicken
 
Weiterführende Themen
Onlinekosten-Startseite
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  News
Donnerstag, 31.07.2014
Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
"Das nächste große Ding": Musikdienste suchen das passende Lied für jede Lebenslage
Betrug mit Fahrkarten: 19-Jähriger als Bandenchef festgenommen
Twitter: Mehr Werbeeinnahmen und Nutzer - Aktienkurs steigt um 35 Prozent
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Weitere News
 Aktuell im Forum
Bandbreiten-Hochschaltung auf eigenes Risiko: Erfolgreich, ja oder nein, Erfahrungen
von *TBS*
IPv6 bei der Telekom für Privatkunden ab 2011
von DummFrager
Schaden für das deutsch-amerikanische Verhältnis?
von Baghee
Die hätten ruhig mal
von G A S T
Ausbau Rees Esserden (46459 Vorwahl 02851) + Leitungsdämpfung?
von dsl3000
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs