Anzeige:

WLAN Router und WLAN DSL Router: Aktuelle Tarife

Anzeige

WLAN Allgemein

WLAN (Wireless Local Area Network) ermöglicht als lokales Funknetzwerk kabelloses und schnelles Surfen in den eigenen vier Wänden. Zum Zugriff auf WLAN wird ein WLAN Router benötigt, mit dem sich mehrere externe Geräte einfach und schnell in einem Netzwerk einbinden lassen. Solche WLAN DSL Router haben bereits ein DSL Modem integriert. PCs und Notebooks innerhalb der Reichweite des WLAN Netzes greifen per eingebautem WLAN Modul oder mit externem WLAN Stick auf den WLAN Router zu.

WLAN: Nur verschlüsselt ist sicher

WLAN mit Router ist mit jedem DSL Internetzugang möglich. Der WLAN Router mit DSL Direktanschluss dient dabei als Hotspot, in den sich wlanfähige Geräte einwählen können. Die WLAN Reichweite liegt im Normalfall bei 30 bis 100 Metern. Wird zur Verstärkung eine externe Antenne benutzt, kann ein WLAN Router im Idealfall auch eine Entfernung von bis zu 300 Metern abdecken. Wichtig ist eine Verschlüsselung der WLAN Verbindung, da ansonsten andere Internetnutzer Zugriff auf das Netzwerk haben. Zur Verschlüsselung stehen bei aktuellen Routern die Verschlüsselungsmethoden WPA, WEP und WPA2 zur Verfügung.

Je nach ausgewähltem DSL Paket bieten die verschiedenen DSL Provider WLAN Router bereits zu stark reduzierten Preisen oder komplett kostenlos an.

Auswahl einiger Provider mit kostenlosen oder günstigen WLAN-Routern:

Anbieter
WLAN Router
Tarif
Bestellen
1&1 kostenlos ab Paket
DSL-HomeNet 6000
Arcor kostenlos mit Arcor All-Inclusive-Paket 16000
freenet ab 19,90 € mit Paket freenetKomplett Surf 16000
o2 ab 29,99 € mit o2 DSL Komplettpaket
T-Home ab 9,99 € ab Paket Call&Surf Basic 2000
Versatel kostenlos ab Paket Versatel Basis Flatrate DSL 2000
Vodafone kostenlos mit Vodafone All-Inclusive-Paket 16000

WLAN Hotspots an öffentlichen Plätzen

Neben dem privaten WLAN Netz haben sich bundesweit etliche öffentliche WLAN Hotspots etabliert. Kostenlos oder gegen Gebühr nutzbar finden sich diese meist an öffentlichen Plätzen wie Flughäfen, Bahnhöfen, Restaurants oder Hotels. Eine Auswahl aktueller WLAN Tarife für öffentliche Hotspots hat die Redaktion auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.

Mehr zu den verschiedenen WLAN-Standards erfahren Sie auf Seite 2.

Navigation
WLAN Router(2): WLAN-Standards
 
Weiterführende Themen
WLAN-Tarife
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Montag, 01.09.2014
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Freitag, 29.08.2014
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Donnerstag, 28.08.2014
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Unitymedia KabelBW erweitert TV-Angebot um bis zu sechs neue Sender
Dienstag, 26.08.2014
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für Sonneberg, Schalkau, Bachfeld und Frankenblick
Montag, 25.08.2014
Netzbetreiber in NRW verpflichten sich zu Breitbandausbau
Freitag, 22.08.2014
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Weitere Breitband-News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs