Anzeige:

Telekom (früher T-Home) DSL via Satellit

Anzeige
t-home.png
Deutsche Telekom
Friedrich Ebert Allee 140
53113 Bonn

Kontakt: 0800/3301000 (kostenlos)
Internetseite: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom hält neben zahlreichen DSL-Tarifen auch eine Alternative für noch nicht mit Breitband versorgte Gebiete bereit: DSL via Satellit. Angeboten wird eine Flatrate mit bis zu 2.048 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s), die alle Kosten für Down- und Upload von Daten enthält. Der Upstream beträgt maximal bis zu 256 Kbit/s.

Ab einem verbrauchten Datenvolumen von 2 Gigabyte im Monat wird die Bandbreite gedrosselt. Voraussetzung für das Sat-Internet ist ein Telekom-Telefonanschluss Standard oder Universal ab 17,95 Euro monatlich.

Tarif: Telekom DSL via Satellit
Monatspreis: 39,95 Euro (zusätzlich ab 17,95 Euro monatlich für Telekom-Telefonanschluss)
Einrichtungsgebühr: entfällt
Hardware:
99,95 Euro plus 19,90 Euro Versand
Geschwindigkeit: 2.048 Kbit/s Down- und 256 Kbit/s Upstream
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Tarifart: Flatrate
Verfügbarkeit: Deutschland
Extras / Sonstiges: Eigene Domain für eine Homepage sowie ein E-Mail-Paket
Bestellung:


Die Telekom hilft auf Wunsch beim Einstieg in DSL via Satellit durch drei optional buchbare Installations-Pakete zu Preisen ab 99,95 Euro. Auch ein Selbstaufbau der Anlage ist möglich. Das Hardware-Paket besteht aus einer 85 cm Satelliten-Schüssel, Spezial-LNB (iLNB), Koaxkabel, Spezial-Modem (IP-Modem) sowie einem Sat-Finder.

Navigation
Zurück zur Übersicht: Breitband
Alternative Übertragungsarten
Zurück zur Übersicht: Satellit
 
Weiterführende Themen
Angebotsprofil von Filiago
Angebotsprofil von NGI
Angebotsprofil von sat_speed
Angebotsprofil von skyDSL
Angebotsprofil der Deutschen Telekom
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 24.04.2014
US-Behörde kippt Netzneutralität – Streamingdienste müssen zahlen
Mittwoch, 23.04.2014
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Dienstag, 22.04.2014
Kabel Deutschland: WLAN-Hotspots in 60 weiteren Städten bis Ende Juni
Sonntag, 20.04.2014
Getinternet: Neue tooway-Tarife mit bis zu 22 Mbit/s zum Sparpreis
Freitag, 18.04.2014
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Dienstag, 15.04.2014
Sat Internet Services: Neue Tarifstruktur - Speed steigt auf bis zu 22 Mbit/s
Freitag, 11.04.2014
Union will DVB-T-Frequenzen für Breitbandausbau nutzen
Donnerstag, 10.04.2014
Internetanbieter im Test: Dreifach-Sieg für Kabel
AVM: Update für Fritz!Box 6810, 6840 und 6842 LTE
Vueling und Telefónica rüsten Flugzeuge mit 20-Mbit/s-Sat-Internet aus
Mittwoch, 09.04.2014
Kabel Deutschland startet Hotspot-Flat: Zugriff auf 300.000 Hotspots ab 4,99 Euro
Dienstag, 08.04.2014
DNS:NET: VDSL mit 100 Mbit/s für Mühlenbecker Land
Sonntag, 06.04.2014
Telekom: VDSL-Boom in Kleinstädten
Netgear: ac-Kabelmodemrouter C7000B funkt mit bis zu 1.900 Mbit/s
Freitag, 04.04.2014
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte in Bayern und Niedersachsen
Weitere Breitband-News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs