Anzeige:

Breitband-Technik im Detail

Technik2.jpg Internetzugang ist nicht gleich Internetzugang. Wer schnell im Internet unterwegs sein möchte, hat die Qual der Wahl. Die Angebote unterscheiden sich vor allem durch die Technik, mit welcher der Anschluss realisiert wird. Die meisten Anschlüsse für Privatkunden werden mit ADSL geschaltet. Doch auch ADSL2(+), VDSL, Kabelinternet und WIMAX drängen nach vorne.

Anzeige
Welche Technik eignet sich?

Doch für was soll sich der Kunden entscheiden? ADSL, SDSL oder vielleicht doch RADSL? Wo liegen die Vor- und Nachteile der Breitband-Techniken? Und für welche Ansprüche kommt welches Übertragungsverfahren in Frage? Die Antworten gibt unsere Technik-Rubrik. Doch der Markt gibt noch mehr her, als T-, A-, S- und V-DSL, dies zeigt unsere Übersicht über die alternativen Übertragungsarten, wie Internet über TV-Kabel, Stromleitungen oder Satelliten.

Standard Übertragungsverfahren
ADSL
ADSL2(+)
RADSL
SDSL
VDSL
HDSL
Glasfaser-Technik
Alternative Übertragungstechniken
TV-Kabel, Satellit, UMTS, WIMAX & Co.
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Freitag, 19.12.2014
Kabel Deutschland: "Select Video" für weitere 350.000 Kunden
Donnerstag, 18.12.2014
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Mittwoch, 17.12.2014
Kabel Deutschland: Bis zu knapp 60 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Keewifi: Neuer WLAN-Router verzichtet auf Passwörter
Freitag, 12.12.2014
Report mahnt schnellen Breitbandausbau in Deutschland an
Breitbandausbau: Auktionserlöse gehen je zur Hälfte an Bund und Länder
Mittwoch, 10.12.2014
Bundesländer dringen auf Ausbau des schnellen Internets
BUGLAS Jahresbilanz 2014: FttH/B-Glasfaseranschlüsse für weitere 220.000 Haushalte
Telekom LiveBerater: Online-Apotheke DocMorris berät jetzt per Webcam
Dienstag, 09.12.2014
Rechtsanwalt Solmecke bewertet Preiserhöhung bei Unitymedia KabelBW
Montag, 08.12.2014
Unitymedia KabelBW bestätigt Preiserhöhung für Bestandskunden ab Februar 2015
Kabel Deutschland: Serien von Sony Entertainment in HD bei "Select Video"
EU-Investitionspaket: Deutschland beantragt 2 Milliarden Euro für Breitbandausbau in Bayern
Samstag, 06.12.2014
Unitymedia kündigt Preiserhöhung für Bestandskunden mit Alttarifen an
Weitere Breitband-News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs