Anzeige:

Telekom DSL via Satellit

Anzeige
t-home.png
Deutsche Telekom
Friedrich Ebert Allee 140
53113 Bonn

Kontakt: 0800/3301000 (kostenlos)

Die Deutsche Telekom hält neben zahlreichen DSL-Tarifen keine Satelliten-Alternative mehr für noch nicht mit Breitband versorgte Gebiete bereit. Auf der Suche nach Angeboten für Satelliten-Internet sind jedoch zahlreiche alternative Anbieter in der untenstehenden Liste unter "Weiterführende Themen" zu finden.

Das ehemalige T-Home DSL via Satellit Angebot der Telekom mit Flatrate beinhaltete bis zu 2.048 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) Download und einem Upstream von maximal 256 Kbit/s, dessen Bandbreite ab einem verbrauchten Datenvolumen von 2 Gigabyte im Monat gedrosselt wurde.

Weiterhin verfügbar ist lediglich das Telekom-Entertain-Angebot über Satellit, für welches jedoch zusätzlich ein DSL-Anschluss benötigt wird.

Navigation
Zurück zur Übersicht: Breitband
Alternative Übertragungsarten
Zurück zur Übersicht: Satellit
 
Weiterführende Themen
Angebotsprofil von Filiago
Angebotsprofil von getinternet
Angebotsprofil Telekom Entertain
Angebotsprofil von Orbitcom
Angebotsprofil von sat_speed
Angebotsprofil von skyDSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
Samstag, 23.05.2015
Speedport Neo: Neuer Telekom-Router für mehr Einfachheit
Freitag, 22.05.2015
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Donnerstag, 21.05.2015
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
Mittwoch, 20.05.2015
M-net knackt Marke von 100.000 Glasfaser-Internetkunden
Dienstag, 19.05.2015
Kabel Deutschland: WLAN-Router dauerhaft gratis - Bereitstellungsentgelt sparen
United Internet wächst in allen Bereichen - knapp vier Millionen DSL-Kunden
Vodafone: Kundenzuwachs bei Kabel-Internet - weniger Mobilfunkkunden
Unitymedia weitet HD-Angebot aus - schrittweiser Abschied vom analogen Kabel-TV
Kabel Deutschland: Select Video jetzt mit Comedy Central und Nickelodeon
Vodafone Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum tritt überraschend zurück
Montag, 18.05.2015
Tele Columbus startet eigenes Mobilfunkangebot - Drillisch als Partner
Kabel Deutschland schreibt schwarze Zahlen: Schnelle Internetanschlüsse treiben Umsatz
NetCologne: Glasfaserausbau in Kerpen - 100 Mbit/s für 25.000 Haushalte
Freitag, 15.05.2015
Oettinger will Netzneutralität aufweichen: Ausnahmen für "Spezialdienste"
Weitere Breitband-News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs