Anzeige:

Konfiguration der Client-Rechner bei Verwendung eines Routers

Anzeige
Die Konfiguration der Client Rechner läuft immer nach dem gleichen Schema bei jedem Router ab. Ob Hard- oder Softwarerouter, die Vorgehensweise ist identisch.

Wechseln Sie in die Eigenschaften der Netzwerkumgebung. Lassen sie sich mit einem Rechtsklick die Eigenschaften des TCP/Ip-Protokolls anzeigen. Sie können hier eine eigene IP Adresse eintragen oder diese nach Wunsch automatisch vom Server beziehen lassen, wenn er die sogenannte DHCP Funktion unterstützt.
Im Register Gateway muss nun noch die IP Adresse des Server Rechners als gateway eingetragen werden. Dies teilt dem Computer mit, dass er Informationen, die für das Internet bestimmt sind, an diesen Rechner weitersenden soll. Auch im Register DNS-Konfiguration muss die IP des Server Rechners eingetragen werden. Also Host können sie einen beliebigen Namen wählen.
Navigation
Zurück zur Übersicht: Internetsharing
 
Weiterführende Themen
Konfiguration Proxy (allgemein)
Programme im Überblick
Hardware Router
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Freitag, 17.04.2015
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Unitymedia und Huawei: BVB-Stadion erhält Gratis-WLAN für 80.000 Zuschauer
Dienstag, 14.04.2015
Sparkabel: Doppel-Flat "2play START 25" von Unitymedia günstiger nutzen
Montag, 13.04.2015
EWE TEL: VDSL und Glasfaser für weitere Städte im Nordwesten Deutschlands
Freitag, 10.04.2015
Telekom treibt T-Online-Verkauf voran
Donnerstag, 09.04.2015
WLAN-Störerhaftung: Verbraucherschützer kritisieren Gesetzentwurf
Mittwoch, 08.04.2015
Kabel Deutschland: 200 Mbit/s-Internet für weitere 230.000 Haushalte
Dienstag, 07.04.2015
Thüringen: Entscheidung über Landesetat bremst Breitbandausbau
Telekom: Internet im ICE ausreichend
Montag, 06.04.2015
Upload-Speed per VDSL, Kabel-Internet und Glasfaser im Überblick
Freitag, 03.04.2015
Kabel-Internet im April: Aktionen von Kabel Deutschland, Unitymedia und Tele Columbus
Donnerstag, 02.04.2015
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für 16.000 weitere Haushalte
DSL-Tarife im April: Online-Vorteile und Wechsel-Bonus für DSL und VDSL
Mittwoch, 01.04.2015
Abschaffung des Routerzwangs: Netzbetreiber gegen freie Routerwahl
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Weitere Breitband-News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs