Anzeige:

Standleitung per SDSL: Verfügbarkeit online prüfen

Anzeige

Zuverlässig rund um die Uhr mit Highspeed im Internet – mit einer SDSL Standleitung kein Problem. Im Gegensatz zu herkömmlichen DSL Anschlüssen bieten SDSL Standleitungen verschiedene Vorteile, die insbesondere für Geschäftskunden, Unternehmen oder Behörden von Interesse sind.

SDSL Standleitung im Verfügbarkeitscheck

Eine SDSL Standleitung eignet sich für alle Bereiche, die permanent mit dem weltweiten Datennetz verbunden sein müssen – ohne Unterlass für 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Jede SDSL Standleitung ist durch symmetrische Bandbreiten gekennzeichnet, die derzeit - je nach Provider - bis zu 20 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) betragen. Der Internetzugang kann dabei in Download- sowie Uploadrichtung mit der gleichen Geschwindigkeit beziehungsweise Datenrate realisiert werden.

Während etwa ADSL Anschlüsse im Downstream auf einen Bruchteil des Upstreams begrenzt sind, bietet eine SDSL Standleitung richtungsunabhängig immer die volle Bandbreite. Da eine SDSL Standleitung im Vergleich zu ADSL und VDSL zudem über eine weitaus höhere Reichweite verfügt, ist sie auch in vielen Regionen erhältlich, die bislang nicht an das klassische DSL Netz angebunden sind. Unser SDSL Verfügbarkeitscheck gibt Auskunft - natürlich kostenfrei und völlig unverbindlich.


SDSL Verfügbarkeit prüfen
So einfach geht's: Postleitzahl eingeben
und auf "Check" klicken.

SDSL Standleitung: feste IP Adresse inklusive

SDSL Standleitungen werden meist inklusive SDSL Flatrate und passendem SDSL Router vermarktet. Die kürzeste wählbare Mindestvertragslaufzeit beträgt bei Tarifen mit SDSL Standleitung in der Regel 12 Monate. Üblich sind darüber hinaus auch Angebote mit 24 oder 36 Monaten Laufzeit.

Die SDSL Standleitung gewährt jederzeit den Netzzugriff. Eine Zwangstrennung vonseiten des Internetanbieters erfolgt nicht. SDSL Standleitungen verfügen daher ebenfalls über mindestens eine feste IP Adresse, die während der gesamten Vertragslaufzeit ihre Gültigkeit behält. Über die SDSL Standleitung angebundene Geräte sind damit generell auch aus dem Internet erreichbar. Zum Einsatz kommen SDSL Standleitungen häufig für verbrauchsintensive Anwendungen wie etwa Videokonferenzen oder die Anbindung sowie Fernwartung von Servern.

Navigation
Zurück zur Breitband-Übersicht
Zum Tarifrechner
 
Weiterführende Themen
ADSL
SDSL
VDSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Mittwoch, 23.07.2014
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Montag, 21.07.2014
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Tele Columbus: Neue WLAN-Kabelbox mit WLAN AC erhältlich - eigenes Hotspot-Netz geplant
Freitag, 18.07.2014
Grüne fordern Recht auf schnelles Internet: 16 Mbit/s sollen Minimum sein
ZDF: Deutscher Provider gewährt BND Zugriff am DE-CIX
Bundesnetzagentur erleichtert Breitbandausbau - 30 Mbit/s ist neue Untergrenze
Mittwoch, 16.07.2014
Unitymedia KabelBW: Kabelanschluss wird teurer - 18,90 Euro ab 1. September
Montag, 14.07.2014
Netzagentur: Provider sollen besser über mögliche Surf-Geschwindigkeit informieren
Kabel Deutschland erhöht Preise für Bestandskunden - knapp 5 Prozent teurer ab 1. Oktober
Unitymedia KabelBW tauft Horizon TV in Horizon Go um - iOS App komplett überarbeitet
Samstag, 12.07.2014
Satelliten gestartet: Schnelles Internet in Entwicklungsländern möglich
Freitag, 11.07.2014
Kabel Deutschland beendet Zwangsbundle: Sicherheitspaket ab sofort nur noch optional
Netzagentur will Gebühren für Telekom-Durchleitungen erneut senken
Donnerstag, 10.07.2014
Die Deutschen telefonieren weniger - 57 Stunden pro Jahr am Telefon
Weitere Breitband-News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs